Mitteldalmatien Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Pension Begic
Duce Glavica 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 83
Medena Appartements
Seget Donji (Trogir) 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 105
Haus Marina
exzellent
Makarska 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 143
Jadran Hotel
Sehr Gut
Seget Donji (Trogir) 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 153
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Split ab CHF 229
    Makarska ab CHF 143
    Podstrana ab CHF 175
    Baska Voda ab CHF 124
    Tucepi ab CHF 197
    Brela ab CHF 322
    Mehr Orte
    Omis ab CHF 196
    Podgora ab CHF 175

    Mitteldalmatien

    • Sprache: Kroatisch
    • Flugzeit: ca. 1,5 h
    • Ortszeit: MEZ und MESZ
    • Währung: Kuna

    An der Küste Mitteldalmatiens befinden sich kilometerlange Strände in allen Variationen.

    Reisetipps

    Traumhafte Strände, eine grüne Natur und kunsthistorische Schätze, das alles findet man bei einem Urlaub in der Region Mitteldalmatien.

    Mehr ...

    Mitteldalmatien

    Die Altstadt von Trogir gleicht mit ihren zahlreichen Kunstschätzen und den prunkvollen Kirchen einem einzigen Museum. Die zwischen 1123 und 1589 erbaute Kathedrale Sveti Lovro beeindruckt unter anderem durch das prächtige Haupttor und die kunstvolle achteckige romanische Steinkanzel. Sehr sehenswert sind auch die beiden noch gut erhaltenen Stadttore von Trogir.


    Split ist die größte Stadt der Region. Inmitten der Altstadt befindet sich der im 3. Jahrhundert erbaute Diokletianpalast. Der Komplex umfasst neben den prunkvollen Gemächern der römischen Kaiser auch verschiedene Wirtschaftsbauten sowie eine eigene Kirche. Die Kathedrale verfügt über eine außerordentliche Schatzkammer mit vielen heiligen Insignien. In unmittelbarer Nähe des Diokletianspalastes liegt der Waldpark Marjan, welcher als Halbinsel und Berg in die Bucht von Split ragt. Der 180 Meter hohe Hausberg bietet den Besuchern einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Während eines Spaziergangs hat man die Möglichkeit zum Besichtigen einer Eremitenhöhle aus dem Mittelalter, einem jüdischen Friedhof und drei Kirchen aus dem 13. und 15. Jahrhundert. In dem Park hat auch der Zoo eine Heimat gefunden. Des Weiteren kann in dem Naherholungsgebiet gejoggt, geskatet oder Rad gefahren werden.

    Die Naturschönheiten Mitteldalmatiens

    Direkt an der Makarska Riviera befindet sich das Biokovo Gebirge. In dem großen Naturpark leben viele Tierarten wie Mufflons, Gämse sowie etliche Vogelarten. Dazu finden Besucher hier eine umfangreiche Flora mit über 2000 verschiedenen Pflanzengattungen. Auf dem Fluss Cetina werden mehrstündige Raftingtouren angeboten. In der Nähe von Split befindet sich mit der Höhle Vranjaca ein weiteres Naturschauspiel. In den verschiedenen Gängen hat sich im Laufe der Jahrhunderte eine Vielzahl von beeindruckenden Stalaktiten und Stalagmiten gebildet. Von Split aus lohnt ein Ausflug auf die Insel Vis mit ihrer beeindruckenden blauen Grotte. Die einbrechenden Lichtstrahlen werden von der Wasseroberfläche reflektiert und ergeben ein beeindruckendes Zusammenspiel der Farben.

    Traumhafte Badeferien in Mitteldalmatien

    Die Riviera von Omis verfügt über einen sehr schönen etwa einen Kilometer langen Sandstrand. Da das Meer hier 700 Meter weit sehr flach ist, bietet sich der Strand besonders für einen Urlaub mit Kindern an. An der Riviera von Šibenik finden Urlauber vor allem Felsstrände mit einsamen und sehr romantischen Buchten vor. Die Gegend um Makarska ist vor allem für seine kilometerlangen weißen Kiesstrände bekannt. Die vielen Pinienwälder geben bei heißen Temperaturen den nötigen Schatten. In fast allen Orten der Küste finden sich nette Restaurants und Cafés, in denen es sich bei einem kühlen Getränk entspannen lässt. Die Gegend um Split ist aufgrund ihres glasklaren Wassers und der fischreichen Unterwasserwelt vor allem bei Tauchern sehr beliebt. Für erfahrene Taucher empfiehlt sich ein Ausflug zur großen Südwand bei den Inseln Ciovo und Solta sowie zu den verschiedenen Höhlen, die sich überall entlang der Küste befinden. Dazu gibt es erstklassige Bedingungen für Wasserski, Segeln oder Surfen.