Urlaub in Ciutadella Stadt – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Vista Picas
Ciutadella Stadt (Ciudadela de Menorca) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 339
Playa Grande
Ciutadella Stadt (Ciudadela de Menorca) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 365
Menorca Patricia
gut
Ciutadella Stadt (Ciudadela de Menorca) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 519
Port Ciutadella
Sehr Gut
Ciutadella Stadt (Ciudadela de Menorca) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 635
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Ciutadella Stadt

    Ciutadella de Menorca war über mehrere Jahrhunderte die Hauptstadt der Insel. Aus dieser Zeit stammen die prächtigen Bauten der historischen Altstadt. Die umliegenden Strände wie die bekannte Cala en Bosch laden zum Badeurlaub ein.

    Ciutadella de Menorca – ein Spaziergang durch die Geschichte

    • Den Mittelpunkt der Stadt bildet die Placa del Born, eine Verbindung zwischen Hafen und Altstadt. Auffallend ist der 22 Meter hohe Obelisk in der Mitte des Platzes. Seine Inschrift erinnert an einen Piratenüberfall im Jahre 1558. Der dort stattfindende große Wochenmarkt gehört mit Bekleidung, Haushaltswaren, Antiquitäten, Kunsthandwerk und Modeschmuck zu den beliebtesten Märkten der Insel.
    • Rund um den Platz erstrecken sich prächtige Paläste wie der Palacio Can Salort, der auch von innen zu besichtigen ist. Der Palace of Vivó zeigt – im Gegensatz zu den übrigen Palästen – auch britische Elemente in der Architektur.
    • Das Rathaus steht ebenfalls an der Placa del Born, das an maurische Bauwerke in Andalusien auf dem Festland Spaniens erinnert. Vor dem Eingang lässt sich das Stadtwappen als prächtiges Bodenmosaik bewundern.
    • Ein paar Schritte weiter steht die Kathedrale Santa Maria de Ciutadella, deren Langhaus sich im Stil der katalanischen Gotik zeigt. Das neoklassizistische Hauptportal stammt aus dem Jahre 1814. Der gotische Glockenturm ist schon von Weitem sichtbar.
    • Die Placa Nova ist ein weiterer bedeutender Platz im Zentrum Ciutadellas. Dort beginnen die wuchtigen Bogengänge im Stil der Gotik – Ses Voltes. In den schattigen Arkaden sind traditionelle Geschäfte zu finden.

    Die Hafenpromenade – ideal zum Flanieren

    • Direkt an der Mole und auf dem Cami de Baix laden Restaurants mit den Spezialitäten der menorquinischen Küche zum Genießen ein. Zu den Highlights gehören die edlen Langustengerichte. In den einfachen Tavernen treffen sich gerne die Fischer nach der Arbeit zu einem Glas Wein.
    • Auffallend ist das Gebäude des Club Nàutic, an dessen Kaimauer schicke Jachten dümpeln. Etwas weiter steht der trutzige Wehrturm Torre de Sant Nicolau, gegenüber ist ein kleiner Leuchtturm zu sehen.
    • Die mächtige Festungsanlage Bastion de Sa Font stammt aus dem 17. Jahrhundert und diente zusammen mit der Stadtmauer zum Schutz der Bewohner.

    Die prähistorische Grabanlage Naveta des Tudons

    • Vor den Toren der Stadt befindet sich die Naveta des Tudons, die in der späten Bronzezeit in Megalithbauweise errichtet wurde. Sie gilt als wichtigsten Bauwerk der menorquinischen Vorgeschichte. Ihr Äußeres wirkt wie ein umgedrehter Schiffsrumpf.

    Strände und Badebuchten Ciutadellas

    • Der bekannte Ferienort Cala en Bosch gehört zur Gemeinde Ciutadella. Der feinsandige Strand und das türkis schimmernde Meer begeistern Badefans und Wassersportler. Besonders Taucher und Surfer kommen hier auf ihre Kosten. Familien mit Kindern schätzten den großen Flachwasserbereich.
    • Das benachbarte Son Xoriguer ist ebenfalls ein beliebtes Ziel für Badeurlauber. Das glasklare Wasser lädt zum Baden und Schnorcheln ein. Bootssportler nutzen gerne den nahen Sportboothafen Lago de Cala en Bosch.

    Info:

    Sprache: Spanisch
    Einwohnerzahl: ca. 29.600
    Flugzeit: rund vier Stunden
    Zeitzone: MEZ
    Währung: Euro