Alagoas Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Costamar
Maceio 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 217
Brisa Tower
Maceio 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 282
Radisson Hotel Maceio
Maceio 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 328
Maceio Atlantic Suites
Maceio 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 580
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.

    Alagoas

    • Sprache: Portugiesisch
    • Einwohnerzahl: ca. 3 Millionen
    • Flugzeit: ca. 9 - 12 h
    • Ortszeit: - 4 h
    • Währung: Brasilianischer Real

    Alagoas mit der Hauptstadt Maceió ist der zweitkleinste Bundesstaat Brasiliens und liegt am Atlantischen Ozean.

    Reisetipps

    Der brasilianische Bundesstaat Alagoas lockt Reisende mit warmen Durchschnittstemperaturen und traumhaften Stränden. Die Region am Atlantischen Ozean ist ideal für einen Badeurlaub unter brasilianischer Sonne.

    Mehr ...

    Alagoas

    Viele Einwohner leben vom Tourismus oder Zuckeranbau, denn mehr als 50% des Landes ist von Zuckerplantagen bedeckt. Reisende erwarten Temperaturen zwischen 25 und 27 Grad sowie endlos lange Strände.

    Alagoas: Die Hauptstadt Maceió und Barra de Sao Miguel

    Maceió ist die größte Stadt von Alagoas: Hier leben etwas mehr als 900.000 der insgesamt rund drei Millionen Einwohner des Staates. Die Hauptstadt ist das Zentrum der Aktivitäten in der Region und bietet dem Urlauber eine Vielzahl an Möglichkeiten. Die gut ausgebaute Infrastruktur mit öffentlichen Verkehrsmitteln garantiert, dass man sich auch ohne Auto problemlos in Maceió fortbewegen kann. Bei den Reisenden ist die Stadt vor allem wegen ihrer traumhaften Strände sowie der nahen, zum Teil sehr exotischen Natur ein beliebtes Urlaubsziel. Unweit von Maceió findet man die Stadt Barra de Sao Miguel. Der Ort ist vor allem für seinen wunderschönen Atlantikstrand Barra de Sao Miguel Beach bekannt. An der Promenade des kilometerlangen Sandstrands laden Restaurants zum Genießen zu günstigen Preisen ein.
    Ebenfalls einen Besuch wert ist die im Süden von Alagoas gelegene Stadt Penedo. Dieser Ort verfügt über ein ganz besonderes künstlerisches und kulturelles Erbe: Eine Dauerausstellung von Fotografien sowie eine fundierte Fachbibliothek mit mehr als 20.000 Fotos vermitteln hier einen interessanten Einblick in die Geschichte der Stadt. Zahlreiche historische Gebäude, wie zum Beispiel das alte Rathaus, sind vor allem für den kulturinteressierten Reisenden eine Erfahrung wert. Darüber hinaus kann man an Führungen, Besichtigungen oder Events teilnehmen. So sorgen Musicals und Konzerte für Abwechslung. Andere Veranstaltungen, wie das jährliche Straßenfest und spontane Feiern, bei denen jedermann zum Mitmachen eingeladen ist, bieten einen Einblick in die südamerikanische Mentalität und brasilianische Kultur.

    Maragogi und der Gunga Beach

    Eine unvergessliche Station der Brasilien Reise stellt ein Besuch der Stadt Maragogi dar. Hier erstrecken sich eine fast tropische Landschaft im Hinterland und ein paradiesischer Strand mit kristallklarem Wasser, das zum Baden und Genießen einlädt. Wer im Urlaub mehr als sonnenbaden möchte, dem bietet die seichte Küste einen idealen Ort zum Tauchen und Schnorcheln. So lässt sich die vielfältige Unterwasserwelt mit bunten Fischen aus der Nähe erkunden.
    Der Strand Gunga Beach im Süden von Maceió liegt genau zwischen dem Atlantik und einer Lagune. Hier sind zahlreiche Aktivitäten möglich. Diese reichen vom Baden im klaren Wasser über Strand-Buggy fahren bis hin zu Klippensteigen. Übrigens: Während das Wasser bei Ebbe eher bläulich aussieht, trifft es bei der Flut auf die Lagune und verfärbt sich grün.