Kaiser Franz Josef

Mirnockstraße 80; 9872 Millstatt; Kärnten
Exzellent: 5,1/6
Nur Hotel 7 Tage, Frühstück
WiFi (gratis)
Pool
Restaurant
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Exzellent: 5,1/6
    Weiterempfehlung: 100,0%
    5.3/6
    5.5/6
    5.5/6
    5.0/6
    4.7/6
    5.4/6
    4.7/6
    5.0/6
    5.1/6
    6,0/6
    Alter: 26-30
    Verreist als: Familie
    Februar 2015
    relaxed

    "sehr schön :))"

    Hotelbewertung lesen
    relaxed

    sehr schön :))

    Hotelbewertung in Kategorien
    6,0/6
    Hotel allgemein
    • Charme Flair
      6/6
    • Erholungswert
      6/6
    • Familientauglichkeit
      6/6
    • Gruppentauglichkeit
      6/6
    • Paartauglichkeit
      6/6
    • Sauberkeit
      6/6
    • Singletauglichkeit
      6/6
    6,0/6
    Service
    • Concierge
      6/6
    • Fremdsprachenkenntnisse
      6/6
    • Personal
      5/6
    • Rezeption
      6/6
    • Zimmerservice
      6/6
    0,0/6
    Pool
    6,0/6
    Familienfreundlich
    • Kinderanimation
      6/6
    • Kinderbetreuung
      6/6
    • Kinderpool
      6/6
    • kindgerechte Speisen
      6/6
    • Spielplatz
      6/6
    6,0/6
    Zimmer
    • Ausstattung
      5/6
    • Bad
      6/6
    • Klimaanlage
      5/6
    • Sauberkeit
      6/6
    • Schallisolierung
      4/6
    • Wlan
      6/6
    6,0/6
    Essen & Trinken
    • All Inclusive
      6/6
    • Qualitaet Geschmack
      4/6
    • Sauberkeit
      6/6
    • VielfaltMenge
      5/6
    0,0/6
    Strand
    • Ausstattung
      6/6
    • Erreichbarkeit
      6/6
    • Gastronomie
      6/6
    • Sportmoeglichkeiten
      6/6
    • Weitlaeufigkeit
      6/6
    6,0/6
    Sport & Freizeit
    • Fitnessclub
      3/6
    • Fitnessgeräte
      3/6
    6,0/6
    Lage & Umgebung
    • Ausflugmoeglichkeit
      6/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      6/6
    • Restaurants
      6/6
    Weiterempfehlung: Ja

    Hotels in der Nähe von Kaiser Franz Josef