Nevada Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Circus Circus & Casino
Sehr Gut
Las Vegas 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 922
Four Queens & Casino
gut
Las Vegas 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 943
Westgate Las Vegas Resort & Casino
gut
Las Vegas 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 944
Excalibur & Casino
Sehr Gut
Las Vegas 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 969
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.
    Las Vegas ab CHF 922
    Laughlin ab CHF 1.141
    North Las Vegas ab CHF 1.303

    Nevada

    • Sprache: Englisch
    • Einwohnerzahl: ca. 2,8 Millionen
    • Flugzeit: ca. 11 h
    • Ortszeit: MEZ -9 h
    • Währung: US-Dollar

    Der US-Bundesstaat Nevada, auch The Silver State genannt, ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel für Sonnenanbeter.

    Reisetipps

    Das sonnige und heiße Nevada wird von hohen Gebirgen, Steppen und feinsandigen Wüsten geprägt. Sehenswert sind die unheimlichen Geisterstädte wie Rhyolite, das einst durch den Goldrausch berühmt wurde.

    Mehr ...

    Nevada

    In Nevada sorgt die Sonne regelmäßig für Temperaturen über 30 Grad. Aber auch verlassene Geisterstädte und Naturschönheiten wie der einmalige und atemberaubende Colorado River sorgen im USA-Urlaub für Abwechslung.

    Nevadas Sehenswürdigkeiten laden zu einem Besuch ein

    • Nicht nur imposante Landschaften hat Nevada zu bieten - ebenso verlocken die berühmten Glücksspielerstädte Las Vegas oder Reno dazu, sein Glück zu versuchen. Auch in der Hauptstadt Carson City gibt es mehrere Casinos. Im gepflegten Fandango zum Beispiel kann sich neben dem Glücksspiel aber auch die Speisekarte sehen lassen. Urlauber finden hier des weitere Sehenswürdigkeiten wie das Nevada State Museum, wo interessante Objekten aus der Vergangenheit des US-Bundesstaates zu besichtigen sind. Und begeisterte Golfer können auf dem Eagle Valley Golf Course interessante Bahnen spielen, die sowohl für Anfänger als auch Profis sehr gut geeignet sind.

    • Zu den meistbesuchten Reisezielen von Nevada gehört die bunte Casinostadt Las Vegas. Neben den Spielhallen kann man hier beeindruckende Shows besuchen. Ebenso lassen sich hier unkompliziert Ehen schließen - auf Wunsch sogar durch einen Elvis-Imitator. Von Vegas aus kann man den Hoover-Staudamm erreichen, der den Colorado River 50 Kilometer südöstlich der Stadt zum Lake Mead aufstaut, dem größten künstlich geschaffenen See der USA. Der Stausee liegt im Zentrum der Lake Mead National Recreation Area, einem Erholungs- und Naturschutzgebiet, zu dem auch der Lake Mohave und drei große Wüstenareale gehören, die zu ausgiebigen Wanderungen einladen. Neben der wichtigen Trinkwasser-und Elektrizitätsversorgung können Sportfischer hier Karpfen und Katzenwelse angeln. Wassersportbegeisterte können auf den Seen Bootsausflüge und auf dem Colorado River Rafting-Touren unternehmen. In Clark Country bildet der Fluss übrigens mit 470 Metern den tiefsten Punkt von Nevada.

    • Auf dem Weg zum Death Valley bietet sich ein Abstecher in die Geisterstadt Rhyolite an. Die einstige Goldgräberstätte ist heute ein Freilichtmuseum der ganz besonderen Art. Egal ob Eimer, Schaufeln oder Autos: Alles steht noch an seinem Platz. Einige steinerne Häuser, wie das damalige Gefängnis, können sogar betreten werden. Zudem können Besucher sogar einen der ehemaligen gegrabenen Minenschächte betreten - vielleicht lässt sich ja noch das eine oder andere Goldstückchen finden? Eine ähnliche Vergangenheit wie Rhyolite hat auch das Städtchen Ruth. Aufgrund großer Kupfervorkommen wurde sie extra für die Minenarbeiter errichtet. Heute kann man hier mit einer Museumsbahn diese Ortschaft besichtigen.

    Reno – die Stadt im Tal des Truckee River

    • Ein weiteres faszinierendes Ausflugsziel ist die große Stadt Reno. Diese befindet sich am Fuße des Sierra-Nevada-Hochgebirges. Am nördlich gelegenen Lake Tahoe kann man übrigens die aus der Fernsehserie Bonanza bekannte Ponderosa Ranch besichtigen. Der See ist von romantischen Kiefernwäldern umgeben und sein Wasser schimmert tiefblau. Der Sage nach soll hier das Seeungeheuer Tessie leben. An seinen Ufern liegen verschiedene Schutzgebiete, unter anderem der Emerald Bay State Park. Mit dem Helikopter kann man einen schönen Rundflug über alle Parks der Region unternehmen.