Folegandros Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Folegandros

    • Sprache: Griechisch
    • Einwohnerzahl: ca. 700
    • Flugzeit: ca. 2 h
    • Zeitzone: MEZ
    • Währung: Euro

    Folegandros ist eine kleine Insel in der südlichen Ägäis. Traditionelle Orte, Buchten mit glasklarem Wasser und eine hügelige Landschaft versprechen einen erholsamen Urlaub.

    Reisetipps

    Ein Urlaub auf Folegandros verspricht viel Ruhe und Erholung an idyllischen Buchten. Gemütliche Tavernen laden zum Verweilen ein. Spannendes zu entdecken gibt es im Landesinneren der Insel. Buchen Sie jetzt zum besten Preis!

    Mehr ...

    Folegandros

    Im Hauptort Chora laden einige Sehenswürdigkeiten zu einem Rundgang ein. Es gibt keinen Flughafen, aber Fährverbindungen zu den größeren Kykladeninseln und nach Piräus.

    Das ursprüngliche Griechenland auf Folegandros erleben

    Wer im Urlaub Ruhe und Erholung sucht, ist auf der kleinen Ägäisinsel genau richtig. Mit ihren verwinkelten Gassen und den typischen weißen Häusern, die mit Blumen geschmückt sind, versprüht sie ein romantisches Flair. Als Urlauber hat man den Eindruck, die Zeit sei stehen geblieben. Die meisten Bewohner leben vom Fischfang oder von der Landwirtschaft, in den Sommermonaten sorgen die Feriengäste für zusätzliche Einkünfte. Bei Wanderungen über die Insel begegnen dem Urlauber oft noch Esel, die als Transporttiere genutzt werden. Ziegen springen an steilen Felsen herum und zwischen den blühenden Ginsterbüschen laufen gackernde Hühner. Unter dem Schatten von Tamarisken kann der Wanderer eine Rast einlegen oder in eine Taverne am Meer einkehren. Dort werden typische Speisen wie Kaninchenstifado und Zucchiniküchlein aufgetischt. Der Genuss wird noch durch den herrlichen Blick auf die Ägäis gesteigert – schöner kann ein Urlaub in Griechenland nicht sein.

    Der Hauptort Chora liegt malerisch an einem Abhang. Die weißen Häuser heben sich wirkungsvoll von dem schroffen Felsen ab. Sehenswert ist das imposante Kastro, die ehemalige Festung des kleinen Ortes. Unterhalb davon steht die Kirche Panagia, die auf den Ruinen eines antiken Tempels errichtet wurde. In ihrem Inneren befindet sich eine Ikone, der etliche Wunder nachgesagt werden. Es gibt in Chora einige Unterkünfte, Geschäfte, Auto- und Zweiradvermietungen. Am Abend kann man sich in den Tavernen und Musikbars vergnügen. Tolle Übernachtungsmöglichkeiten bietet auch der Hafenort Karavostassi. Badeurlauber können zwischen dem Kiesstrand und den außerhalb gelegenen Sandbuchten wählen. Viele Strände auf Folegandros sind mit Fischerbooten oder durch eine kleine Wanderung zu erreichen.

    In der Nähe von Karavostassi befindet sich die Höhle Chrysospilia. Dort wurden über 400 eingravierte Namen aus dem 4. Jahrhundert vor Chr. entdeckt. Sie werden den südlichen Ägäisinseln zugeordnet. Eine Besichtigung der 300 Meter tiefen Höhle ist allerdings nicht möglich, denn die archäologischen Arbeiten dauern noch an. Ein lohnendes Ausflugsziel ist das Örtchen Ano Meria mit seinem Volkskundemuseum. Es ist in einem inseltypischen Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert untergebracht und zeigt Einblicke in das traditionelle Leben der verschiedenen Epochen. Wer Ausflüge in die Umgebung von Folegandros unternehmen will, kann die malerische Insel Sikinos mit dem Marienkloster Zoodochos Pigi und dem Tempel Episkopi besuchen. Weitere Ziele für eine Bootstour sind die unbewohnten Inseln Kardiotissa, Tria Adelfia, Karavas und Kalogeros, die sich zum Schnorcheln und Relaxen anbieten.