Cesme & Izmir Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Club Scala Nuova Inkim Hotel
Ilica (Cesme) 7 Tage, Halbpension Pauschalreise ab CHF 322
Sc Inn Boutique Hotel
Izmir 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 336
Teos Holiday Village
Sigacik 7 Tage, All Inclusive Pauschalreise ab CHF 363
Billurcu
gut
Ayvalik 7 Tage, Halbpension Pauschalreise ab CHF 363
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.
    Izmir ab CHF 328
    Cesme ab CHF 403
    Ayvalik ab CHF 363
    Ilica (Cesme) ab CHF 322

    Cesme & Izmir

    • Sprache: Türkisch
    • Einwohnerzahl: ca. 21.000
    • Flugzeit: ca. 2 h
    • Ortszeit: MEZ und MESZ +1h
    • Währung: Türkische Lira

    Ein Urlaub in Cesme bietet buchtenreiche Küsten, feine Sandstrände und ein azurblaues, sauberes Meer. Außerdem besitzt der Kurort an der türkischen Küste Heilquellen. 

    Reisetipps

    Die türkische Ägäisküste zählt zu den schönsten Landschaften der Welt. Flach abfallende Strände für den Familienurlaub und unzählige Wassersportarten machen Cesme & Izmir zu einem beliebten Reiseziel.

    Mehr ...

    Cesme & Izmir

    Im milden Klima der Mittelmeerküste Anatoliens gedeihen Zitrusfrüchte und Feigen sowie Oliven-, Mandel- und andere Obstbäume. Die Region um Cesme, Ayvalik und Izmir lockt mit erholsamen Heilquellen, feinen Sandstränden und historischen Sehenswürdigkeiten.

    Urlaub in Cesme - Kurort in klarer Luft am blauen Meer

    Cesme liegt an der Spitze der gleichnamigen Halbinsel. Eine historische Sehenswürdigkeit ist die Burganlage, einst von Genuesern angelegt und später von Osmanen ausgebaut.

    • Es findet sich leicht ein Hotel in Cesme an der von Palmen umsäumten Hafenpromenade oder in unmittelbarer Strandnähe. Die warmen Etesienwinde bieten hervorragende Möglichkeiten zum Segeln und Surfen.
    • Die sauerstoffreiche Luft, das klare saubere Meerwasser, die feinen Sandstrände und die große Zahl an warmen Heilquellen machen die etwa 20.000 Einwohner zählende Gemeinde seit alters her zu einem gefragten Kurort. Bereits die alten Griechen und Römer wussten Cesme als Kurort zu schätzen, denn die Heilwirkung der etwa 41 Grad warmen, schwefelhaltigen Thermalquellen war längst bekannt. Daher machen viele Patienten mit Stoffwechsel- und Hauterkrankungen Reisen nach Cesme.
    • Ayvalik - reizvolle Altstadt & Sandstrände an der Olivenriviera

    Ayvalik - reizvolle Altstadt & Sandstrände 

    Sanfte Hügel mit Pinien und Olivenbäumen umgeben den beliebten Urlaubsort Ayvalik an der türkischen Ägäisküste. Besonders für Wassersportler gibt es hier jede Menge Möglichkeiten um sich auszutoben.

    • Eine schöne Bademöglichkeit bietet der feinsandige, flach abfallende Sarimsakli-Strand, auch Knoblauch-Strand genannt, der etwas südlich von Ayvalik liegt.
    • Bereits im Altertum vom griechischen Stamm der Äolier gegründet, war die heute etwa 35.000 Einwohner zählende Stadt bis ins 20. Jahrhundert überwiegend von Griechen bewohnt. Besonders stark spürt man den griechischen Einfluss in der reizvollen Altstadt.
    • Ein nahe gelegenes Ausflugsziel ist die über einen Damm erreichbare Halbinsel Ali Bey. Von der Felsformation Seytan Sofrasi, auf Deutsch "Teufelstisch", hat man einen ausgezeichneten Ausblick auf die Küste mit vielen Buchten und zahlreichen Inseln. Auch die griechische Insel Lesbos liegt in Sichtweite.

    Izmir - geschäftige Großstadt mit lebendiger Vergangenheit

    In früheren Zeiten als Smyrna bekannt, ist Izmir heute die drittgrößte Stadt der Türkei. Die geschäftige Millionenstadt mit dem zweitgrößten Hafen des Landes bietet viele interessante Sehenswürdigkeiten:

    • Die Agora, einst Marktplatz in der griechischen Antike, wurde von Alexander dem Großen angelegt und vom römischen Kaiser Marcus Aurelius wieder aufgebaut.
    • Mit der Roma Yolu, der Römischen Straße, konnte ein Teil des früheren Straßennetzes aus römischer Zeit erhalten werden.
    • Der Saat Kulesi, der Uhrturm auf dem Konak-Platz, ist das Wahrzeichen Izmirs.
    • Die Hisar Moschee ist der größte Sakralbau der Stadt.