SuneoClub Sirenis Cala Llonga

Cala Llonga; 07840 Santa Eulalia; Ibiza
Gut: 4,7/6
Pauschalreise 7 Tage, All Inclusive
Nur Hotel 7 Tage, All Inclusive
WiFi (gratis)
Familienfreundlich
Pool
Restaurant
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.
    • Direkte Strandlage
    • An e. Hauptstr. gelegen
    • Anzahl der Zimmer: 677
    Hotelausstattung
    • Aufzug
    • Außenpool
    • Balkon
    • Bar
    • Café
    • Empfangsbereich
    • Fahrradverleih
    • Foyer
    • Garderobe
    • Internetzugang
    • Kinderpool
    • Klimaanlage
    • Liegestühle
    • Medizinische Betreuung
    • Parkplatz
    • Pool
    • Poolbar
    • Restaurant
    • Rezeption
    • Safe
    • Snackbar
    • Sonnenschirme
    • Sonnenterrasse
    • Speiseraum
    • Spielplatz
    • Spielzimmer
    • Terrasse
    • TV-Raum
    • Wäscherei
    • Wechselstube
    • WiFi
    Sport
    • Aerobic
    • Aqua-Fitness
    • Basketball
    • Beach-Volleyball
    • Billard
    • Darts
    • Fahrrad/Mountainbike
    • Fitness-Studio
    • Golf
    • Reiten
    • Tauchen
    • Tennis
    • Tischtennis
    • Volleyball
    • Wassersport
    Unterhaltung
    • Animationsprogramm
    • Unterhaltungsprogramm (Erwachsene)
    • Unterhaltungsprogramm (Kinder)
    Wellness
    • Sauna
    • Whirlpool
    Gut: 4,7/6
    Weiterempfehlung: 83,0%
    4.8/6
    5.2/6
    4.7/6
    4.8/6
    4.7/6
    4.6/6
    5.1/6
    0.0/6
    5.0/6
    6,0/6
    Alter: 56-60
    Verreist als: Paar
    September 2016
    Sehr schöner Urlaub

    "Sehr zufrieden! Strandnähe! Schiffsstation direkt beim Hotel!"

    Hotelbewertung lesen
    Sehr schöner Urlaub

    Sehr zufrieden! Strandnähe! Schiffsstation direkt beim Hotel!

    Service: Servicepersonal inkl. Koch sehr sehr gut; bei Buchung einer Ausflugsfahrt sollte man auf die richtige Einstiegsstelle hinweisen, da es zwei Bushaltestellen gibt!

    Pool: Wir waren nur im Meer schwimmen

    Zimmer: Wenige deutschsprachige TV-Sender; Türen mit Gummidichtungen wären leiser

    Essen & Trinken: Sehr reichhaltiges Angebot, auch bei Gemüse, Salat, Obst

    Strand: Über ein paar Stufen leicht erreichbar

    Lage & Umgebung: Sehr schöne ruhige Bucht

    Hotelbewertung in Kategorien
    6,0/6
    Hotel allgemein
    • Charme Flair
      6/6
    • Erholungswert
      6/6
    • Familientauglichkeit
      6/6
    • Gruppentauglichkeit
      6/6
    • Paartauglichkeit
      6/6
    • Sauberkeit
      6/6
    • Singletauglichkeit
      6/6
    6,0/6
    Service
    • Fremdsprachenkenntnisse
      5/6
    • Personal
      6/6
    • Rezeption
      6/6
    • Zimmerservice
      6/6
    6,0/6
    Pool
    • Erholungswert
      6/6
    • Groesse
      6/6
    • Sauberkeit
      6/6
    0,0/6
    Familienfreundlich
    6,0/6
    Zimmer
    • Ausstattung
      6/6
    • Bad
      6/6
    • Sauberkeit
      6/6
    • Schallisolierung
      5/6
    6,0/6
    Essen & Trinken
    • All Inclusive
      6/6
    • Qualitaet Geschmack
      6/6
    • Sauberkeit
      6/6
    • VielfaltMenge
      6/6
    6,0/6
    Strand
    • Erreichbarkeit
      6/6
    • Weitlaeufigkeit
      6/6
    0,0/6
    Sport & Freizeit
    6,0/6
    Lage & Umgebung
    • Ausflugmoeglichkeit
      6/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      6/6
    Weiterempfehlung: Ja
    3,8/6
    Alter: 56-60
    Verreist als: Paar
    September 2014
    Sirenis Cala llonga

    "Am meisten störte die Tatsache das es in der ganzen Anlage keine Wegweiser und Hinweistafeln gab.Alles sehr nüchtern, nirgedwo Dekoration oder..."

    Hotelbewertung lesen
    Sirenis Cala llonga

    Am meisten störte die Tatsache das es in der ganzen Anlage keine Wegweiser und Hinweistafeln gab.Alles sehr nüchtern, nirgedwo Dekoration oder Bilder.60m Balkon aber nur ein kleiner Tisch und zwei Stühle.Zwei Liegen, ein Schirm und eine Schnur zum äsche aufhängen wären schön gewesen.Wie gesagt Zimmer gut, Essen na ja, Aussicht der Hammer.

    Service: Servicepersonal in den Restaurants sehr freundlich und bemüht, Reception und Selbstbedienungsbars nicht so sehr.

    Pool: Liegen zu eng aneinandergestellt.Man konnte nirgendwo durchgehen.Sensationelle Aussicht auf die Bucht.

    Essen & Trinken: Essen nicht abwechslungsreich und immer nur lauwarm.Ausser Paella nichts Spanisches!Gemüse und Nudeln immer total zerkocht!Frühstück ausgezeichnet, alles da!

    Strand: Der Strand ist das absolute Highlight der Bucht.Man kann zwar nur Tretboot fahren, aber die Lage des Strandes ist genial!

    Sport: Es gab keine Sportmöglichkeiten! Weder Tennis, noch Fitness, Golfplatz in ca 5km Entfernung, aber ohne Verbindung dorthin.Animation nur auf englische Gäste zugeschnitten(Quiz über enlische Bauwerke o.ä.).Wasserball und am Abend unverständliche und laute Animation in unverständlichem englisch.

    Lage & Umgebung: Für unsere Bedürfnisse richtig, da wir keine Disco brauchen.Es wäre begrüssenswert wenn die Busse nach St. Eularia und Ibiza bis 24,00 Uhr fahren würden und auch nach San Antonio, denn dorthin gibt es gar keine Verbindung.(weder Bus, noch Boot)

    Hotelbewertung in Kategorien
    5,0/6
    Hotel allgemein
    • Charme Flair
      5/6
    • Erholungswert
      5/6
    • Familientauglichkeit
      5/6
    • Paartauglichkeit
      6/6
    • Sauberkeit
      4/6
    3,0/6
    Service
    • Fremdsprachenkenntnisse
      3/6
    • Personal
      3/6
    • Rezeption
      2/6
    4,0/6
    Pool
    • Erholungswert
      4/6
    • Groesse
      4/6
    • Sauberkeit
      4/6
    0,0/6
    Familienfreundlich
    4,0/6
    Zimmer
    • Ausstattung
      3/6
    • Bad
      4/6
    • Sauberkeit
      4/6
    3,0/6
    Essen & Trinken
    • All Inclusive
      5/6
    • Qualitaet Geschmack
      2/6
    • Sauberkeit
      5/6
    6,0/6
    Strand
    • Ausstattung
      6/6
    • Erreichbarkeit
      6/6
    • Gastronomie
      5/6
    • Sportmoeglichkeiten
      2/6
    • Weitlaeufigkeit
      6/6
    1,0/6
    Sport & Freizeit
    • Animation
      2/6
    • Sportmoeglichkeiten
      1/6
    4,0/6
    Lage & Umgebung
    • Ausflugmoeglichkeit
      4/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      3/6
    • Restaurants
      5/6
    Weiterempfehlung: Ja
    4,3/6
    Alter: 41-45
    Verreist als: Paar
    September 2013
    Für den Preis ok.

    "Das Preis-Leistungs-Verhältnis war ok, allerdings: wenn ich all-inclusive habe, möchte ich nicht ständig für manche Dinge extra bezahlen müssen,..."

    Hotelbewertung lesen
    Für den Preis ok.

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis war ok, allerdings: wenn ich all-inclusive habe, möchte ich nicht ständig für manche Dinge extra bezahlen müssen, wie z.B. die Nutzung des Zimmersafes oder eine Wasserflasche im Zimmer, nachdem das Wasser keine Trinkwasserqualität hat. Man sollte überprüfen, ob die Reisebetreuung am Flughafen einen in das richtige Hotel schickt, denn wir erfuhren, dass bereits andere Personen an unserer Stelle in unser Hotel geschickt worden wären als ich unseren Namen und das Hotel nannte. Soetwas sollte eigentlich nicht passieren!

    Service: Unser Zimmermädchen war zwar sehr hilfsbereit und freundich, nur leider konnte sie weder deutsch oder englisch, also war die Verständigung problematisch. Das Einchecken in der Nacht war eine Frechheit, die eine Dame hat einen derartigen Befehlston gehabt, dass habe ich auch im Hotel gesagt.

    Pool: Ich war überrascht, dass immer genügend Liegen und Schirme vorhanden waren, auch wenn man erst später an den Pool kam.

    Zimmer: Der Safe sollte eine Nummernkobination haben und bei all-inclusive tatsächlich inkludiert sein. TV: nur zwei deutschsprachige Sender, davon ein Sportkanal, mit ständigen Tonstörungen ist nicht ok.

    Essen & Trinken: Ich finde, bei all-inclusive sollte eine Flasche Wasser am Tag im Zimmer inclusive sein.Die Getränke sollte man sich mittags u. abends im Restaurant selbst nehmen können, denn nicht jeder mag oder verträgt Kohlensäure. Das Essen wäre ganz gut, wenn das Gemüse weicher gekocht und das Fleisch nicht so überbraten wäre.Nur ein alkoholfreier Cocktail an der Bar ist zuwenig.

    Strand: Leider sind die Liegen und Schirme nicht all-inclusive, wovon wir ausgegangen sind. Es gibt auch keine Umkleidemöglichkabinen. Es gab zwar eine Toilette, die Benützung war leider eine Zumutung.Angenehm überrascht war ich, dass es sogar zwei Rettungsschwimmer gab!

    Sport: Ich finde es sehr schade, dass es keine Schnorchel- oder Tauchausflüge gibt. Und was die Tauchschule anbelangt: da muss man erst einmal jemanden antreffen, es gibt zwar Öffnungszeiten, aber die Tür ist meist verschlossen.

    Lage & Umgebung: Abgeschieden und ruhig gelegen.

    Hotelbewertung in Kategorien
    5,0/6
    Hotel allgemein
    • Sauberkeit
      5/6
    • Familientauglichkeit
      0/6
    • Paartauglichkeit
      4/6
    • Singletauglichkeit
      0/6
    • Gruppentauglichkeit
      0/6
    • Erholungswert
      5/6
    3,0/6
    Service
    • Personal
      4/6
    • Deutschsprachigkeit
      1/6
    • Rezeption
      2/6
    5,0/6
    Pool
    • Sauberkeit
      5/6
    • Groesse
      5/6
    • Erholungswert
      5/6
    • Wasserrutsche
      0/6
    0,0/6
    Familienfreundlich
    • Kinderanimation
      0/6
    • kindgerechte Speisen
      0/6
    • Kinderpool
      0/6
    • Kinderbetreuung
      0/6
    • Spielplatz
      0/6
    4,0/6
    Zimmer
    • Sauberkeit
      4/6
    • Zimmergroesse
      5/6
    • Ausstattung
      4/6
    • Bad
      4/6
    • Design
      4/6
    5,0/6
    Essen & Trinken
    • Sauberkeit
      5/6
    • Speisen
      5/6
    • Getraenke
      4/6
    • All Inclusive
      4/6
    • Speiseangebot
      0/6
    4,0/6
    Strand
    • Erreichbarkeit
      5/6
    • Weitlaeufigkeit
      6/6
    • Ausstattung
      1/6
    • Gastronomie
      0/6
    • Sportmoeglichkeiten
      1/6
    3,0/6
    Sport & Freizeit
    • Sportmoeglichkeiten
      0/6
    • Sportgeraete
      0/6
    • Animation
      4/6
    • Tennis
      0/6
    • Golf
      0/6
    • Fitnessclub
      0/6
    5,0/6
    Lage & Umgebung
    • Entfernung Strand
      5/6
    • Ausflugmoeglichkeit
      2/6
    • Einkaufsmoeglichkeit
      0/6
    • Restaurants
      0/6
    • Party
      0/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      0/6
    Weiterempfehlung: Ja
    4,3/6
    Alter: 19-25
    Verreist als: Freunde
    September 2012
    sehr ruhige abgelegene Lage

    "Morgens konnte man einfach nicht mehr schlafen habe immer nur Bettenrücken von den Putzfrauen gehört, Duschen gerede einfach alles, es war..."

    Hotelbewertung lesen
    sehr ruhige abgelegene Lage

    Morgens konnte man einfach nicht mehr schlafen habe immer nur Bettenrücken von den Putzfrauen gehört, Duschen gerede einfach alles, es war unerträglich laut.Um einen Code fürs W-lan zu bekommen musste man 15€ in der Woche bezahlen und hat meistens auch nicht richtig funktioniert, bzw musste man sich immer wieder neu anmelden.Fazit wenn man einen ruhigen familien oder pärchen Urlaub möchte dann kann ichs empfehlen ansonsten undbedingt Ibiza Stadt oder noch besser Playa Den Bossa

    Essen & Trinken: Ich hätte mir aufgrund der Bewertungen mehr erwartet. Getränke sind gar nicht dabei, und uns wurden die Teller manchmal auch einfach gar nicht abgeräumt. Geschmeckt hat nicht alles, es gab jedentag Pizza, Pasta, Paella, Pommes (alles meistens kalt) anonsten war es auch nicht sehr abwechlungsreich. Manches hat aber geschmenkt, also satt sind wir schon geworden. Und es gab immer ein großes Obst und Salatbuffet, jedoch war das Dressing gekauft, was ich eine ziemliche frechheit finde.

    Sport: Fitnescenter war geschlossen auch innerhalb der öffnungszeiten hätten zur Rezeption müssen um zu fragen wollten das aber dann auch nicht extra.

    Lage & Umgebung: Die Busverbindungen waren sehr schlecht nur alle 1-2 Stunden ging ein Bus nach Ibiza Stadt (Eivissa) für einen Preis pro Strecke von 2,90€. Der letzte fährt um 20:00 Uhr, und dann erst wieder am morgen um 9:00, am We ist die Verbindung noch schlechter. Es fahren immer partybusse die ganze Nacht jedoch auch nicht nach Cala Llonga. Also wenn ihr Party machen oder was erleben wollt buch Playa Den Bossa. Wir haben uns ein Moped geliehen und so viel Geld für Taxi und Bus ausgeben müssen um wohin zu kommen.Es gibt nur eine Bar in der Nähe (von Engländern betrieben)

    Hotelbewertung in Kategorien
    5,0/6
    Hotel allgemein
    • Sauberkeit
      6/6
    • Familientauglichkeit
      5/6
    • Paartauglichkeit
      5/6
    • Singletauglichkeit
      1/6
    • Gruppentauglichkeit
      2/6
    • Erholungswert
      5/6
    5,0/6
    Service
    • Personal
      6/6
    • Deutschsprachigkeit
      4/6
    • Rezeption
      5/6
    5,0/6
    Pool
    • Sauberkeit
      6/6
    • Groesse
      4/6
    • Erholungswert
      5/6
    • Wasserrutsche
      0/6
    0,0/6
    Familienfreundlich
    • Kinderanimation
      0/6
    • kindgerechte Speisen
      4/6
    • Kinderpool
      5/6
    • Kinderbetreuung
      0/6
    • Spielplatz
      0/6
    5,0/6
    Zimmer
    • Sauberkeit
      5/6
    • Zimmergroesse
      5/6
    • Ausstattung
      3/6
    • Bad
      6/6
    • Design
      4/6
    4,0/6
    Essen & Trinken
    • Sauberkeit
      6/6
    • Speisen
      3/6
    • Getraenke
      3/6
    • All Inclusive
      0/6
    • Speiseangebot
      2/6
    5,0/6
    Strand
    • Erreichbarkeit
      6/6
    • Weitlaeufigkeit
      4/6
    • Ausstattung
      5/6
    • Gastronomie
      5/6
    • Sportmoeglichkeiten
      0/6
    3,0/6
    Sport & Freizeit
    • Sportmoeglichkeiten
      0/6
    • Sportgeraete
      4/6
    • Animation
      5/6
    • Tennis
      5/6
    • Golf
      0/6
    • Fitnessclub
      0/6
    2,0/6
    Lage & Umgebung
    • Entfernung Strand
      6/6
    • Ausflugmoeglichkeit
      1/6
    • Einkaufsmoeglichkeit
      5/6
    • Restaurants
      3/6
    • Party
      1/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      3/6
    Weiterempfehlung: Ja
    4,6/6
    Alter: 31-35
    Verreist als: Freunde
    September 2011
    riesen Hotel mit Traumstrand

    "Wenn man einen Urlaub verbringen will, der vor allem viel Musik und Action beinhaltet, ist man dort gut aufgehoben. Maturareisen und jüngere Herren..."

    Hotelbewertung lesen
    riesen Hotel mit Traumstrand

    Wenn man einen Urlaub verbringen will, der vor allem viel Musik und Action beinhaltet, ist man dort gut aufgehoben. Maturareisen und jüngere Herren und Damen, denen ein andauernder Lärmpegel nichts ausmacht, wird sich dort wohlfühlen. Sucht man hingegen Ruhe und will man eigentlich vorm Massentourismus fliehen, ist man dort definitiv falsch. Wir waren nach den Schulferien Mitte September im Sirenis um genau dies zu vermeiden, leider war dies trotzdem nicht möglich. Wir hatten All inklusive und die Getränke waren definitiv in Ordnung, der kleine Aufpreis zahlt sich auf jeden Fall aus. Weiters möchte ich noch einmal hervorheben, dass die Bedienung dort zum größten Teil total nett war und sich wirklich, wirklich Mühe gegeben hat.

    Service: Die Bedienung beim Essen ist meist total freundlich, wir hatten einen total lieben älteren Kellner, mit dem wir immer gescherzt haben. Wir wollten einen Zimmerwechsel, weil wir genau über der Bar unser Zimmer hatten und bis spät in die Nacht laut Musik gespielt wurde - das war alles kein Problem

    Pool: Der Poolbereich ist alt aber man versucht ihn sauber zu halten. Die Liegen sind schon fast übereinander und nicht nebeneinander gestapelt. Man muss schon aufpassen, dass man einen Liegenachbarn hat, der einem gefällt, bzw. der nicht mit Freundin da ist. Zufällige Kuscheleinheiten sind bei dieser Aufstellung nicht ausgeschlossen

    Zimmer: Die Zimmer sind eigentlich sehr gemütlich, zwar nicht groß, aber man braucht die Zimmer ja hauptsächlich zum Schlafen. Das Hauptproblem ist die extreme Hellhörigkeit. Natürlich ist man das aus dem Urlaub sowieso gewöhnt, man muss mit hellhörigen Zimmern rechnen. Allerdings ist es hier so, dass du jedes Wort des Nachbarn hörst, auch wenn diese sich nur in Zimmerlautstärke unterhalten. Beim duschen und beim Toilettgang beider Nachbarn ist man also immer "live" dabei, auch bei allen anderen Sachen, ob man will oder nicht :-(

    Essen & Trinken: Das Essen selbst war in Ordnung. Das Problem war meist die Temparatur der Speisen. Da es sich bei diesem Hotel um 2 Riesen Partnerhotels handelt, ist es auch schwer, das Essen warm zu halten. Auf diese Art und Weise ist es leider passiert, dass wir meistens nur lauwarmes Essen am Teller hatten. Trotzdem war die Auswahl ok und es war für jeden Geschmack immer etwas dabei. An einer Theke wurden ausgewählte Sachen frisch gemacht, die waren meistens gut

    Strand: Der Strand war schön - das Wasser beinahe türkis, hier hat es sich aushalten lassen. Der Strand wurde teilweise mit Traktoren gereinigt - in der Hauptsaison ist es allerdings auch lauter - es gibt zwei Strandbars mit verschiedener (natürlich lauter) Musik, man sollte sich daher für einen Bereich entscheiden - sonst kann es passieren, dass man mit dem einen Ohr die Eine - mit dem Anderen ganz Andere Musik hört, was nicht gerade angenehm ist.

    Sport: Was wir mitbekommen haben, war die Animation in Ordnung. Vor allem Kinder haben sich wohl gefühlt mit Kinder Disco und Spielen und Unterhaltung. Uns war es leider etwas zu viel - wir hätten prinzipiell keine Animation benötigt, doch man kann ihr jederzeit auskommen, wenn man sich zum Strand legt

    Lage & Umgebung: Das Hotel befindet sich gleich bei einer kleinen Badebucht, die wirklich wunderschön ist. Allerdings gibt es im näheren Umkreis kaum Möglichkeiten etwas zu erleben - da braucht man dann schon ein Mietauto. Allerdings ist es bis St. Eularia nicht weit und der Bus kostet auch nur 1,50 - ist einen Ausflug wert! Was mich halt wirklich gestört hat, ist - dass egal wie abgelegen man auf Ibiza wohnt, man findet kaum Ruhe, denn auch im kleinsten Ort gibt es überall abends Live Musik und irgendwelche Veranstaltungen, die man leider bis ins Hotelzimmer hört. Das war wirklich schade - rein erholungstechnisch war dieser Urlaub leider wirklich ein Flop

    Hotelbewertung in Kategorien
    4,0/6
    Hotel allgemein
    • Sauberkeit
      5/6
    • Familientauglichkeit
      4/6
    • Paartauglichkeit
      4/6
    • Singletauglichkeit
      5/6
    • Gruppentauglichkeit
      5/6
    • Erholungswert
      1/6
    5,0/6
    Service
    • Personal
      6/6
    • Deutschsprachigkeit
      4/6
    • Rezeption
      5/6
    3,0/6
    Pool
    • Sauberkeit
      3/6
    • Groesse
      5/6
    • Erholungswert
      1/6
    • Wasserrutsche
      0/6
    0,0/6
    Familienfreundlich
    • Kinderanimation
      0/6
    • kindgerechte Speisen
      0/6
    • Kinderpool
      0/6
    • Kinderbetreuung
      0/6
    • Spielplatz
      0/6
    5,0/6
    Zimmer
    • Sauberkeit
      5/6
    • Zimmergroesse
      5/6
    • Ausstattung
      5/6
    • Bad
      5/6
    • Design
      5/6
    5,0/6
    Essen & Trinken
    • Sauberkeit
      5/6
    • Speisen
      4/6
    • Getraenke
      5/6
    • All Inclusive
      5/6
    • Speiseangebot
      0/6
    5,0/6
    Strand
    • Erreichbarkeit
      6/6
    • Weitlaeufigkeit
      2/6
    • Ausstattung
      3/6
    • Gastronomie
      5/6
    • Sportmoeglichkeiten
      0/6
    0,0/6
    Sport & Freizeit
    • Sportmoeglichkeiten
      0/6
    • Sportgeraete
      0/6
    • Animation
      0/6
    • Tennis
      0/6
    • Golf
      0/6
    • Fitnessclub
      0/6
    5,0/6
    Lage & Umgebung
    • Entfernung Strand
      6/6
    • Ausflugmoeglichkeit
      5/6
    • Einkaufsmoeglichkeit
      4/6
    • Restaurants
      4/6
    • Party
      5/6
    • Freizeitmoeglichkeiten
      5/6
    Weiterempfehlung: Nein

    Hotels in der Nähe von SuneoClub Sirenis Cala Llonga