LABRANDA Royal Makadi

Makadi Bay; Hurghada; Red Sea
Gut: 4,7/6
Pauschalreise 7 Tage, All Inclusive
Nur Hotel 7 Tage, All Inclusive
WiFi (gratis)
Familienfreundlich
Pool
Restaurant
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.
    • Direkte Strandlage
    Hotelausstattung
    • Außenpool
    • Babysitter
    • Bar
    • Disco
    • Empfangsbereich
    • Fahrradverleih
    • Friseur
    • Garten
    • Geschäfte
    • hoteleigener Shuttlebus
    • Internetzugang
    • Kinderpool
    • Liegestühle
    • Medizinische Betreuung
    • Parkplatz
    • Pool
    • Poolbar
    • Pub
    • Restaurant
    • Rezeption
    • Safe
    • Sonnenschirme
    • Spielplatz
    • Wäscherei
    • Wechselstube
    • WiFi
    Sport
    • Aerobic
    • Bananenboot
    • Beach-Volleyball
    • Billard
    • Boccia
    • Bogenschießen
    • Darts
    • Fahrrad/Mountainbike
    • Fitness-Studio
    • Kajak
    • Kanu
    • Reiten
    • Schnorcheln
    • Squash
    • Tauchen
    • Tennis
    • Tischtennis
    • Tretboot
    • Wasserski
    • Wassersport
    • Windsurfen
    Unterhaltung
    • Kinderbetreuung
    • Live-Musik
    • Miniclub
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
    Gut: 4,7/6
    Weiterempfehlung: 74,0%
    5.0/6
    4.7/6
    5.2/6
    4.7/6
    4.8/6
    4.5/6
    5.0/6
    4.3/6
    4.6/6
    4,2/6
    Alter: 61-65
    Verreist als: Single
    August 2016
    große Enttäuschung in diesem Hotel nie wieder

    "Zu diesem Hotel, ich würde auf jeden Fall kommen, aber sie würde das Niveau der anderen Gäste nicht ändern"

    Hotelbewertung lesen
    große Enttäuschung in diesem Hotel nie wieder

    Zu diesem Hotel, ich würde auf jeden Fall kommen, aber sie würde das Niveau der anderen Gäste nicht ändern

    Service: Bei der Ankunft war der Rezeptionist nicht bereit, Raum zu geben nach der Reservierung, aber er hat mich gezwungen, ihm 20 € zu geben, und dann bekamen wir eine angemessene Zimmerreservierung . Andere Personal war sehr hilfreich. Lage des Hotels ist sehr gut. Der Zugang zum Meer ist sehr gut.

    Pool: Noch keine Bewertung, würde ich nicht objektiv sein

    Familienfreundlich: Noch keine Bewertung, würde ich nicht objektiv sein

    Zimmer: Russische Touristen ausgetauscht 80% Heimmannschaft Ägypter, 20% der anderen Gäste. Das Hotel befindet sich an inländische Kunden vollständig angepasst. Ich bin nicht dagegen inländische Gäste, aber es stört mich, dass das Niveau des Hotels stark zurückgegangen ist. In Ägypten war ich 25-mal. Ich vergebe mir meine German'm Slowakei. Große Enttäuschung.

    Essen & Trinken: Die erste Woche des Aufenthalts war eintönig Diät ohne Variationen Gäste zu Hause nur zu entsprechen. Wenn nahm hauptsächlich Fleischgerichte aßen auf dem Teller Personal geladen sind, können Sie nicht frei wählen, was zu Ihnen passt. Wenn das Esszimmer Öffnung war ausgezeichnet Reinheit, aber für 10 Minuten, konnte im Speisesaal nicht bewegen. Für ausgewählte Reisebüros (Europäische), war es ein kleines Esszimmer eingerichtet, in denen es weniger Auswahl an Speisen war, aber wieder bessere Kultur. Legen Sie für das Abendessen im Speisesaal Sie beim Frühstück einen Tag zu buchen hatte. Abendessen hier war a la carte. Es ist schwierig, die Situation in diesem Hotel zu bewerten. Obwohl das Personal versuchte, war seine Mühe Maren Kultur Gäste.

    Strand: Noch keine Bewertung, würde ich nicht objektiv sein

    Lage & Umgebung: schwer zu beurteilen

    Hotelbewertung in Kategorien
    4,0/6
    Hotel allgemein
    • Charme Flair
      4/6
    • Erholungswert
      4/6
    • Familientauglichkeit
      4/6
    • Gruppentauglichkeit
      4/6
    • Paartauglichkeit
      4/6
    • Sauberkeit
      5/6
    • Singletauglichkeit
      4/6
    3,0/6
    Service
    • Concierge
      5/6
    • Fremdsprachenkenntnisse
      5/6
    • Personal
      6/6
    • Rezeption
      2/6
    • Zimmerservice
      6/6
    4,0/6
    Pool
    • Erholungswert
      4/6
    • Groesse
      4/6
    • Sauberkeit
      4/6
    • Wasserrutsche
      4/6
    4,0/6
    Familienfreundlich
    • Kinderanimation
      4/6
    • Kinderbetreuung
      4/6
    • Kinderpool
      4/6
    • kindgerechte Speisen
      4/6
    • Spielplatz
      4/6
    5,0/6
    Zimmer
    • Ausstattung
      5/6
    • Bad
      5/6
    • Klimaanlage
      5/6
    • Sauberkeit
      5/6
    • Schallisolierung
      1/6
    • Wlan
      1/6
    3,0/6
    Essen & Trinken
    • All Inclusive
      1/6
    • Qualitaet Geschmack
      3/6
    • Sauberkeit
      3/6
    5,0/6
    Strand
    • Ausstattung
      5/6
    • Erreichbarkeit
      5/6
    • Gastronomie
      5/6
    • Sportmoeglichkeiten
      5/6
    • Weitlaeufigkeit
      5/6
    6,0/6
    Sport & Freizeit
    • Animation
      6/6
    • Fitnessclub
      6/6
    • Fitnessgeräte
      6/6
    • Sportanlagen
      6/6
    • Sportmoeglichkeiten
      6/6
    4,0/6
    Lage & Umgebung
    • Ausflugmoeglichkeit
      5/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      3/6
    • Restaurants
      3/6
    Weiterempfehlung: Nein
    3,8/6
    Alter: 31-35
    Verreist als: Familie
    Mai 2015
    Bemüht aber Verbesserungswürdig

    "Besonders störend war für mich die auf Grund der schlechten Schallisolieren kaum gegebene Rückzugsmöglichkeit. Zudem ist der Anteil der russischen..."

    Hotelbewertung lesen
    Bemüht aber Verbesserungswürdig

    Besonders störend war für mich die auf Grund der schlechten Schallisolieren kaum gegebene Rückzugsmöglichkeit. Zudem ist der Anteil der russischen Gäste recht hoch (geschätzt 2/3), welche teilweise andere Vorstellungen von Höflichkeit haben (z.B. Vordrängen beim Essen, übertriebenes, gierig wirkendes Aufladen beim Buffet mit anschließendem Überlassen von mindestens der Hälfte, snobartiges Verhalten).Zudem kann ich den Hotelbetreibern nur dringend empfehlen ein paar Euro in das Hotel zu stecken, da dieses den Eindruck erweckt zwar gereinigt und gepflegt zu werden, aber notwendige Reparaturen bleiben aus.Trotz Verletzung an einer scharfkantigen Metallplatte am Strand mit anschließender Meldung wurde diese nicht abgesichert, sondern es wurde einfach ein Kübel Sand auf das entsprechende Eck geschüttet. Dieses 'Sicherheitsverständnis' setzte sich in mehreren Bereichen fort.

    Service: Das Personal ist generell freundlich, aber leider oft hilflos. Ziel des Personals scheint es meist zu sein das Gespräch unbeschadet zu überstehen und nicht die Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen.Deutsch wird sehr wenig gesprochen, Englisch ist beim höher gestellten Personal kein Problem. Beim einfachen Personal kann auch das schwierig werden.

    Pool: Die Kalkfliesen sind zwar angenehm, da sie sich nicht so stark aufheizen, aber sie sind sehr bröckelig und uneben und können bei Unachtsamkeit zu Fußverletzungen führen.Die Pools sind ausreichend groß (da wenig genutzt) und es sind ausreichend Liegen vorhanden.

    Familienfreundlich: Da wir ohne Kinder gereist sind habe ich hierauf nicht geachtet.

    Zimmer: Als sehr störend habe ich persönlich die außerordentlich schlechte Schallisolierung empfunden. Die Isolierung zwischen den Zimmern war zwar ok, aber das Fenster sowie die Türe waren höchst lärmdurchlässig. Zudem waren die Zimmertüren nur mit entsprechender Kraft oder mit entsprechendem Schwung zu schließen, was wiederum Lärm produzierte. Ein problemloses Ein- und Durchschlafen war leider keinem der Mitreisenden möglich.Der Safe war von Anfang an geschlossen. Trotz mehrmaligen Bittens wurden wir nur immer wieder vertröstet und konnten diesen bis zu Schluss nicht nutzen.Die 'Minibar' (im All Inklusive+ enthalten) besteht aus einem kleinen, fast leeren Kühlschrank. Gefüllt wurde dieser mit einer Flasche Wasser für alle sowie einer Flasche 0,4l Cola oder Sprite pro Person. Wer Alkohol oder Snacks bzw. eine Auswahl an Softgetränken erwartet wird enttäuscht.Die Klimaanlage war effektiv, aber laut. Zudem handelt es sich um eine reine Umluftanlage. Frischluft ist also nur durch lüften möglich.Die Matratzen waren recht hart, was mich persönlich zwar nicht störte, aber die anderen Mitreisenden haben diesbezüglich etwas gejammert.Schlüssel gab es auch für das Dreipersonenzimmer nur einen (trotz nachfragen).Das Reinigungspersonal ist sehr bemüht, gründlich und freundlich und für ein kleines Trinkgeld erhält man problemlos zusätzliche Leistungen (z.B. zusätzliche Handtücher, Getränke, etc.)

    Essen & Trinken: Das Essen war generell gut und reichlich. Leider hat sich der Speiseplan aber recht häufig wiederholt. Das System des Mittagbuffets ist stark verbesserungswürdig. So muss man sich z.B. nicht nur für frisch zubereitetes Fleisch anstellen, sondern auch für Beilagen. Hilfsreich wäre es wenn die Beilagen auf mehrere Behälter verteilt wären und man sich nicht für alle 'Zutaten' in einer durchgehenden Reihe anstellen muss. Wer z.B. zum Fleisch wollte musste zuerst an fünf anderen Gerichten vorbei. Dazu konnte er sich entweder hinten anstellen und lange warten, oder die Schlange bei den nicht benötigten Gerichten verlassen und sich weiter vorne wieder hineindrängen, was häufig zu bösen Blicken führt.Frühstücks- und Abendbüffet waren interessanterweise besser organisiert und längere Wartezeiten kamen hier selten vor.Das Essen war leider nur in Englisch und nur in Schlagworten beschildert (z.B. fish, rice, beef, etc.). Allergiker oder Vegetarier haben es hier sehr schwer zu erraten was wo drinnen ist.Teller und Gläser dürften recht teuer sein, da diese meist abgeschlagen und häufig vergriffen waren.Die Auswahl an Getränken war sehr bescheiden. Nur in der Lobbybar erhielt man eine vernünftige Auswahl. Mixgetränke wurden oft interessant interpretiert. So wurde z.B. bei einem Cocktail anstelle von Mineralwasser und Rohrzucker einfach ein Sprite verwendet.Die Becher an der Strandbar fassten ca. 150ml, was bei 30°C und Sonnenschein doch etwas niedrig dosiert scheint.Bei den Abendessen wurde Wein generell nur in halb vollen 1/8l Gläsern serviert. Nachbestellungen dauerten oft lange. Die Wartezeit erhöhte sich mit den Nachbestellungen und lässt daher eine gewisse Absicht vermuten.

    Strand: Der Strand ist groß genug, die Liegen zahlreich und mit angenehmem Abstand. Der Sand könnte feiner sein, Treibgut könnte öfters mal entfernt werden.Die Strandbar ist zu weit weg. Bringservice gibt es nicht. Näher gelegene Angebote (z.B. Obststand) sind kostenpflichtig.Das hauseigene 'Riff' ist trotz Beschreibung etwas schwer zu finden. Wer von Riff auf Korallen schließt täuscht sich. Tatsächlich liegen einfach eine handvoll scharfkantiger Steine im seichten Wasser. Der Fischreichtum ist trotzdem überraschend groß.

    Sport: Bei den vielen Hundert Zimmern halte ich einen kaputten Tischfußballtisch, zwei renovierungsbedürftige Billardtische (Reservierung erforderlich) mit insgesamt zwei funktionsfähigen 'Schlägern', eine desolate Dartscheibe sowie einen renovierungsbedürftigen Tischtennistisch für unzureichend.Den Fitnessraum, Yoga und Wassergymnastik kann ich nicht beurteilen, da ich diese Angebote nicht genutzt habe.

    Lage & Umgebung: Die Hotelanlage liegt neben vielen anderen Hotelanlagen zwischen Wüste und Meer. Sehr viel Unternehmungsmöglichkeiten gibt es nicht, abgesehen von den zahlreichen, überteuerten Angeboten der Verkäufer, die einen mindestens 10mal am Tag ansprechen. Die Anlage ist daher eigentlich nur für einen Badeurlaub geeignet. Selbstständige Unternehmungen ist Städten würde ich auch auf Grund der Sicherheitslage nicht riskieren.Da wir die Anlage für einen Badeurlaub gebucht haben war das aber für uns kein großes Problem, und Abends wurde stets für Unterhaltung gesorgt. Länger als eine Woche wäre aber langweilig geworden.

    Hotelbewertung in Kategorien
    3,0/6
    Hotel allgemein
    • Charme Flair
      3/6
    • Erholungswert
      3/6
    • Familientauglichkeit
      3/6
    • Gruppentauglichkeit
      3/6
    • Paartauglichkeit
      3/6
    • Sauberkeit
      5/6
    • Singletauglichkeit
      4/6
    4,0/6
    Service
    • Concierge
      4/6
    • Fremdsprachenkenntnisse
      3/6
    • Personal
      5/6
    • Rezeption
      5/6
    5,0/6
    Pool
    • Erholungswert
      4/6
    • Groesse
      5/6
    • Sauberkeit
      5/6
    4,0/6
    Familienfreundlich
    • kindgerechte Speisen
      0/6
    3,0/6
    Zimmer
    • Ausstattung
      5/6
    • Bad
      5/6
    • Klimaanlage
      4/6
    • Sauberkeit
      5/6
    • Schallisolierung
      1/6
    • Wlan
      2/6
    4,0/6
    Essen & Trinken
    • All Inclusive
      2/6
    • Qualitaet Geschmack
      5/6
    • Sauberkeit
      5/6
    • VielfaltMenge
      5/6
    5,0/6
    Strand
    • Ausstattung
      5/6
    • Erreichbarkeit
      5/6
    • Gastronomie
      3/6
    • Sportmoeglichkeiten
      4/6
    • Weitlaeufigkeit
      5/6
    4,0/6
    Sport & Freizeit
    • Animation
      4/6
    • Sportanlagen
      2/6
    • Sportmoeglichkeiten
      4/6
    2,0/6
    Lage & Umgebung
    • Ausflugmoeglichkeit
      1/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      2/6
    • Restaurants
      1/6
    Weiterempfehlung: Nein
    5,8/6
    Alter: 51-55
    Verreist als: Freunde
    März 2015
    badeurlaub

    "russsen .... aber sonst smile"

    Hotelbewertung lesen
    badeurlaub

    russsen .... aber sonst smile

    Service: keine dkellner die immmer an der selben station arbeiten schwer mit tip zu gebn

    Pool: zu viele laute russenkinder am meerwasserpool aber dafür ruhepool im hinterenteil der anlage nachteil sehr heiss kein windzug aber ruhig überalll aber tollles service an den pooolbars

    Zimmer: balkon in unsere einheit tolll

    Essen & Trinken: für jeden geschmack was dabei frühstück spitze am abend speisen nicht immmer ganz heisss aber geschmacklich passsts

    Strand: flach ein bisserl weit zum ins tiefe gewässer zu kommmen aber gute schnorchelmöglichkeiten in der nähe sauber für kleinkinder geeignet

    Sport: bin kein sportfan aber ich reite gern doch eindeutig zu überteuert wenn man allleine gehn und nicht mit grupppe will dafür aber tollles erlebnis wennn mans kann wüste strand tolll

    Lage & Umgebung: mehr seeele als action

    Hotelbewertung in Kategorien
    5,0/6
    Hotel allgemein
    • Charme Flair
      4/6
    • Erholungswert
      6/6
    • Familientauglichkeit
      6/6
    • Gruppentauglichkeit
      6/6
    • Paartauglichkeit
      3/6
    • Sauberkeit
      6/6
    • Singletauglichkeit
      1/6
    6,0/6
    Service
    • Concierge
      3/6
    • Fremdsprachenkenntnisse
      3/6
    • Personal
      6/6
    • Rezeption
      4/6
    6,0/6
    Pool
    • Erholungswert
      6/6
    • Groesse
      5/6
    • Sauberkeit
      6/6
    0,0/6
    Familienfreundlich
    • kindgerechte Speisen
      0/6
    6,0/6
    Zimmer
    • Ausstattung
      6/6
    • Bad
      6/6
    • Klimaanlage
      4/6
    • Sauberkeit
      6/6
    • Schallisolierung
      5/6
    6,0/6
    Essen & Trinken
    • All Inclusive
      6/6
    • Qualitaet Geschmack
      5/6
    • Sauberkeit
      5/6
    • VielfaltMenge
      6/6
    6,0/6
    Strand
    • Ausstattung
      6/6
    • Erreichbarkeit
      6/6
    • Gastronomie
      6/6
    • Weitlaeufigkeit
      5/6
    0,0/6
    Sport & Freizeit
    0,0/6
    Lage & Umgebung
    • Restaurants
      1/6
    Weiterempfehlung: Ja
    5,0/6
    Alter: 61-65
    Verreist als: Paar
    November 2014
    Tutiroyalazur

    "Schöner Strand, Meereinstieg sehr gut auch der Meerwasserpool war super. Aufmerksames freundliches Personal. Mittagessen Tisch waren nicht immer..."

    Hotelbewertung lesen
    Tutiroyalazur

    Schöner Strand, Meereinstieg sehr gut auch der Meerwasserpool war super. Aufmerksames freundliches Personal. Mittagessen Tisch waren nicht immer sauber. Katzen am Pool die ihr Geschäft in der Anlage erledigen, unausstehlicher Gestank sehr unangenehm besonders wenn man am Pool etwas Essen oder Trinken möchte.

    Hotelbewertung in Kategorien
    5,0/6
    Hotel allgemein
    • Charme Flair
      5/6
    • Erholungswert
      5/6
    • Familientauglichkeit
      5/6
    • Gruppentauglichkeit
      5/6
    • Paartauglichkeit
      5/6
    • Sauberkeit
      5/6
    • Singletauglichkeit
      4/6
    5,0/6
    Service
    • Fremdsprachenkenntnisse
      5/6
    • Personal
      5/6
    • Rezeption
      5/6
    5,0/6
    Pool
    • Erholungswert
      5/6
    • Groesse
      5/6
    • Sauberkeit
      5/6
    0,0/6
    Familienfreundlich
    • Kinderpool
      5/6
    • kindgerechte Speisen
      0/6
    5,0/6
    Zimmer
    • Ausstattung
      5/6
    • Bad
      5/6
    • Sauberkeit
      5/6
    4,0/6
    Essen & Trinken
    • All Inclusive
      5/6
    • Qualitaet Geschmack
      4/6
    • Sauberkeit
      4/6
    6,0/6
    Strand
    • Ausstattung
      5/6
    • Erreichbarkeit
      6/6
    • Gastronomie
      5/6
    • Sportmoeglichkeiten
      5/6
    • Weitlaeufigkeit
      6/6
    5,0/6
    Sport & Freizeit
    • Animation
      5/6
    5,0/6
    Lage & Umgebung
    Weiterempfehlung: Ja
    5,6/6
    Alter: > 70
    Verreist als: Paar
    Januar 2014
    Frühling im tiefen Winter

    "Sehr zufrieden! Manchmal zu viel Wind."

    Hotelbewertung lesen
    Frühling im tiefen Winter

    Sehr zufrieden! Manchmal zu viel Wind.

    Hotelbewertung in Kategorien
    6,0/6
    Hotel allgemein
    • Sauberkeit
      5/6
    • Familientauglichkeit
      6/6
    • Paartauglichkeit
      6/6
    • Singletauglichkeit
      0/6
    • Gruppentauglichkeit
      0/6
    • Erholungswert
      6/6
    6,0/6
    Service
    • Personal
      6/6
    • Deutschsprachigkeit
      6/6
    • Rezeption
      6/6
    6,0/6
    Pool
    • Sauberkeit
      6/6
    • Groesse
      6/6
    • Erholungswert
      6/6
    • Wasserrutsche
      0/6
    5,0/6
    Familienfreundlich
    • Kinderanimation
      0/6
    • kindgerechte Speisen
      0/6
    • Kinderpool
      0/6
    • Kinderbetreuung
      0/6
    • Spielplatz
      0/6
    5,0/6
    Zimmer
    • Sauberkeit
      5/6
    • Zimmergroesse
      6/6
    • Ausstattung
      4/6
    • Bad
      4/6
    • Design
      5/6
    6,0/6
    Essen & Trinken
    • Sauberkeit
      6/6
    • Speisen
      5/6
    • Getraenke
      5/6
    • All Inclusive
      4/6
    • Speiseangebot
      5/6
    5,0/6
    Strand
    • Erreichbarkeit
      6/6
    • Weitlaeufigkeit
      6/6
    • Ausstattung
      6/6
    • Gastronomie
      5/6
    • Sportmoeglichkeiten
      0/6
    5,0/6
    Sport & Freizeit
    • Sportmoeglichkeiten
      0/6
    • Sportgeraete
      0/6
    • Animation
      4/6
    • Tennis
      0/6
    • Golf
      0/6
    • Fitnessclub
      0/6
    6,0/6
    Lage & Umgebung
    • Entfernung Strand
      6/6
    • Ausflugmoeglichkeit
      0/6
    • Einkaufsmoeglichkeit
      0/6
    • Restaurants
      0/6
    • Party
      0/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      0/6
    Weiterempfehlung: Ja

    Hotels in der Nähe von LABRANDA Royal Makadi