Urlaub in Arles – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Village Club Camarguais
Arles 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 148
L'Hotel du Village Club Camarguais
Arles 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 368
Mas de La Feniere
exzellent
Arles 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 475
Inter-Hotel Mireille
Arles 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 483
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.

    Arles

    Arles liegt nahe dem Mittelmeer in der Provinz Bouches-du-Rhône. Als eine der ältesten Städte Frankreichs beeindruckt Arles mit seinen zum Weltkulturerbe gehörenden antiken Denkmälern und römischen Bauwerken.

    Die römischen und romanischen Denkmäler von Arles

    • Die historische Architektur in Arles ist beeindruckend. Epochale Bauten wie das Amphitheater, das 80 - 90 n. Chr. auf einem Hügel erbaut wurde, schmücken die Stadt. Als nationales Baudenkmal gehört das Amphitheater seit 1981 zum UNESCO- Welterbe und dient auch heute als Ort für Theateraufführungen und musikalische Darbietungen.
    • Am Place de la Republique befindet sich das bedeutendste sakrale Bauwerk von Arles, die Kathedrale St-Trophim. Die romanische Kirche wurde mit den Steinen des Antiken Theaters im 12. Jahrhundert erbaut.
    • Sehenswert sind auch die Alyscamps. Die Elysischen Felder gehörten von der römischen Epoche bis in das späte Mittelalter zu den prachtvollen Nekropolen des Okzidents. Auch die Gebeine des Heiligen Trophimus sind in den Alyscamps bestattet.

    Beliebte Ausflügsziele für Familien

    • Besonders beliebt bei Familien ist ein Aufenthalt im Naturpark Camargue, der im Mündungsdelta der Rhône liegt und eines der sensibelsten Öko-Systeme in Europa ist. Als nationales Naturreservat gehört der Park zum UNESCO-Weltnaturerbe. Die Lagunen- und Küstenlandschaften der Camargue mit ihrer bunten Tierwelt sind ein lohnendes Reiseziel für Familien mit Kindern. Im Musée de la Camargue wird das Naturschutzgebiet und dessen Entstehung erläutert.
    • Der Ort Salin-de-Giraud in der Gemeinde Arles ist mit seinen drei Leuchttürmen und Meerwassersalinen ein weiteres bekanntes Ausflugsziel. Das Dorf ist mit dem Rad oder zu Fuß vorbei am Ufer des Grand Rhône gut zu erreichen. Die Badestrände des Ortes laden Wassersportler zum Kitensurfen, Schwimmen oder zu Paddeltouren ein.

    Arles künstlerisches Erbe

    • In Arles befinden sich zahlreiche Museen, die tiefe Einblicke in die Kunst und Geschichte der Stadt geben. Im Museon Arlaten, im Arles Antique und im Musée Reatttu werden Zeichnungen, Gemälde und antike Skulpturen berühmter Künstler wie Pablo Picasso präsentiert. Im Musée départemental Arles antique wird auf anschauliche Weise das Leben der Einwohner in der Antike dargestellt. Mosaike und Sarkophage geben einen Einblick in den damaligen Reichtum der Stadt.
    • In den 30 Sälen des Museon Arlaten gibt es traditionelle Trachten, historische Möbel und Alltagsgegenstände zu sehen. Das Museum wurde 1906 vom Nobelpreisträger Frédéric Mistral gegründet.
    • Sehenswert ist auch das Musée Reatttu, das nach, dem aus Arles stammenden Maler, Jacques Réattu benannt ist und neben barocken Gemälden auch Werke der Moderne beherbergt. Eine umfangreiche Fotoausstellung lädt die Gäste zu einem Ausflug in die idyllische Provence ein.
    • Vincent van Gogh lebte einige Zeit in Arles. In seiner Schaffensperiode in der Provence sind mehr als 300 Werke in 15 Monaten entstanden.

    Wandern und Reiten durch die Provence von Arles

    • Wandern und Reiten durch die Camargue gehört ebenfalls zu den beliebten Freizeitaktivitäten. Ein Besuch der Sümpfe von Vigueirat mit der Kutsche ist eine umweltfreundliche Möglichkeit die Natur zu erleben.
    • Der Hüttenpfad durch die Camargue ist ein interessanter Naturlehrpfad für Kinder, der den Kleinen einen bewussten Umgang mit der Natur vermittelt.

    Info

    Sprache: Französisch
    Einwohnerzahl: 52.510
    Flugzeit: ca 5 Stunden
    Zeitzone + Zeitdiffenrenz zu MEZ: MEZ + 1 Stunde
    Währung: Euro