Urlaub in Arrecife – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Diamar
Sehr Gut
Arrecife 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 354
Miramar
Sehr Gut
Arrecife 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 389
Lancelot
Sehr Gut
Arrecife 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 429
Casa Tucana
Arrecife 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 586
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Arrecife

    Die Hafenstadt Arrecife ist seit dem 19. Jahrhundert das politische und kulturelle Zentrum der Kanareninsel Lanzarote. In dem Ort kann man einen erholsamen Badeurlaub mit einem Rundgang durch die steingewordene spanische Kolonialgeschichte unternehmen.

    Freizeitgestaltung: Sport, Erholung und Badespaß

    • Vielen Urlaubern werden Lanzarote und die Hauptstadt Arrecife für die bezaubernden Sand- und Vulkanaschestrände bekannt sein. Hier kann man sich entspannt bei einem immerwährenden Frühlingsklima sonnen oder zum Baden aufbrechen.
    • Zu den bekanntesten Stränden von Arrecife gehört der Playa del Reducto. Er gilt als einer der saubersten Strände auf den Kanaren und wird besonders gerne von Tauchern als Ausgangspunkt für ihre abenteuerreichen Reisen zum Meeresgrund genutzt. Dort erwarten Urlauber spektakuläre Korallenriffe und farbenprächtige Fischschwärme.
    • Diverse Schulen bieten den Reisenden Lehrgänge im Wassersport an: Aktivurlauber können sich mit dem Surfbrett oder den Kites auf die seichten Wogen des Atlantischen Ozeans begeben. Nach dem Sport entspannt man sich in einer der Strandbars, genießt erfrischende Cocktails oder spanische Delikatessen wie Tapas. Dazu werden würzige Weine von den Kanaren serviert. Zahlreiche Restaurants finden Urlauber rund um die kleine Stadtlagune Charco de San Ginés, die das Zentrum nachhaltig prägt.
    • In den Restaurants von Arrecife sollte man auf Lanzarote unbedingt die regionaltypischen Mojos probieren. Die kräftigen Saucen werden traditionell zu Fleisch, Fisch und Brot gereicht. Durch die Lage inmitten des Ozeans dürfen Meeresspeisen in keiner Gaststätte fehlen: Muscheln, Krebse und Stockfisch zählen zu den beliebtesten Delikatessen.

    Sehenswürdigkeiten in Arrecife: Geschichte hautnah entdecken

    • In der Altstadt von Arrecife begegnen Besucher steingewordener Kolonialgeschichte: Speziell die Kirche San Ginés aus dem 16. Jahrhundert berichtet mit ihrer Architektur über die Ankunft der Spanier auf den Kanaren.
    • Stadtbildprägend ist das Castillo de San José, eine historische Festung, die heute als Museum für zeitgenössische Kunst genutzt wird. Gezeigt werden beispielsweise Werke von Joan Miró und Gerardo Rueda. Daneben können Urlauber die um 1776 unter Karl III. von Spanien umgesetzte Architektur des wuchtigen Bauwerks bewundern.
    • Eines der bekanntesten Gebäude von Arrecife ist das Grand Hotel, das sich direkt am Strand befindet. Das 5-Sterne-Haus verfügt über einen erstklassigen Service und besitzt eine hochwertige Küche mit traditionellen Speisen von den Kanaren.

    Ausflüge in die Umgebung

    • Ein sehr schönes Ausflugsziel, das innerhalb kürzester Zeit von Arrecife aus erreicht werden kann, ist der Timanfaya-Nationalpark. Die hier gelegenen Feuerberge sind vulkanischen Ursprungs und lassen sich hervorragend beim Wandern oder mit dem Jeep erkunden.
    • In der Nähe von Arrecife befindet sich das längste Lavatunnelsystem der Welt, das sich insgesamt über sieben Kilometer ausdehnt. Es ist als Cueva de los Verdes bekannt und lässt sich im Rahmen eines Tagesausflugs erreichen.
    • Die Salzgewinnung hatte historisch gesehen eine besonders große Bedeutung für Lanzarote. Bei Arrecife können Feriengäste bis heute die Salinen Bufona und Punta Chica besichtigen.