Urlaub in Limenas – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Filia
exzellent
Limenas (Thassos Stadt) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 738
Villa Christa
Sehr Gut
Limenas (Thassos Stadt) 7 Tage, Halbpension Pauschalreise ab CHF 761
Aethria
Sehr Gut
Limenas (Thassos Stadt) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 852
Pegasus
Sehr Gut
Limenas (Thassos Stadt) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 864
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Limenas (Thassos Stadt)

    Limenas ist der Hauptort der Insel Thassos, dem „Grünen Smaragd“ der Nordägäis. Diesen Beinamen trägt die nördlichste Insel Griechenlands zu Recht: Thassos ist größtenteils von Pinienwäldern und Olivenhainen bedeckt und für seinen weißen Marmor bekannt.

    Wissenswertes zu Ihrem Reiseziel Limenas

    • Zielflughafen für Thassos-Reisende ist Kavala. Mit dem Shuttlebus geht es weiter nach Keramoti. Von dort aus erreichen Sie Limenas, das einer der beiden Haupthäfen der Insel ist, mit der Fähre innerhalb von 35 Minuten.
    • Limenas liegt im Norden der Insel. Die üppige Vegetation, die sauberen Strände und das kristallklare Wasser machen den Urlaub auf Thassos zu einem unvergesslichen Erlebnis. In dem kleinen Hafenort, der gerade mal 2.000 Einwohner zählt, hat Langeweile keine Chance.
    • Wer genug vom Baden und Relaxen hat, findet hier zahlreiche Spuren der antiken Kultur von Thassos. Im östlichen Teil des Ortes befindet sich ein recht gut erhaltenes antikes Theater. Noch höher als das Amphitheater ist die Akropolis mit den Überresten des Athena-Tempels und des Pan-Heiligtums gelegen. Auf dem Weg zurück ins Tal bietet das Kap Evraiokastro mit seiner kleinen Apostelkirche einen herrlichen Ausblick auf das Meer. Neben dem Kirchlein, das auf den Mauerresten einer frühchristlichen Basilika gebaut wurde, stehen zwei antike Säulen. Auch Überreste der Agora, der alten Stadtmauer und ein archäologisches Museum hat Limenas zu bieten.
    • Nach dem Ausflug ins antike Thassos laden gemütliche Cafés und Tavernen zum Relaxen ein. In den Supermärkten und kleinen Shops von Limenas sind sämtliche Dinge des täglichen Bedarfs erhältlich.
    • Abends lässt man den Tag ganz gemütlich in einer der Tavernen und Bars von Limenas ausklingen oder macht in einer der Diskotheken des Ortes die Nacht zum Tag.

    Ausflugsziele und Freizeitaktivitäten rund um Limenas

    • Limenas ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge zu den Küstendörfern und kleinen Orten im Landesinneren. Erstere werden mehrmals täglich von dem Bus, der die Insel auf der ringförmigen Küstenstraße umrundet, angefahren. Von dort aus kann man auf teilweise steilen Stichstraßen zu den höher gelegenen, malerischen Bergdörfern wandern.
    • Olivenbäume und Fichten prägen das Erscheinungsbild von Skala Rachoni, dem Hafendorf von Thassos. In dem kleinen, ursprünglichen Ort abseits der Touristenströme scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.
    • Sehenswert sind auch Kasaviti, dessen Dorfplatz von einer riesigen Platane beschattet wird, und das malerische alte Bergdorf Theologos.
    • Prinos im Nordwesten ist bekannt für seinen Markt, der dort jeden Montag Vormittag stattfindet. In Skala Prinos befindet sich der zweitwichtigste Hafen von Thassos. Er verbindet die grüne Insel mit Kavala auf dem Festland.
    • Limenaria im Südwesten ist ein lebhafter Urlaubsort. Hier erinnern die Villa Krupp und die alten Industrieanlagen in der Metallia-Bucht an die Zeit des Eisenabbaus im vorigen Jahrhundert.
    • Thassos ist bekannt für seine kilometerlangen, feinsandigen Strände, wie den schneeweißen Traumstrand von Makryammos. Limenas und Umgebung bieten darüber hinaus zahlreiche Wassersportmöglichkeiten wie Tauchen, Schnorcheln, Jetski und Windsurfen.

    Info:

    Sprache: Griechisch
    Einwohnerzahl: ca. 2.000
    Flugzeit: ca. 2 Stunden
    Zeitzone und Zeitdifferenz zur MEZ: Osteuropäische Zeit, MEZ +1
    Währung: Euro