COOEE Cala Ratjada

Cala Ratjada ; Mallorca
3,8/6
Pauschalreise 7 Tage, Frühstück
Nur Hotel 7 Tage, Frühstück
WiFi (gratis)
Restaurant
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.
    3,8/6
    Weiterempfehlung: 50,0%
    4.0/6
    3.8/6
    3.3/6
    5.0/6
    4.0/6
    3.7/6
    4.3/6
    0.0/6
    5.5/6
    4,1/6
    Alter: 19-25
    Verreist als: Paar
    August 2016
    Hotel der Mittelklasse

    "Im ersten Moment etwas schockiert von den Verschmutzungen (Haare) im Badezimmer, welche ganze Woche nicht gereinigt wurden. Wenn man aber nur zum..."

    Hotelbewertung lesen
    Hotel der Mittelklasse

    Im ersten Moment etwas schockiert von den Verschmutzungen (Haare) im Badezimmer, welche ganze Woche nicht gereinigt wurden. Wenn man aber nur zum schlafen im Zimmer ist und man sich wieder an Spanien gewöhnt, dann schaut man nicht mehr so genau. Für Paare, die viel unterwegs sind, gut geeignet. Die Wände sind sehr dünn, man hört sehr viel durch auch wenn man nur norma spricht.

    Hotelbewertung in Kategorien
    4,0/6
    Hotel allgemein
    • Charme Flair
      4/6
    • Erholungswert
      4/6
    • Familientauglichkeit
      2/6
    • Gruppentauglichkeit
      2/6
    • Paartauglichkeit
      4/6
    • Sauberkeit
      2/6
    • Singletauglichkeit
      5/6
    4,0/6
    Service
    • Concierge
      4/6
    • Fremdsprachenkenntnisse
      5/6
    • Personal
      5/6
    • Rezeption
      5/6
    • Zimmerservice
      2/6
    5,0/6
    Pool
    • Erholungswert
      5/6
    • Groesse
      3/6
    • Sauberkeit
      4/6
    0,0/6
    Familienfreundlich
    2,0/6
    Zimmer
    • Ausstattung
      4/6
    • Bad
      2/6
    • Klimaanlage
      6/6
    • Sauberkeit
      2/6
    • Schallisolierung
      1/6
    • Wlan
      2/6
    4,0/6
    Essen & Trinken
    • Qualitaet Geschmack
      4/6
    • Sauberkeit
      5/6
    • VielfaltMenge
      4/6
    5,0/6
    Strand
    • Ausstattung
      2/6
    • Erreichbarkeit
      5/6
    • Gastronomie
      4/6
    • Weitlaeufigkeit
      5/6
    0,0/6
    Sport & Freizeit
    5,0/6
    Lage & Umgebung
    • Ausflugmoeglichkeit
      4/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      4/6
    • Restaurants
      6/6
    Weiterempfehlung: Ja
    5,5/6
    Alter: 41-45
    Verreist als: Freunde
    Juni 2016
    Erholungsurlaub

    "Der Strand und die Unterhaltungsmöglichkeiten vor der Haustüre"

    Hotelbewertung lesen
    Erholungsurlaub

    Der Strand und die Unterhaltungsmöglichkeiten vor der Haustüre

    Pool: Wir waren niemals am Pool

    Familienfreundlich: Das ist kein Kinderhotel - und wir haben uns sehr darüber gefreut!!!

    Hotelbewertung in Kategorien
    5,0/6
    Hotel allgemein
    • Charme Flair
      5/6
    • Erholungswert
      5/6
    • Familientauglichkeit
      2/6
    • Gruppentauglichkeit
      6/6
    • Paartauglichkeit
      5/6
    • Sauberkeit
      5/6
    • Singletauglichkeit
      6/6
    6,0/6
    Service
    • Concierge
      3/6
    • Fremdsprachenkenntnisse
      5/6
    • Personal
      6/6
    • Rezeption
      5/6
    • Zimmerservice
      5/6
    0,0/6
    Pool
    0,0/6
    Familienfreundlich
    • kindgerechte Speisen
      0/6
    5,0/6
    Zimmer
    • Ausstattung
      4/6
    • Bad
      6/6
    • Klimaanlage
      6/6
    • Sauberkeit
      6/6
    • Schallisolierung
      6/6
    • Wlan
      4/6
    5,0/6
    Essen & Trinken
    • All Inclusive
      3/6
    • Qualitaet Geschmack
      5/6
    • Sauberkeit
      5/6
    • VielfaltMenge
      5/6
    6,0/6
    Strand
    • Ausstattung
      6/6
    • Erreichbarkeit
      5/6
    • Gastronomie
      6/6
    • Weitlaeufigkeit
      5/6
    0,0/6
    Sport & Freizeit
    • Animation
      3/6
    6,0/6
    Lage & Umgebung
    • Ausflugmoeglichkeit
      5/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      5/6
    • Restaurants
      6/6
    Weiterempfehlung: Ja
    2,6/6
    Alter: 26-30
    Verreist als: Single
    Juni 2016
    Wäre ein gutes Hostel aber kein 4* Hotel!

    "Dieses Hotel steckt leider noch in den Kinderschuhen. Nach einiger Zeit ist es vielleicht ein wenig ausgereifter. Um aber einem 4* Hotel gerecht zu..."

    Hotelbewertung lesen
    Wäre ein gutes Hostel aber kein 4* Hotel!

    Dieses Hotel steckt leider noch in den Kinderschuhen. Nach einiger Zeit ist es vielleicht ein wenig ausgereifter. Um aber einem 4* Hotel gerecht zu werden, bedarf es sehr vielen Änderungen. Für einen Badeurlaub ist das Hotel ok, man hält sich kaum im Zimmer auf. Aber Essen, Service und Ausstattung fallen bei mir leider durch. Wenn ich Urlaub in einem Hostel machen möchte bin ich hier genau richtig, für ein 4* Hotel jedoch inakzeptabel. Hätte ich während meines Aufenthalts ein wenig mehr Freundlichkeit oder Bemühen des Personals gesehen, wäre meine Bewertung vielleicht besser ausgefallen. Die 'Wurschtigkeit' vieler Probleme und nicht vorhandenes Interesse haben mich zusammen mit unzureichendem Service und Ausstattung sehr unzufrieden gestimmt. Ich empfehle dieses Hotel nicht weiter!

    Service: Das Personal war während unseres Aufenthalts junge Studenten. Für ein Hostel in Ordnung, für ein 4* Hotel erwarte ich jedoch wesentlich mehr. Jeden Tag mit 'Hola Chica' angesprochen zu werden ist nicht passend. Beim Aufnehmen der Bestellungen gab es immer Sprachschwierigkeiten, da das Personal weder Deutsch noch Englisch konnte. Es war folglich sehr schwierig Unverträglichkeiten und Allergien zu besprechen und zu erklären. Viele Bestellungen wurden vergessen, das Essen kam oftmals eine Stunde!! zu spät. Bei Beschwerden wurde man nicht wirklich Ernst genommen, die Dame an der Rezeption war nach Kritik sichtlich abweisend und alles andere als höflich. Man hat uns mehrmals vertröstet dass vielleicht am nächsten Tag ein größeres Zimmer verfügbar sei, hat man nicht erneut nachgefragt wurde es einfach nicht mehr beachtet. Der Hotelmanager ist mit der Unzufriedenheit der Gäste und den vielen Beschwerden sichtlich überfordert und weiß nicht damit umzugehen. Er sieht selber die vielen Probleme und kann/möchte nicht eingreifen. Schade..

    Pool: Der Pool ist nett. Auf dem Dach mit Blick aufs Meer, jedoch ist er sehr klein. Halten sich 5 Personen am Rand auf, ist er bereits voll. Wird am Poolrand gefeiert bleibt der Dreck (Zigaretten und Bierdosen und Müll) liegen..

    Familienfreundlich: Dieses Hotel ist für Gäste ab 16 Jahre.

    Zimmer: Das Hotel ist vom Aussehen her modern und stylish, bei unserem Eintreffen jedoch noch nicht fertig. Vieles war noch nicht verfugt, die Dusche nicht dicht, Baustaub, die Bar noch nicht geöffnet etc. Die Zimmer sind teilweise winzig! Wir hatten das Glück ein Zimmer mit Balkon (und nicht mit Fenster in den Innenhof zB) zu bekommen, dafür war es so klein, dass kein Kleiderkasten vorhanden war! Einen Stuhl und den Tisch aus dem Zimmer mussten wir auf den Balkon stellen, damit wir unsere Koffer im Zimmer aufmachen konnten. Wir haben den ganzen Urlaub aus dem Koffer leben müssen da kein Platz war die Kleidung aufzubewahren, ein Sessel wurde als Kleiderablage genutzt. War ein Koffer der beiden offen, war das Zimmer voll, die Tür konnte man nicht mehr öffnen! Das Bett war 1,80m lang! -für mich als 1,80m große Frau ein wenig schwierig, wenn ich nicht am Kopfteil anstehen wollte sind meine Füße beim Bett rausgestanden.. Das Bett musste man auch verschieben um vorbei ins Badezimmer gehen zu können, der Abstand zwischen Bett und einer scharfen Kante von der Wand waren etwa 15cm. Auf dem Balkon befinden sich keine Möbel und nichts zum Handtücher aufhängen, somit konnte man nicht mal auf den Balkon ausweichen.. Das Zimmer leider absolut inakzeptabel, da hilft auch die moderne Aufmachung nichts..

    Essen & Trinken: Das Konzept hat uns gefallen, Frühstück à la Carte und Abendessen 3-Gänge Menü à la Carte, in der Theorie gut, jedoch komplett falsch umgesetzt! Das Frühstück ist lecker und ausreichend, es gibt frisches Obst und frisch gepressten Orangensaft (jedoch nur bei einer Frühstücksauswahl), der Kaffee schrecklich, die Maschine auch ständig kaputt. Man kann bei dem Frühstücksangebot nichts austauschen und individuell verändern. Nach einer Woche war das Frühstück dann schon ein wenig langweilig.. Das Brot war immer wieder mal eindeutig vom Vortag und nicht frisch. Das Abendessen war die ersten Tage ein ausgedruckter Zettel mit 2 Varianten Vorspeise, 5 Varianten Hauptspeise und Nachspeise 'Desservariationen'. Die Vorspeise waren entweder zwei kleine Scheiben Baguette mit einer Tomate und zerschmolzenem Mozarella, Teigtaschen oder frittierte Calamari. Letzteres war frisch und lecker aber ohne jegliche Beilage, nur mit Ketchup und Mayo. Hauptgericht: am ersten Abend gab es zur Auswahl Reis mit Tomatensauce und Spiegelei, einen normalen Salat und Fisch. Der Fisch war so fest und trocken dass man ihn nicht essen konnte, das Gemüse waren primär verbrannte Melanzani. Die Nachspeise war in 5 von 7 Tagen Dessertvariation, dies waren fertige Cremen mit nicht erkennbaren Klumpen darin oder harter Milchreis. sonst gab es fertiges Eis mit Brownie. Es gab immer nur zwei Sorten Eis, es wurde zum Beispiel Erdbeere versprochen und Stracciatella gebracht, hat man sich an das Personal gewendet wurde man nur angemotzt. Gegen Ende der Woche wurden die Hauptspeisen um kleine Salate erweitert, jedoch immer noch nicht abwechslungsreicher. Nudeln mit Gemüse waren gefärbte Nudeln mit Art Carbonara Sauce, denn das Gemüse befindet sich in den gefärbten Nudeln! Die letzten zwei Tage gab es Essen á la Carte, daraufhin war das Personal so überfordert, dass man über eine Stunde auf einen Gang warten musste. Geschmeckt hat das Essen so gut wie nie. Für 4* Essen, nicht ausreichend!

    Strand: Cala Aguilla ist in 25 min zu Fuß zu erreichen, der Strand ist sehr groß aber sehr voll! Liegen und Schirme sind sehr schnell weg, es gibt zwei Bars wo betrunkene Männer grölen. Der Strand ist aber sehr lang und man kann versuchen sich an das andere Ende zurück zu ziehen, dort befinden sich mehr Familien mit Kleinkindern, auch hier ist sehr viel los. Cala Gat ist etwa 15min entfernt und sehr schön natürlich, jedoch sehr klein. Der Dorfstrand etwa 10 min, dafür auch sehr voll! Das Wasser ist überall herrlich türkisblau und der Sand fein.

    Sport: Kein Sportangebot. Versprochene Abendveranstaltungen haben wortlos nicht statt gefunden.

    Lage & Umgebung: Drei Strände sind gut zu Fuß erreichbar. Mietet man sich ein Auto kann man den Rest der Insel gut erkunden. Bars und Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die Lage ist sehr zentral und gut. Auch Clubs und Einkaufs Möglichkeiten sind ganz in der Nähe.

    Hotelbewertung in Kategorien
    2,0/6
    Hotel allgemein
    • Charme Flair
      2/6
    • Erholungswert
      1/6
    • Familientauglichkeit
      1/6
    • Gruppentauglichkeit
      3/6
    • Paartauglichkeit
      3/6
    • Sauberkeit
      3/6
    • Singletauglichkeit
      4/6
    2,0/6
    Service
    • Concierge
      2/6
    • Fremdsprachenkenntnisse
      2/6
    • Personal
      2/6
    • Rezeption
      2/6
    • Zimmerservice
      3/6
    2,0/6
    Pool
    • Erholungswert
      2/6
    • Groesse
      3/6
    • Sauberkeit
      2/6
    0,0/6
    Familienfreundlich
    • kindgerechte Speisen
      0/6
    2,0/6
    Zimmer
    • Ausstattung
      2/6
    • Bad
      4/6
    • Klimaanlage
      4/6
    • Sauberkeit
      4/6
    • Schallisolierung
      3/6
    • Wlan
      2/6
    2,0/6
    Essen & Trinken
    • All Inclusive
      1/6
    • Qualitaet Geschmack
      2/6
    • Sauberkeit
      2/6
    • VielfaltMenge
      1/6
    5,0/6
    Strand
    • Ausstattung
      5/6
    • Erreichbarkeit
      4/6
    • Gastronomie
      3/6
    • Sportmoeglichkeiten
      3/6
    • Weitlaeufigkeit
      5/6
    1,0/6
    Sport & Freizeit
    • Animation
      1/6
    • Sportmoeglichkeiten
      1/6
    5,0/6
    Lage & Umgebung
    • Ausflugmoeglichkeit
      4/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      3/6
    • Restaurants
      5/6
    Weiterempfehlung: Nein

    Hotels in der Nähe von COOEE Cala Ratjada