Urlaub in Coimbra – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Astoria
gut
Coimbra 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 362
Tryp Coimbra
Coimbra 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 375
Tivoli Coimbra
exzellent
Coimbra 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 427
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Coimbra

    Als traditionsreiche Studentenstadt mit historischer und moderner Architektur ist Coimbra ein beliebtes Ziel für Reisen nach Portugal. Der Ort liegt im Norden des Landes, wird vom Rio Mondego durchflossen und gilt als eine der Kulturhauptstätten der Region.

    Architektonische Sehenswürdigkeiten

    • Zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt die Universität von Coimbra. Sie bildet den höchsten Punkt der Altstadt und wird von einem barocken Uhren- und Glockenturm gekrönt. Als Meisterbauwerk des Barocks gilt die Universitätsbibliothek: Die Biblioteca Joanina wurde im 18. Jahrhundert mit schattigen Studierhöfen errichtet und bewahrt über 300.000 Bücher verschiedener Jahrhunderte auf. Mächtige Statuen und eine große Freitreppe komplettieren das Ensemble.
    • Im Stil einer romanischen Wehrkirche wurde die Kathedrale Sé Velha im 12. Jahrhundert erbaut. Ihr Westportal schmückt eine romanische Fassade, das Eingangsportal auf der Nordseite wurde 1540 im Stil der Renaissance gestaltet. Im Inneren ist die Grabstätte der Infanta Vataca Lascaris zu bewundern.
    • Eine bebilderte Kapelle birgt das Kloster Celas, der einstigen Wirkungsstätte des berühmten Heiligen Santo Antoniode Padua.
    • Quer durch die Innenstadt führen die Arcos do Jardim, Teile des Aquädukts, das in der Antike die einstige Stadt Aeminium mit Wasser versorgte: Nach seiner Zerstörung wurde das Aqueduto de São Sebastião im 16. Jahrhundert unter Verwendung der antiken Fundamente und Bausteine wieder aufgebaut.
    • Seit dem 21. Jahrhundert überspannt die Schrägseilbrücke Ponte Rainha Santa Isabel den Rio Mondego. Die asymmetrisch gestaltete Hängebrücke ist insgesamt über 300 Meter lang. Von dem Viadukt genießt man weite Blicke auf den Fluss und die sich beiderseits seiner Ufer erstreckenden Stadt.

    Entspannen - Natur und Kulinarik

    • Erholung bieten Coimbras Grünanlagen: Alte Bäume, ein Palast, Ruinen historischer Bauwerke sowie mehrere Brunnen zieren den romantischen Park Quinta das Lagrimas.
    • Mit zahlreichen Tropenhäusern und exotischen Bäumen wurde der botanische Garten Jardim Botanico im 18. Jahrhundert angelegt.
    • In der Ober- bzw. Altstadt sowie am Flussufer des Rio Mondego laden zahlreiche kleine Tavernen mit Sonnenterrassen zum Verweilen ein. Dort können Urlauber bei einer Tasse portugiesischen Kaffees entspannen, landestypische Stockfisch- und Grillspezialitäten kosten oder einen Schluck des im nahen Porto fabrizierten Portweins genießen.

    Kultur

    • Das Museum Edifício Chiado beherbergt eine Gemäldesammlung der bedeutendsten portugiesischer Maler des 19. und 20. Jahrhunderts in Coimbra. Weitere Bestandteile der ständigen Ausstellung sind Kunstwerke chinesischer Keramik, Tafelsilber und antiquarische Möbel.
    • Das ursprünglich 1961 eröffnete und in den 1990ern Jahren renovierte Teatro Academico Gil Vicente wurde nach dem legendären Begründer der portugiesischen Dramatik benannt. Neben Theateraufführungen bietet das bedeutende Kulturzentrum auch Tanzdarbietungen und Konzerte, zudem ist es Veranstaltungsort eines internationalen Jazzfestival sowie des Caminhos do Cinema Portugues, dem landesweit einzigem Festival zum portugiesischen Film.
    • Mehr über die Geschichte der Stadt erfährt man im ehemaligen Stadtturm Torre de Almedina, dessen Ausstellung auch ein Modell des mittelalterlichen Coimbras beinhaltet.
    • Als Souvenir bei Reisenden beliebt ist Louca de Coimbra, in der Region hergestelltes, handbemaltes Porzellan. Das Angebot reicht von Alltagsgegenständen wie Teller und Tassen bis hin zu großen, Azulejos genannten Mosaikkacheln.

    Info

    Sprache: Portugiesisch
    Einwohnerzahl: ca. 143.000
    Flugzeit: ca. 2:45 Stunden
    Zeitzone + Zeitdifferenz zu MEZ: Westeuropäische Zeit, MEZ-1
    Währung: Euro