Urlaub in Insel Meganissi – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Insel Meganissi

    Die griechische Insel Meganisi gehört zu den Ionischen Inseln im. Olivenhaine, paradiesische Strände und imposante Höhlen laden Naturfreunde zu einem gelungenen Meganisi Urlaub ein.

    Die idyllischen Ferienorte auf Meganisi

    • Ein beliebtes Ausflugsziel auf der Insel Meganisi in Griechenland ist die Hauptstadt Katomeri, die oberhalb der Atheni Bucht liegt. Die malerische Landschaft und die griechische Tradition der herzlichen Gastfreundschaft zeigen sich überall auf der Insel, in den kleinen Dorfläden, gemütlichen Kaphenaions und Tavernen.
    • Der idyllische Ort Vathi war bis in die neunziger Jahre ausschließlich mit dem Boot erreichbar und ist auch heute nahezu autofrei und sehr ruhig gelegen. Inmitten der Ruhe liegt das Kloster Taxiarchis mit seinem geschützten Hafen an einer paradiesischen Bucht, die bei Seglern sehr beliebt ist.
    • Als eines der schönsten Dörfer der ionischen Inselwelt gilt das malerische Sparotchori an Meganisis Küste, das ein idealer Zwischenstopp auf einem Segeltörn ist.

    Einsame Strände in natürlichen kleinen Buchten

    • An der Küste Meganisis winden sich zahlreiche kleine Buchten mit einladenden Sandstränden. Besonders schöne Strände sind der kleine versteckte Kieselstrand Hirniades nahe der Hafenstadt Spilia und der lange schmale Agios Ioannis an der Westküste. Weiße Steine vor dem türkisblauen Wasser machen die Kulisse perfekt.
    • Unmittelbar vor der Hafenstadt Spilia an der Nordküste der Insel befindet sich der gleichnamige Strand nahe des Jachthafens, der zu ausgelassenem Badespaß einlädt.
    • Wer beim Baden die Abgeschiedenheit sucht, ist am Strand von Barbarezou in einer kleinen Bucht an der Ostküste genau richtig. Der Strand überzeugt mit seinem kristallklaren Wasser und ist umgeben von grünen, Schatten spendenden Bäumen.
    • Megalo und Micro Limonari sind weitere traumhafte Strände, die nebeneinander malerisch von Höhlen, Bäumen und Sträuchern umgeben sind. Die Strände liegen unweit der Stadt Katomeri und können mit dem Boot oder zu Fuß problemlos erreicht werden.

    Die Höhlen von Meganisi

    • Die Meganisi-Höhle gehört zu den Hauptattraktionen der Insel und sie beeindruckt mit einem unterirdischen See. Aufgrund einer natürlichen Öffnung in der Höhlendecke erstrahlt das Wasser in Türkis und Dunkelblau und erzeugt ein imposantes Farbenspiel.
    • An der süd-westlichen Küste der Insel ist die berühmteste Höhle, die von Papanikolis. Die Höhle befindet sich 30 Meter tief und der Legende nach wurde ein U-Boot während des Krieges dort versteckt.

    Wassersport und Wandern auf der Insel

    • Für Wassersportliebhaber ist die Insel ein beliebtes Reiseziel, denn neben Schwimmen, Tretboot- oder Kanufahren gehören Wind- und Kitesurfen zu den sportlichen Freizeitaktivitäten.
    • Segler kommen auf Meganisi ebenfalls auf ihre Kosten, denn entlang der Westküste gibt es fast immer guten Segelwind. Bekannt sind die Ionischen Inseln für ihre ruhigen Winde, die dennoch recht launisch sind und des Öfteren drehen.
    • Entlang der traumhaften Küste, vorbei an den romantischen Olivenhainen und den traditionellen Dörfern der Insel gestaltet sich neben dem Segeln das Wandern zu einem besonderen Erlebnis.

    Info

    Sprache: Griechisch
    Einwohnerzahl: 984
    Flugzeit: circa 2 Stunden
    Zeitzone + Zeitdifferenz zu MEZ: MEZ + 1 Stunde
    Währung: Euro