Costa do Estoril Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Estoril 7
Alcabideche 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 437
Tivoli Sintra
exzellent
Sintra 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 454
Arribas
Sehr Gut
Praia Grande 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 459
Pestana Sintra Golf
Sintra 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 492
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Costa do Estoril

    • Sprache: Portugiesisch
    • Einwohnerzahl: ca. 26.500
    • Flugzeit: ca. 3 h
    • Zeitzonen: MEZ und MESZ -1h
    • Währung: Euro

    Im Westen von Lissabon gelegen, ist die Costa do Estoril eines der beliebtesten Urlaubsziele in Portugal. Traumhafte Strände und eine Mischung aus Stadt- und Strandleben laden zu einem unvergesslichen Aufenthalt ein.

    Reisetipps

    Windsurfer und Wellenreiter aus ganz Europa finden auf der Costa do Estoril die besten Bedingungen für aufregende Erlebnisse unter der Sonne Portugals.

    Mehr ...

    Costa do Estoril

    Die als Sonnenküste bezeichnete Region wurde nach der Stadt Estoril benannt. Ihre naturbelassenen Strände mit ihren beeindruckenden, mehreren Hundert Metern breiten Wanderdünen sind bekannt für ihre sehr hohe Wasserqualität und Anziehungspunkt für Windsurfer aus ganz Europa. Eine hügelige Landschaft und ein reiches kulturelles Erbe geben ein abwechslungsreiches Bild, das jedes Jahr viele Touristen anzieht. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Costa do Estoril gehören die zahlreichen Ruinen römischer Villen und Gebäude aus maurischer Zeit. Zu den kulinarischen Spezialitäten dieser Region zählen Fisch- und Meeresfrüchte, die man in exklusiven Restaurants genießen kann.

    Estoril und Cascais: Seebäder mit unverwechselbarem Charakter

    Die benachbarten Seebäder Estoril und Cascais gehören zu den Perlen der Costa do Estoril. Sie sind durch eine kanpp drei Kilometer lange Uferpromenade und neu angelegte Gezeitenbecken verbunden, die sich zwischen den Felsen befinden und in denen man herrlich schwimmen kann. Bei einem Ausflug in die Stadt Estoril kann man sich beim umfangreichen Sport- und Freizeitangebot austoben. Dort befinden sich eine Pferderennbahn, ein Golfplatz und Tennisanlagen und in den zahlreichen Restaurants, Bars und Clubs kann man die kulinarischen Spezialitäten der Region kennenlernen. Auch im benachbarten Cascais kann man urbanes Flair und ein abwechslungsreiches Nachtleben genießen. Einst ein kleines Fischerdorf, erinnern noch heute die bunten Boote am Praia dos Pescadores an frühere Zeiten. Ganz in der Nähe liegt der Guincho-Strand, der für seinen feinen Sand und seine zahlreichen windgeschützten Buchten bekannt ist. Auch Kletterbegeisterte kommen an den Felsen der näheren Umgebung auf ihre Kosten. Obwohl beide Seebäder im Laufe der Jahre zusammengewachsen sind, haben sie doch ihren unterschiedlichen Charakter bewahrt. Mit seinem großen Spielkasino, seinem Palmengarten und den vielen blinkenden Lichtern verbreitet Estoril einen Hauch von Glamour. Cascais besticht durch seine lebhafte Urbanität, die in den letzten Jahren durch den Bau eines neuen Kulturzentrums unterstrichen wurde.

    Weltkulturerbe Sintra

    Auch das historische Städtchen Sintra ist für einen Kurztrip zu empfehlen. Aufgrund seines reichen architektonischen Erbes gehört es zum Weltkulturerbe. So ist der Stadtpalast Sintras mit seinen großen, konischen Schornsteinen schon weithin sichtbar und das Wahrzeichen der Stadt. Der Weg ins Zentrum des Städtchens ist von Wäldern und Parkanlagen mit exotischen Pflanzen aus den früheren portugiesischen Kolonien gesäumt. Der Romantiker Lord Byron Sintra bezeichnete ihn daher als „Garten Eden“. Manchmal ist Sintra auch in Nebelschwaden gehüllt, was ihm ein märchenhaftes Aussehen verleiht. Auf der Fahrt zurück nach Estoril kann man einen Zwischenstopp in dem kleinen Dorf Colares einlegen und in einer der Winzereien köstliche Weißweine probieren. Empfehlenswert ist auch ein Besuch in der nahe gelegenen Hauptstadt Lissabon, die von Estoril bequem in nur einer halben Stunde mit dem Zug erreichbar ist.