Brandenburg Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Days Hotel Liebenwalde Preussischer Hof
gut
Liebenwalde 2 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 37
Precise Resort Marina Wolfsbruch
Sehr Gut
Rheinsberg 2 Tage, Halbpension Hotel ab CHF 43
Schlosshotel Herrenstein
Sehr Gut
Herrenstein 2 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 55
Wyndham Garden Hennigsdorf Berlin
Sehr Gut
Hennigsdorf 2 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 56
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.

    Brandenburg

    • Sprache: Deutsch
    • Einwohnerzahl: ca. 2,5 Mio.
    • Flugzeit: ca. 1,5 h
    • Ortszeit: MEZ
    • Währung: Euro

    Das Bundesland Brandenburg ist für seine weiten Heide- und Seenlandschaften bekannt, darunter die Gewässer der Havel oder im Spreewald.

     

    Reisetipps

    Erholung findet man in Brandenburg an einem der vielen Seen, auf den verzweigten Kanälen des Spreewalds oder in den weiten Heidegebieten. Zudem begeistert das Bundesland mit seinen prunkvollen Schlössern.

    Mehr ...

    Brandenburg

    Städte wie Potsdam begeistern darüber hinaus mit ihrem eindrucksvollen Ensemble an Schlössern und Gärten.

    Brandenburg: Besuch in Potsdam

    Die Schlösser und Gärten von Potsdam stehen weltweit für den Prunk des Rokokos. Über 20 einzelne Palais befinden sich in der brandenburgischen Hauptstadt. Vor allem Schloss Sanssouci mit seinem kunstvoll geschaffenen Park und der 124 Hektar große Babelsberger Landschaftsgarten sind Besuchermagneten. Viele der Anlagen liegen in unmittelbarer Nähe zur Havel und zum Wannsee. Bei Spaziergängen, Radtouren oder beim Baden kann man hier in schöner Umgebung entspannen. Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten Potsdams gehören außerdem die russische Kolonie Alexandrowka mit ihren rustikalen Holzhäusern, die Filmstudios in Babelsberg sowie das Schloss Cecilienhof, in dem nach dem Zweiten Weltkrieg die Konferenz der Siegermächte abgehalten wurde. Einen Besuch ist auch das Holländische Viertel wert, in dem im 18. Jahrhundert Handwerker aus den Niederlanden lebten. Heute finden regelmäßig holländische Märkte zwischen den roten Backsteinhäusern statt.

    Die Natur Brandenburgs

    Ländliches Idyll und weite Landschaften erwarten die Besucher Brandenburgs in der Uckermark nordöstlich von Berlin. Weite Heiden und unzählige Seen machen die Natur hier zu einem idealen Ort für Ruhe und Entspannung. Wer gerne Sport treibt, kann sich auf das Fahrrad schwingen oder die Region auf dem Rücken eines Pferdes bereisen. Teil der Uckermark ist das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, in dem man beispielsweise an Gewässern wie dem Grimnitzsee oder dem Werbellinsee entspannen oder mit Genehmigung auch angeln kann. Durch die Wälder des Naturparks ziehen sich Wanderpfade, auf denen man die frische Luft unter Nadel- und Laubgrün einatmen kann. Wer die Landschaften der Uckermark sowie der wasserreichen Prignitz besuchen möchte, kann beispielsweise in der Stadt Gransee seinen Urlaub verbringen. Viele der malerischen Seen der Region lassen sich von hier aus schnell erreichen. Im Heimatmuseum ist viel Wissenswertes über die Vergangenheit des Ortes zu erfahren. Sehenswert sind außerdem die Stadtmauern mit den mittelalterlichen Wiekhäusern. Auf dem Höhenzug Fläming gelegen, ist das Städtchen Luckenwalde vor allem für seine klösterliche Vergangenheit bekannt. Aus der Zisterzienserabtei Zinna entwickelte sich im Mittelalter ein beschauliches Handelsstädtchen, deren historische Backsteingebäude immer noch gut erhalten sind. Als Wahrzeichen gelten die Johanniskirche am Marktplatz sowie der Marktturm.
    Der Naturpark Hoher Fläming ist der drittgrößte des Bundeslandes Brandenburg und punktet mit Kurzentren und Kurorten wie Bad Belzig. Auch die Deutsche Alleenstraße führt durch den Park. Im Süden Brandenburgs reizt der Spreewald zu Radwanderungen, Rudertouren und Kahnfahrten. In Städten wie Lübbenau und Lübben sollte man unbedingt niedersorbische Delikatessen wie die berühmte Spreewaldgurke probieren. Der Spreewald ist eines der größten Fluss- und Kanalnetzwerke in Europa.