Don Juan Beach Resort

Boca Chica Beach; Santo Domingo
Gut: 4,4/6
Pauschalreise 7 Tage, All Inclusive
Nur Hotel 7 Tage, All Inclusive
WiFi
Familienfreundlich
Pool
Restaurant
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Das familienfreundliche All Inclusive Don Juan Beach Resort Hotel mit sanft abfallendem Sandstrand und Beachbar liegt wenige Minuten vom Ortszentrum entfernt. Inmitten mehrerer Gebäude bieten ein grandios gestalteter Garten zwei Süßwasser-Pools und eine Sonnenterrasse mit Bar. Restaurants, drei Bars und ein Nightclub gehören ebenfalls zum Don Juan Beach Resort Hotel

    • Direkte Strandlage
    Hotelausstattung
    • Außenpool
    • Babysitter
    • Bar
    • Disco
    • Empfangsbereich
    • Friseur
    • Garten
    • Internetzugang
    • Kinderpool
    • Klimaanlage
    • Liegestühle
    • Parkplatz
    • Pool
    • Restaurant
    • Rezeption
    • Sonnenschirme
    • Spielplatz
    • Wäscherei
    • WiFi
    Sport
    • Bananenboot
    • Boccia
    • Fahrrad/Mountainbike
    • Kajak
    • Kanu
    • Katamaran
    • Segeln
    • Tauchen
    • Tennis
    • Tretboot
    • Volleyball
    • Wassersport
    • Windsurfen
    Unterhaltung
    • Animationsprogramm
    • Miniclub
    Wellness
    • Massage
    • Schönheitssalon
    • Spa
    Gut: 4,4/6
    Weiterempfehlung: 73,0%
    4.6/6
    4.4/6
    4.4/6
    4.1/6
    4.4/6
    4.5/6
    5.0/6
    5.0/6
    4.9/6
    2,0/6
    Alter: 19-25
    Verreist als: Paar
    Januar 2013
    Never ever

    "Wenn wir die Möglichkeit gehabt hätten wären wir nach dem 1 Tag wieder heimgeflogen. Nicht mal geschenkt würden wir dort hin fahren. EINFACH NUR..."

    Hotelbewertung lesen
    Never ever

    Wenn wir die Möglichkeit gehabt hätten wären wir nach dem 1 Tag wieder heimgeflogen. Nicht mal geschenkt würden wir dort hin fahren. EINFACH NUR SCHRECKLICH.Nehmt ein anderes Hotel und lasst euch nicht von der Reiseleitung anlügen.Die Reiseleitung vor Ort war einre Frechheit, erzählen nur Blödsinn und ziehen dir das Geld aus der Tasche.

    Service: Einige wenige haben sich bemüht zu allen Gästen freundlich zu sein. Leider ist es auch in diesem All-in Hotel so das das Trinkgeld den Service bestimmt. Wenn man brav bei jeder Bestellung ein paar Euro springen lässt wird man verwöhnt, aber wehe dein Kellner/in hat frei, dann wird man von einigen gar nicht bediehnt oder wartet bis zu einer halben Stunde auf ein Glad Wasser und das ist speziell beim Essen ärgerlich. Ich finde es sehr schade , denn ich gebe ferne Trinkgeld für guten Service, aber so ist es nur eine Bestechung und wenn man nicht jedes Mal gibt wird man nicht mehr bedient. EINFACH TRAURIG.

    Pool: Mikrig klein, aber noch schlimmer, sehr dreckig.

    Familienfreundlich: Ich würde mein Kind nie dort hin mitnehmen, allein wegen den alten Lustmolchen.

    Zimmer: Das Bett war ein Witz.2 durchgelegene Matratzen auf einem Rollgestell.In den ganzen 2 Wochen wurde der Zimmerboden kein einziges gesäubert und das ist bei einem Strandhotel ziemlich nötig. Im großen und ganzen war das Zimmer sehr spärlich eingerichtet, was ja noch okay wär, nur die Sauberkeit und der Zustand der Möbel ließ sehr zu wünschen übrig.Und natürlich gibt es immer wieder auch mal Schaben und Kakerlaken zu Besuch.

    Essen & Trinken: Das einzige das halbwegs gut war war das Obst, wobei auch nur dann wenn es frisches gegeben hat.Ich verstege nicht wie man aus regional vorhandenen Zutaten so grauenhaftes Essen zubereiten kann. Reis total verkocht, Gemüse zu tode gedünstet. Als Vegetarier hat man auch ziemliches Pech, da auch in die Beilagen kleine Wurststückchen gemischt werden. Und dann ist da noch das Ungeziefer im und ums Essen. Schaben, Fliegen, widerlich! Und manche Menschen stopfen sich mit diesem Fraß auch noch voll, da fragt man sich wie man sowas essen kann. Naja zum Abnehmen ists super. Oder man isst außerhalb vom Hotel.

    Strand: Der Strand wäre wunderschön und das Wasser glasklar und türkus, würde man nicht jeden Morgen Unmengen an Müll vorfinden (am Wochenende ist es besonders schlimm). Der Müll wird zwar teilweise weggeräumt aber das dauert halt bis mittag und wenige stunden später scgaut es wieder so aus da alle ihren Müll einfach auf dem Boden liegen lassen obwohl es genügend Misteimer gibt und das machen nicht nur die Einheimischen so die wenig Umweltbewusstsein zu haben scheinen, nein auch die Touristen lassen alles liegen, ich will nicht wissen ob sie das bei sich zu Hause auch do machen. Ruhig hat mans leider auch nicht demn es kommen ca 200 Leute immer wieder vorbei und wollen alles mögliche anbringen, massagen, zigarren, schmuck, handtücher und so weiter. Was mich aber mit großem Abstand am meisten gestört hat war das alte Männer sich nur wenige Zentimeter neben dich gelegt haben und mit jungen (zw. 14 und17 jährigen) Mädchen rumgemacht haben und das war wirklich geschmacklos, denn viele vin diesen Mädchen sind noch nicht volljährig. Sehr traurig.

    Lage & Umgebung: Die direkte Strandlage ist schön und man könnte daraus sehr viel machen, wird aber leider nicht umgesetzt.Sehr sehr schade denn das Potential wäre definitiv da.

    Hotelbewertung in Kategorien
    1,0/6
    Hotel allgemein
    • Sauberkeit
      2/6
    • Familientauglichkeit
      1/6
    • Paartauglichkeit
      1/6
    • Singletauglichkeit
      4/6
    • Gruppentauglichkeit
      3/6
    • Erholungswert
      1/6
    3,0/6
    Service
    • Personal
      3/6
    • Deutschsprachigkeit
      3/6
    • Rezeption
      5/6
    1,0/6
    Pool
    • Sauberkeit
      1/6
    • Groesse
      1/6
    • Erholungswert
      1/6
    • Wasserrutsche
      0/6
    0,0/6
    Familienfreundlich
    • Kinderanimation
      0/6
    • kindgerechte Speisen
      0/6
    • Kinderpool
      0/6
    • Kinderbetreuung
      0/6
    • Spielplatz
      0/6
    1,0/6
    Zimmer
    • Sauberkeit
      2/6
    • Zimmergroesse
      4/6
    • Ausstattung
      1/6
    • Bad
      1/6
    • Design
      1/6
    1,0/6
    Essen & Trinken
    • Sauberkeit
      1/6
    • Speisen
      1/6
    • Getraenke
      1/6
    • All Inclusive
      1/6
    • Speiseangebot
      1/6
    4,0/6
    Strand
    • Erreichbarkeit
      6/6
    • Weitlaeufigkeit
      4/6
    • Ausstattung
      1/6
    • Gastronomie
      1/6
    • Sportmoeglichkeiten
      2/6
    1,0/6
    Sport & Freizeit
    • Sportmoeglichkeiten
      1/6
    • Sportgeraete
      1/6
    • Animation
      1/6
    • Tennis
      2/6
    • Golf
      0/6
    • Fitnessclub
      1/6
    4,0/6
    Lage & Umgebung
    • Entfernung Strand
      6/6
    • Ausflugmoeglichkeit
      2/6
    • Einkaufsmoeglichkeit
      2/6
    • Restaurants
      2/6
    • Party
      0/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      2/6
    Weiterempfehlung: Nein
    2,8/6
    Alter: 46-50
    Verreist als: Paar
    Dezember 2012
    für das Alter des Hotels entsprechend gut

    "Gefallen hat uns die Nähe des Strandes. Die Lustlosigkeit des Personals erfordert viel Rücksichtnahme. Das zu Anfangs angebotene Zimmer (ohne..."

    Hotelbewertung lesen
    für das Alter des Hotels entsprechend gut

    Gefallen hat uns die Nähe des Strandes. Die Lustlosigkeit des Personals erfordert viel Rücksichtnahme. Das zu Anfangs angebotene Zimmer (ohne Fenster, mit einem Spiegel im Bad, in dem man sich nicht sah) und der Glaube, man bliebe in diesem Zimmer 16 Tage, verlangt zu Beginn des Urlaubs viel Durchsetzungsvermögen. Hätte von 3-Sterne Landeskategorie mehr erwartet. Vielleicht das gesamte Personal zur Schulung "Wie verhalte ich mich gegenüber Gästen " nach Thailand oder generell asiatischen Raum. Tipp: wenn Don Juan dann Flug nach Santo Domingo

    Service: Wahrscheinlich liegt die Lustlosigkeit des Personals an persönlicher Unzufriedenheit

    Pool: Die Poolanlage ist sehr schön, wenn da nicht wieder die laute Musik wäre und das Problem der Einheimischen am Wochenende (kann nicht sein, dass in diesem Hotel alles möglich ist).

    Zimmer: Das im Don Juan nach einer Nacht das umziehen in ein anderes entsprechendes Zimmer zum Volkssport wird war mir leider n icht bekannt und ich war erstaunt in welchen Kammern man Touristen für eine Nacht unterbringen kann.

    Essen & Trinken: Wenn man in der Karibik nicht frisch gepresste Säfte bei der Obstvielfalt bekommt wo dann bitteschön?

    Strand: Die Lage des Strandes ist super. Leider muß man früh aufstehen um einen Sonnenschirm zu bekommen, der dann noch stundenlang nur durch Handtücher blockiert ist. Vorschlag: Wer sich 2 Stunden am Strand nicht sehen lässt, Handtuch einsammeln und weg. Handtuchproblem ist in dem Hotel an der Tagesordnung.

    Sport: Der Fitness ist gut ausgestattet von Unterhaltung am Abend kann man nicht begeistert sein. Es reicht von 09.00 bis 18.00 laute Musik.

    Lage & Umgebung: Um nach dem Abendessen noch mal bummeln zu gehen eignet sich die Lage nicht, denn alle Geschäfte schließen pünktlich um 19.00Uhr.

    Hotelbewertung in Kategorien
    2,0/6
    Hotel allgemein
    • Sauberkeit
      3/6
    • Familientauglichkeit
      2/6
    • Paartauglichkeit
      2/6
    • Singletauglichkeit
      3/6
    • Gruppentauglichkeit
      3/6
    • Erholungswert
      2/6
    2,0/6
    Service
    • Personal
      2/6
    • Deutschsprachigkeit
      2/6
    • Rezeption
      2/6
    3,0/6
    Pool
    • Sauberkeit
      3/6
    • Groesse
      3/6
    • Erholungswert
      3/6
    • Wasserrutsche
      0/6
    0,0/6
    Familienfreundlich
    • Kinderanimation
      0/6
    • kindgerechte Speisen
      0/6
    • Kinderpool
      0/6
    • Kinderbetreuung
      0/6
    • Spielplatz
      0/6
    2,0/6
    Zimmer
    • Zimmergroesse
      1/6
    • Ausstattung
      1/6
    • Bad
      2/6
    • Design
      2/6
    2,0/6
    Essen & Trinken
    • Sauberkeit
      2/6
    • Speisen
      3/6
    • Getraenke
      1/6
    • All Inclusive
      1/6
    • Speiseangebot
      1/6
    4,0/6
    Strand
    • Erreichbarkeit
      6/6
    • Weitlaeufigkeit
      4/6
    • Ausstattung
      4/6
    • Gastronomie
      4/6
    • Sportmoeglichkeiten
      3/6
    3,0/6
    Sport & Freizeit
    • Sportmoeglichkeiten
      4/6
    • Sportgeraete
      4/6
    • Animation
      2/6
    • Tennis
      0/6
    • Golf
      0/6
    • Fitnessclub
      4/6
    4,0/6
    Lage & Umgebung
    • Entfernung Strand
      6/6
    • Ausflugmoeglichkeit
      2/6
    • Einkaufsmoeglichkeit
      3/6
    • Restaurants
      3/6
    • Party
      3/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      3/6
    Weiterempfehlung: Nein
    4,7/6
    Alter: 46-50
    Verreist als: Single
    Dezember 2012
    Infos auf youtube suchen!!

    "Habe mir etwas anderes erwartet, wollte nur meine Ruhe finden.Die Urlaubsbetreuerin von 'Schau ins Land', finde ich, ist überarbeitet, hört den..."

    Hotelbewertung lesen
    Infos auf youtube suchen!!

    Habe mir etwas anderes erwartet, wollte nur meine Ruhe finden.Die Urlaubsbetreuerin von 'Schau ins Land', finde ich, ist überarbeitet, hört den zahlenden Kunden nicht zu, und verträgt keine Kritik..!!Sehr gut ist das Personal. Störend ist der Transfer ab Punta Cana von fast 3 Stunden, obwohl der Flughafen Santo Domingo nur 30 Minunten entfernt ist. Keine Belästigung vom Fluglärm.

    Service: Servicepersonal ist sehr freundlich. Anfragen bei der Rezeption wurden sofort behandelt. Es wird teilweise Deutsch verstanden, nur nachfragen.

    Pool: Beide Pools sind gepflegt und sauber. Bei dem kleineren Pool ist es ruhiger, da keine Musik gespielt wird.

    Familienfreundlich: Ein größerer Spielplatz wäre fein, nicht so ein kleiner Käfig.

    Zimmer: Es sind unterschiedliche Zimmergrößen vorhanden mit nur einem oder mit 2 Zimmer. Das Warmwasser war nicht überall vorhanden. Da muss man selbst nachfragen. Der Safe ist gegen Aufpreis von 6 USD/Tag zu habe, das finde ich zu teuer.

    Essen & Trinken: Da ein neues Management vorhanden ist, heißt es einsparen. Die Getränke sind nicht von bester Qualität. Es gibt auf der Dom.Rep. sehr gute einheimische Getränke, aber leider nicht in der Anlage. Das Essen hat eine ausreichende Auswahl, nur halt sehr oft immer dieselbe.....

    Strand: Der Strand ist öffentlich und ein Bereich für's Hotel reserviert. Strandverkäufer gibt es immer, nur die aufdringlichen werden von der Security verjagt. Auf beiden Seiten gibt es Strandlokale. Wassertiefe ist kurzfristig max. 2,5 m.....

    Sport: Die Tauchbasis ist top und sehr kompetent. Das Schnorcheln wurde auf Grund von Badeunfällen, vom Hotel aus, verboten. Die Frequenz der Bananenboote und Jetski hat zugenommen und zu Unfällen geführt. Die Kanus sind schwer aber unsinkbar. Die Wassertiefe zum Schwimmen beträgt kurzfristig max. 2,5 m. Das Fitness-Center besteht aus 5 verstaubten Geräten, gleich wie der Billard- und Balanka-Tisch.

    Lage & Umgebung: Nach 100 Metern ist man in der Partymeile. Ab 20 Uhr wird die Hauptstrasse zur Fussgängerzone mit Sitzmöglichkeiten.

    Hotelbewertung in Kategorien
    5,0/6
    Hotel allgemein
    • Sauberkeit
      5/6
    • Familientauglichkeit
      2/6
    • Paartauglichkeit
      3/6
    • Singletauglichkeit
      6/6
    • Gruppentauglichkeit
      3/6
    • Erholungswert
      4/6
    6,0/6
    Service
    • Personal
      6/6
    • Deutschsprachigkeit
      5/6
    • Rezeption
      6/6
    6,0/6
    Pool
    • Sauberkeit
      6/6
    • Groesse
      6/6
    • Erholungswert
      6/6
    • Wasserrutsche
      0/6
    4,0/6
    Familienfreundlich
    • Kinderanimation
      4/6
    • kindgerechte Speisen
      4/6
    • Kinderpool
      5/6
    • Kinderbetreuung
      5/6
    • Spielplatz
      3/6
    4,0/6
    Zimmer
    • Sauberkeit
      5/6
    • Zimmergroesse
      4/6
    • Ausstattung
      3/6
    • Bad
      4/6
    • Design
      4/6
    4,0/6
    Essen & Trinken
    • Sauberkeit
      5/6
    • Speisen
      5/6
    • Getraenke
      3/6
    • All Inclusive
      4/6
    • Speiseangebot
      4/6
    5,0/6
    Strand
    • Erreichbarkeit
      6/6
    • Weitlaeufigkeit
      4/6
    • Ausstattung
      5/6
    • Gastronomie
      5/6
    • Sportmoeglichkeiten
      1/6
    2,0/6
    Sport & Freizeit
    • Sportmoeglichkeiten
      3/6
    • Sportgeraete
      2/6
    • Animation
      3/6
    • Tennis
      3/6
    • Golf
      1/6
    • Fitnessclub
      3/6
    6,0/6
    Lage & Umgebung
    • Entfernung Strand
      6/6
    • Ausflugmoeglichkeit
      5/6
    • Einkaufsmoeglichkeit
      6/6
    • Restaurants
      6/6
    • Party
      6/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      5/6
    Weiterempfehlung: Ja
    5,0/6
    Alter: 56-60
    Verreist als: Paar
    März 2012
    Alles ok, feiner Urlaub!

    "Das Preis-/Leistungsverhältnis war voll ok und wir haben den Urlaub absolut genossen."

    Hotelbewertung lesen
    Alles ok, feiner Urlaub!

    Das Preis-/Leistungsverhältnis war voll ok und wir haben den Urlaub absolut genossen.

    Service: Öfters fehlt ein Handtuch, wird aber nach Urgenz nachgeliefert ;-)

    Familienfreundlich: Die Kinderdisco war eine Katastrophe und die Kinder kaum zu begeistern.

    Zimmer: Die zwei Schaukelstühle waren grandios!

    Strand: Sehr gepflegter Strand. Die guten Liegen sind gleich am Morgen reseviert.

    Sport: Zu Ostern kein Wassersport!!! (in der ganzen Domrep)

    Lage & Umgebung: sehr zentral

    Hotelbewertung in Kategorien
    5,0/6
    Hotel allgemein
    • Sauberkeit
      6/6
    • Familientauglichkeit
      6/6
    • Paartauglichkeit
      6/6
    • Singletauglichkeit
      0/6
    • Gruppentauglichkeit
      0/6
    • Erholungswert
      5/6
    5,0/6
    Service
    • Personal
      6/6
    • Deutschsprachigkeit
      4/6
    • Rezeption
      5/6
    5,0/6
    Pool
    • Sauberkeit
      5/6
    • Groesse
      4/6
    • Erholungswert
      5/6
    • Wasserrutsche
      0/6
    5,0/6
    Familienfreundlich
    • Kinderanimation
      4/6
    • kindgerechte Speisen
      0/6
    • Kinderpool
      4/6
    • Kinderbetreuung
      0/6
    • Spielplatz
      5/6
    6,0/6
    Zimmer
    • Sauberkeit
      6/6
    • Zimmergroesse
      6/6
    • Ausstattung
      6/6
    • Bad
      6/6
    • Design
      5/6
    6,0/6
    Essen & Trinken
    • Sauberkeit
      6/6
    • Speisen
      5/6
    • Getraenke
      6/6
    • All Inclusive
      6/6
    • Speiseangebot
      0/6
    5,0/6
    Strand
    • Erreichbarkeit
      6/6
    • Weitlaeufigkeit
      6/6
    • Ausstattung
      5/6
    • Gastronomie
      5/6
    • Sportmoeglichkeiten
      4/6
    3,0/6
    Sport & Freizeit
    • Sportmoeglichkeiten
      4/6
    • Sportgeraete
      4/6
    • Animation
      2/6
    • Tennis
      0/6
    • Golf
      0/6
    • Fitnessclub
      3/6
    5,0/6
    Lage & Umgebung
    • Entfernung Strand
      6/6
    • Ausflugmoeglichkeit
      4/6
    • Einkaufsmoeglichkeit
      5/6
    • Restaurants
      5/6
    • Party
      0/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      0/6
    Weiterempfehlung: Ja
    4,6/6
    Alter: 36-40
    Verreist als: Paar
    März 2012
    Preis-Leistung völlig okay!

    "Wir waren zufrieden. Strand und Gartenanlage waren toll! Schöne Atmosphäre mit Strandbar, Musik etc. Zimmergröße voll okay. Schöne landestypische..."

    Hotelbewertung lesen
    Preis-Leistung völlig okay!

    Wir waren zufrieden. Strand und Gartenanlage waren toll! Schöne Atmosphäre mit Strandbar, Musik etc. Zimmergröße voll okay. Schöne landestypische Farben.Als störend empfanden wir nur die Gäste, die sich peinlichst aufgeführt haben, was die Sonnenliegen und Schattenplätze angeht. Als hätten sie diese für sich gepachtet. Im Hotel-/Servicebereich hätte man mit wenigen Handgriffen große Veränderungen herbeiführen können. Bsp: Behälter für Kornflakes, etwas mehr Tisch- und Speisendeko, Speisen besser abschmecken, Saft nicht aus Sirup erstellen, andere Tischdecken, bessere Koordination vom Reinigungspersonal (man könnte die Zimmer eins nach dem anderen reinigen, nicht 3 Personen fünfmal hinschicken.), bessere Reinigung des Bodens im Badezimmer (Haare entfernen), Do-not-disturb-Schilder wären schön, funktionierende Schlösser auch. Cocktails besser mixen.

    Service: Grundkenntnisse in Englisch fehlten öfter. Teilweise konnte in den Restaurants keine Info zu Standardfragen gegeben werden (was für eine Speise ist das? Welcher Wein, etc.).

    Zimmer: Leider wurde der Boden im Bad nur per Wischmop geputzt = Haare verteilt anstelle sie zu entfernen.Unkoordinierter Zimmerservice. Mehrfach kam Personal um verschiedenes zu erledigen, anstelle das Zimmer einmal rundum auf Vordermann zu bringen.Oft funktionieren die Schlösser zum Balkon nicht richtig.

    Essen & Trinken: Leider etwas lieblos aufbereitet. z.b. cornflakespackung einfach ans buffet gestellt, anstelle von "appetitlichen" Behältern. Tischdecken leider nur aus Wachstuch. Personal hätte sich viel Arbeit/Rennerei ersparen können, wenn morgens oder vor den Essenzeiten alle Tische eingedeckt gewesen wären, nicht während dessen erst nach Bedarf. Barkeeper haben die Cocktails schlecht gemixt (nach dem Motto: mehr Alkohol=besserer Cocktail)

    Strand: Nicht alle Liegen waren noch funktionstüchtig. Leider gab es viele Gäste, die die Schattenplätze reservierten und bis aufs Blut verteidigten. Aber dafür kann der Strand ja nichts. :-)

    Lage & Umgebung: Zentral. Alles super zu erreichen.

    Hotelbewertung in Kategorien
    5,0/6
    Hotel allgemein
    • Sauberkeit
      6/6
    • Familientauglichkeit
      5/6
    • Paartauglichkeit
      5/6
    • Singletauglichkeit
      5/6
    • Gruppentauglichkeit
      4/6
    • Erholungswert
      4/6
    5,0/6
    Service
    • Personal
      5/6
    • Deutschsprachigkeit
      2/6
    • Rezeption
      6/6
    0,0/6
    Pool
    • Sauberkeit
      4/6
    • Groesse
      5/6
    • Erholungswert
      0/6
    • Wasserrutsche
      0/6
    0,0/6
    Familienfreundlich
    • Kinderanimation
      0/6
    • kindgerechte Speisen
      0/6
    • Kinderpool
      0/6
    • Kinderbetreuung
      0/6
    • Spielplatz
      0/6
    4,0/6
    Zimmer
    • Sauberkeit
      3/6
    • Zimmergroesse
      5/6
    • Ausstattung
      4/6
    • Bad
      2/6
    • Design
      5/6
    4,0/6
    Essen & Trinken
    • Sauberkeit
      5/6
    • Speisen
      4/6
    • Getraenke
      2/6
    • All Inclusive
      5/6
    • Speiseangebot
      1/6
    5,0/6
    Strand
    • Erreichbarkeit
      6/6
    • Weitlaeufigkeit
      5/6
    • Ausstattung
      5/6
    • Gastronomie
      6/6
    • Sportmoeglichkeiten
      5/6
    4,0/6
    Sport & Freizeit
    • Sportmoeglichkeiten
      5/6
    • Sportgeraete
      4/6
    • Animation
      5/6
    • Tennis
      0/6
    • Golf
      0/6
    • Fitnessclub
      4/6
    5,0/6
    Lage & Umgebung
    • Entfernung Strand
      6/6
    • Ausflugmoeglichkeit
      5/6
    • Einkaufsmoeglichkeit
      5/6
    • Restaurants
      6/6
    • Party
      5/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      5/6
    Weiterempfehlung: Ja

    Hotels in der Nähe von Don Juan Beach Resort