Hessen

Hessen
Hotel Tipp Clarion Collection Hotel Frankfurt City
Gut
Clarion Collection Hotel Frankfurt City Frankfurt am Main
Hotel ab CHF 53
Hotel Tipp Ramada Frankfurt City Center and Financial District
Gut
Hotel Tipp NH Frankfurt Mörfelden Conference Center
Sehr Gut
NH Frankfurt Mörfelden Conference Center Mörfelden-Walldorf
Hotel ab CHF 56
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.

    Klimadaten Hessen

    Max:°C

    Min:°C

    Sonnenstunden:

    Wassertemperatur:

    30°

    20°

    10°

    Hessen

    • Sprache: Deutsch
    • Einwohnerzahl: ca. 6 Millionen
    • Flugzeit: ca. 1 h
    • Ortszeit: MEZ
    • Währung: Euro

    Einen erlebnisreichen Wanderurlaub ermöglichen die fauna- und florareichen Landschaften des Hessischen Berglandes und der Hessischen Rhön.

    Mehr ...

    Hessen

    Urlaub in Hessen, im Herzen Deutschlands, bedeutet spannendes Sightseeing in heimeligen Altstädten mit imposanten Bauwerken sowie erholsame Wellnesstage in den Thermalquellen der gemütlichen Kurstädte.

    Bedeutende UNESCO-Weltkulturerben in Hessen

    Das kulturelle Zentrum von Hessen ist die Metropole Frankfurt am Main. Zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten der hessischen Landeshauptstadt zählt der Kaiserdom, die einstige Krönungskirche der römisch-deutschen Kaiser. Kunstvolle Altäre und der hervorragend erhaltene mittelalterliche Hohe Chor mit dem gotischen Hochaltar zeichnen ihn aus. Eine Attraktion ist auch das Frankfurter Museumsufer. Entlang der beiden Mainufer befinden sich weltweit geschätzte Museen, darunter das Museum für Angewandte Kunst mit seinem Schwerpunkt Europäisches Kunsthandwerk des 12. bis 21. Jahrhunderts sowie das Museum der Weltkulturen, das Besuchern rund 65.000 Exponate aus allen Teilen der Erde präsentiert. Ein Urlaub in Hessen führt auch zu herausragenden Bauwerken des UNESCO-Weltkulturerbes. Das einstige, bereits 764 gegründete Kloster Lorsch etwa war im Mittelalter ein bedeutendes Zentrum deutscher Geisteswissenschaften. Die karolingische Königshalle der ehemaligen Benediktinerabtei ist einer der ältesten Steinbauten des Landes. Auch das malerische Obere Mittelrheintal mit der Bingener Rochuskapelle und dem 38 Meter hohen Niederwalddenkmal in Rüdesheim sind viel besuchte Ausflugsziele. Letzterer erinnert an die Einigung Deutschlands im Jahr 1871. Ein einzigartiges Weltnaturerbe ist die Grube Messel. In dem stillgelegten Tagebau fanden Paläontologen hervorragend erhaltene, 30 Millionen Jahre alte Fossilien von Säugetieren, Vögeln, Reptilien, Insekten und Pflanzen. Zwischen Rhein und Donau erstreckt sich der 550 km lange Obergermanisch-Rätische Limes, ebenfalls ein Weltkulturerbe der UNESCO. Der römische Grenzwall verläuft in Hessen vom Taunusort Holzhausen durch die Wetterau in den Odenwald und fasziniert mit eindrucksvollen Resten von Wachtürmen und Kastellen.

    Die alte Landgrafenresidenz Marburg und hügelige Landschaften

    Unter Hessens Schlössern ragt das Landgrafenschloss der alten Universitätsstadt Marburg an der Lahn heraus. Die im 13. Jahrhundert erbaute Anlage besticht durch einen der prachtvollsten gotischen Säle Europas. Am Fuße des Schlossberges erheben sich stolz die beiden 80 Meter hohen Türme der 1235 errichteten Elisabethkirche, welche im Mittelalter ein bedeutender Wallfahrtsort war. Noch heute pilgern Menschen aus ganz Europa zum kunstvoll verzierten Schrein der heiligen Elisabeth von Thüringen. Doch Hessen punktet nicht nur mit seinen großartigen historischen Bauwerken, sondern auch die Natur des Landes lockt Urlauber aus allen Teilen der Welt. So lädt das waldreiche Hessische Bergland zu erlebnisreichen Wanderungen ein. In seine Täler schmiegen sich bekannte Kurstädtchen wie Bad Wildungen und Bad Hersfeld mit ihren zahlreichen Wellnessangeboten und schmucken Kurparks. Idyllische Aussichtspunkte erwarten den Wanderer auch im Naturpark Hessische Rhön mit seinen weiten Mischwäldern, romantisch gelegenen Seen und stillen Mooren.