Urlaub in Eivissa – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

El Puerto Hotel & Apartamentos
gut
Eivissa (Ibiza Stadt) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 511
Ryans La Marina
Eivissa (Ibiza Stadt) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 526
Royal Plaza
Sehr Gut
Eivissa (Ibiza Stadt) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 1.008
El Hotel Pacha
Eivissa (Ibiza Stadt) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 1.397
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Eivissa (Ibiza Stadt)

    Eivissa wurde 654 vor Christus von den Karthagern gegründet. Die malerische Altstadt besteht aus zwei Teilen. Innerhalb der Festungsmauer liegt die Oberstadt Dalt Vila und außerhalb befindet sich das ehemalige Fischereiviertel Sa Penya und das Hafengebiet La Marina.

    Die Sehenswürdigkeiten und Kultur von Eivissa erkunden

    Bei einem Stadtbummel kann man eine der schönsten Städte des Mittelmeeres erleben. Die Altstadt Eivissas wurde im Dezember 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und besteht aus vielen historischen Bauten. Es lohnt sich die Stadterkundung im Hafen zu beginnen, denn hier steht man mitten im turbulenten Leben. Zahlreiche Straßencafés laden zum Verweilen ein. Neben den vielen Ausflugsschiffen und Fischerbooten lassen sich auch luxuriöse Jachten bewundern. Vom Hafen aus genießt man einen fantastischen Blick auf die Altstadt und die Kathedrale.

    Dalt Vila, die auf einem steilen Hügel gelegene malerische Altstadt, ist einer der größten Anziehungspunkte von Eivissa. Die denkmalgeschützte Oberstadt wurde 1554-1585 errichtet und ist von einer dicken Mauer umgeben. Bei einem Spaziergang kann man die Altstadt durch die Stadttore Portal des ses Taules und Portal Nou erreichen. Am höchsten Punkt von Dalt Vila befindet sich die Kathedrale Maria de las Nieves. Im Inneren begeistern zwei gotische Tafelbilder, welche Teile eines Altaraufsatzes waren. Für Kulturinteressierte lohnt es sich, das Archäologische Museum mit Ausgrabungsstücken aus der Siedlungsgeschichte der Pityusen zu besuchen. Im Museum für Zeitgenössische Kunst lässt sich unter anderem Abstrakte Kunst bewundern. Das klassische Ambiente von Dalt Vila eignet sich ideal für Musikveranstaltungen und Orgelkonzerte. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehört auch der Necròpolis del Puig des Molins. Der Mühlenhügel, welcher sich am Südrand der Neustadt erhebt, diente von 620 bis 200 vor Christus als Friedhof der Karthager. Hier wurden auf einer Fläche von ca. 10.000 Quadratmetern mehr als 3.000 Gräber in den Fels gehauen. Nördlich von Eivissa kann man das Sagrat Cor de Jesus bewundern. Das steinerne Denkmal ist ca. 23 Meter hoch und wurde im Oktober 1947 als Gedenk- und Christus Statue eingeweiht.

    Strände und Erholung

    Natürlich gehören zu einem Ibiza Urlaub auch Sonne, Strand und Meer. Für viel Badevergnügen sorgt die etwa fünf Kilometer östlich von Eivissa gelegene Badebucht Platja da Talamanca. Dort kann man an einem flach abfallenden Sandstrand relaxen oder im türkisblauen Meer schwimmen. Neben Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih gibt es hier auch zahlreiche Strandcafés, Restaurants, Supermärkte und einen Bootsverleih. Auch die kleine Bucht Platja ses Figueretes am nördlichen Ende der Platja de Talamanca bietet viel Erholung. Tollen Badespaß gibt es auch am Platja den Bossa, dem längsten Strand von Ibiza. Aktivurlauber können hier Surfen, Segeln, Tauchen und Wasserski fahren.

    Kulinarisches Verwöhnprogramm

    Wer gern in stimmungsvoller Umgebung speist, findet in der Hafengegend unterhalb der Altstadt und um den Passeig de Vara mehrere gemütliche Restaurants. Dalt Vila bietet ebenfalls zahlreiche Restaurants mit feiner Küche. Natürlich werden hier auch die für Spanien so typischen Tapas serviert. Das Nachtleben auf Eivissa lässt keine Wünsche offen, denn hier findet man unzählige Nachtclubs, Bars und Diskotheken.