Urlaub in Pesaro – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Astoria Pesaro
gut
Pesaro 7 Tage, Halbpension Hotel ab CHF 258
Majestic Pesaro
Pesaro 7 Tage, Halbpension Hotel ab CHF 264
Bellevue
Sehr Gut
Pesaro 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 271
Delle Nazioni
exzellent
Pesaro 7 Tage, Halbpension Hotel ab CHF 296
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.

    Pesaro

    Als Hauptstadt der gleichnamigen Provinz bietet Pesaro optimale Bedingungen für einen Urlaub. Die in den Marken nahe Urbino gelegene Hafenstadt bezaubert mit ihren schönen Stränden und ihren kulturellen Sehenswürdigkeiten.

    Die schönsten Möglichkeiten zum Aktivurlaub in Pesaro

    • Ein Urlaub an der Adria bietet eine perfekte Kombination aus Städtereise und Strandurlaub. Pesaro verfügt über mehrere mit weißem Sand bedeckte Strände. Hier können sich Urlauber sonnen, im Mittelmeer baden gehen oder Sportangeboten vor Ort nachgehen. Der Urlaubsort verfügt unter anderem über einen Verleih von Surfbrettern und eine Surfschule. Insbesondere rund um Monte Ardizio lassen sich gute Bademöglichkeiten finden.
    • Im Naturpark Monte San Bartolo erkunden Wanderer die hier ungestört lebende und wachsende Natur. In Frühjahr und Herbst nisten hier sehr viele Zugvögel. Darüber hinaus gibt es im Park mehrere archäologische Ausgrabungen. So können Urlauber hier römische Villen besichtigen, auf der Via Flaminia wandeln oder sich Funde aus der Jungsteinzeit ansehen.

    Sehenswürdigkeiten und Geschichte

    • Ein Italien Urlaub ist eine perfekte Gelegenheit, mehr über die Geschichte des Landes kennenzulernen. Immerhin waren die Römer eine der ältesten Zivilisationen in Südeuropa. Ein Ausflug in die historische Altstadt von Pesaro gehört dazu, um mehr über das italienische Mittelalter zu erfahren. Zu den zahlreichen Kirchen der Stadt gehört die Castel di Mezzo. Hier befindet sich ein Kruzifix aus Holz, das von dem mittelalterlichen Bildhauer Antonio Bonvicino hergestellt wurde.
    • Mitten im Ortskern befindet sich das Rossini Geburtshaus, in dem der berühmte Komponist Gioacchino Rossini geboren wurde. Heute beherbergt das Gebäude ein Museum, das sich dem Leben des Künstlers widmet. Es besitzt das Siegel des Europäischen Kulturerbes.
    • Der Palazzo Ducale ist ebenfalls mitten in der Altstadt zu finden. Das Gebäude wurde im 15. Jahrhundert durch die damals sehr mächtige Familie Sforza errichtet. Mittlerweile befindet es sich im Besitz der Stadt und wird als Polizeirevier genutzt.
    • Wesentlich militärischer ist die Rocca Costanza. Diese Festung wurde etwa zeitgleich mit dem Palazzo Ducale errichtet und ebenfalls von den Sforzas erbaut. Ursprünglich diente sie dem Schutz der Stadt. Heute kann sie besichtigt werden. Außerdem ist sie hin und wieder Schauplatz von kulturellen Veranstaltungen.
    • Das Keramikmuseum von Pesaro ist das bedeutendste seiner Art in ganz Italien. Hier können Besucher Töpfe und Vasen aus der italienischen Renaissance besichtigen.

    Italienische Traditionen und Kochkunst

    • Was wäre ein Besuch in Italien, ohne die italienische Küche kennenzulernen? Pesaro ist bekannt für seine Tournedos alla Rossini. Dabei handelt es sich um ein herzhaftes Fleischgericht mit regionalen Gewürzen. Darüber hinaus wird hier viel mit weißen und schwarzen Trüffeln gekocht. Beliebte Spezialitäten aus der Region sind der Casciotta d'Urbino - ein Käse - sowie der Capergna-Schinken.
    • Das wichtigste Fest der Region ist der in Fano gefeierte Karneval. Er hat bereits seit der Antike Tradition. Das Gänserennen von Cagli und das mittelalterliche Schauspiel von Gradara sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen. In Pesaro selbst finden jährlich ein Filmfestival und die Rossini-Festspiele statt.

    Info:

    Sprache: Italienisch
    Einwohnerzahl: ca. 95.000
    Flugzeit: Von Wien aus ist der Flughafen Rimini in ca. 3 Stunden zu erreichen
    Zeitzone: MEZ +1
    Währung: Euro