Norddalmatien Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Alba
Sveti Filip I Jakov 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 149
Ferienanlage Miran
gut
Pirovac 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 167
Camping & Holiday Village Kozarica
exzellent
Pakostane 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 174
Imperial & Dependance Flora & Madera & Villen & Camping
Vodice (Sibenik) 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 181
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Sibenik ab CHF 234
    Zadar ab CHF 319
    Zaton-Nin ab CHF 181
    Petrcane ab CHF 146
    Mehr Orte
    Zadar-Borik ab CHF 289

    Norddalmatien

    • Sprache: Kroatisch
    • Flugzeit: ca. 1,5 h
    • Ortszeit: MEZ und MESZ
    • Währung: Kuna

    Norddalmatien erstreckt sind von der Adria-Insel Pag im Norden bis zur Stadt Sibenik im Süden.

    Reisetipps

    Sonne, Strand und Kultur – ein Urlaub in Norddalmatien bietet viel Abwechslung. Wassersportler finden hier ebenso ihr Paradies wie Naturliebhaber.

    Mehr ...

    Norddalmatien

    Die Küste ist von idyllischen Buchten, gepflegten Ferienorten und zahlreichen vorgelagerten Inseln geprägt. Als bedeutendste Stadt gilt Zadar, die mit ihren kulturellen Schätzen ein interessantes Ausflugsziel darstellt. Auch auf den Inseln gibt es viel zu entdecken, von mittelalterlichen Bauten bis hin zu herrlichen Landschaften. Ein weiteres Highlight bildet Sibenik mit den umliegenden Nationalparks.

    Urlaub in Norddalmatien

    Die Insel Pag, nördlich von Zadar gelegen, ist weit über ihre Grenzen für die Spitzen bekannt, die nach traditioneller Art von den Frauen geklöppelt werden. Sie sind ein ebenso beliebtes Mitbringsel wie der Pager Käse und der Wein der Region. Die Altstadt von Pag, die sich um den belebten Hauptplatz Trg kralja Petra Kresimira IV erstreckt, ist ein wahres Schmuckstück. Mit ihrer sehenswerten Fassade bildet die dreischiffige Basilika einen prachtvollen Blickfang. Der Stadtstrand Prosika ist flach abfallend und daher gut für Kinder geeignet. Mit Spielplätzen, Wasserrutschen, Tretbooten und Beachvolleyballplätzen verspricht er unterhaltsame Stunden. Darüber hinaus gibt es auf Pag Tauchschulen, einen Fahrradverleih sowie eine Marina, und Ausflugsboote bieten spannende Touren an. Strände mit klarem Wasser und einem umfangreichen Freizeitangebot zeichnen den Ferienort Novalja auf Pag aus. In der Nähe liegt der bekannte Partystrand Zrce, dort trifft sich die Jugend Europas zum Feiern.

    Südlich von Zadar bietet sich der Urlaubsort Sveti Filip i Jakov für geruhsame Badeferien an. Der Strand Iza Banja und die Nähe zu Zadar sprechen für dieses Reiseziel. Außerdem ist Sveti Filip i Jakov ein idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug zum Nationalpark Plitvicer Seen. Vodice ist ein bekannter Hafenort mit einer guten Auswahl an Kies-, Fels- und Sandstränden. An der Küste finden die Urlauber ein umfangreiches gastronomisches Angebot mit einheimischen und internationalen Spezialitäten. Ein besonderer Anziehungspunkt für Urlauber sind das Stadtteilfest und der Tag der Madonna.

    Zadar und Sibenik – kulturelle Schätze entdecken

    In Zadar können die Reisenden Spuren der rund zweitausendjährigen Vergangenheit finden. Ein Blickfang ist die Kathedrale der Hl. Anastasia in Zadar mit ihren reich verzierten Portalen. Die mittelalterliche Kirche Sv. Donat wird aufgrund ihrer hervorragenden Akustik gerne für Konzerte genutzt. Der Volksplatz Narodni trg galt schon in der Zeit der Renaissance als Mittelpunkt der Stadt.

    Sibenik ist ein weiteres Highlight für kulturinteressierte Gäste in Norddalmatien. Vier imposante Festungen sind dort zu bestaunen: Sveti Mihovil, Sveti Ivana, Sveti Nicola und die Festung Subicevac. Die prächtige Kathedrale Sveti Jakova zählt zu den bedeutendsten Bauwerken Dalmatiens. Zwischen den Städten Sibenik und Trogir liegt der malerische Ferienort Primosten auf einem Inselhügel, mit dem Festland ist er durch einen Damm verbunden. Mittelalterliche Häuser, enge Gassen und die Reste einer Befestigung machen den Charme des Städtchens aus. In der Umgebung wachsen Oliven und der bekannte Wein Babic. Zwei Kieselstrände in Primosten und unberührte Buchten auf den vorgelagerten kleinen Inseln sorgen für Badevergnügen beim Urlaub in Norddalmatien.