Urlaub in Andorra la Vella – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

de l'Isard
Andorra la Vella 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 247
Andorra Center
Andorra la Vella 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 268
Acta Art Hotel
Andorra la Vella 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 336
Andorra Park
Andorra la Vella 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 787
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.

    Andorra la Vella

    Andorra, das kleine Land in den Pyrenäen, begeistert wie die Hauptstadt Andorra la Vella mit vielen historischen Bauwerken. Während im Sommer die Chance auf ausgiebige Wanderungen besteht, lockt die umliegende Bergwelt im Winter mit Möglichkeiten zum Wintersport.

    Andorra la Vella: kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten

    • Andorra ist ein kleines Land mit einer einzigartigen Geschichte und einer faszinierenden Natur: Die Berge der Pyrenäen ragen mit 200 Gipfeln in einer Höhe von über 3.000 Meter mit weißen Bergspitzen in den Himmel. Gegründet wurde der Staat bereits im Jahr 1278 und ist somit eines der ältesten Länder in Europa. Es ist zudem der einzige Staat weltweit, in dem zwei Amtsträger aus dem Ausland als gemeinsames Staatsoberhaupt fungieren: der Präsident von Frankreich sowie der Bischoff von Urgell in Katalonien.
    • Ihr Amtssitz ist in der Hauptstadt Andorra la Vella. Sie liegt genau 1.011 Meter über dem Meeresspiegel und ist somit die höchstgelegene Hauptstadt auf dem Kontinent. Viele ihrer engen Straßen und Gassen sowie zahlreiche Häuser begeistern mit mittelalterlicher Architektur.
    • Eine der bekanntesten mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten ist das seit dem Jahr 1707 als Regierungssitz genutzte Casa de la Vall nahe dem Marktplatz Plaça del Poble. Übersetzt lautet dieser Name Haus des Tales. Architektonisch betrachtet handelt es sich um ein Patrizierhaus mit einem Verteidigungsturm.
    • Noch älter sind die zwei Kirchen: Santa Coloma stammt aus dem 9. Jahrhundert und Sant Esteve aus dem 11. Jahrhundert. Der Name der Stadt ist übrigens katalanischen Ursprungs und bedeutet Alt-Andorra. Es ist unbekannt, wann genau Andorra la Vella gegründet wurde, Historiker gehen allerdings davon aus, dass diese Stadt bereits in der Zeit vor Christus existiert hat.

    Abwechslungsreicher Urlaub in den Hotels von Andorra la Vella

    • Die Stadt Andorra la Vella bietet nicht nur architektonisch bemerkenswerte, historische Bauwerke. Es besteht auch die Möglichkeit in den zahlreichen Boutiquen Einkaufen zu gehen. Und in den Hotels können Urlauber ihrem Körper und ihrer Seele beim Wellness etwas Gutes tun.
    • Etwas außerhalb der Stadt befindet sich zum Beispiel das Caldea Spa, das mitten in den Bergen liegt und als größte Wellnessoase auf dem gesamten Kontinent gilt.

    Skifahren und Wandern nahe der Hauptstadt

    • Da Andorra la Vella sich mitten in den östlichen Pyrenäen befindet, verwundert es nicht, dass diese Stadt auch bei Wintertouristen, die gerne Ski und Snowboard fahren, ein beliebter Urlaubsort ist. Die Winter sind in Andorra kalt und schneesicher. Auf den umliegenden Pisten kann also Wintersport betrieben werden.
    • Die Gebirgskette der Pyrenäen lockt allerdings nicht nur Sportler an. Wanderer können in den warmen Monaten die grünen Wälder erkunden. Zwei riesige Gebiete im Land Andorra sind als Naturparks geschützt und wissen mit einer einzigartigen Landschaft zu gefallen: der Parc Naturel de Sorteny und der Parc naturel communal des vallées du Comapedrosa.
    • Ein Ausflugsziel sollte auch La Nou See sein, ein idyllisch in den Bergen eingebetteter Bergsee. Als Abrundung einer Spanien Reise lohnt sich auf jeden Fall ein Abstecher nach Andorra.

    Info

    Sprache: Katalanisch
    Einwohnerzahl: 22.000
    Flugzeit: 1,5 Stunden
    Zeitzone: MEZ
    Währung: Euro