Urlaub in Santiago de Compostela – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Husa Ciudad de Compostela
Sehr Gut
Santiago de Compostela 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 342
Husa Santiago Apostol
Sehr Gut
Santiago de Compostela 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 370
Hesperia Peregrino
Sehr Gut
Santiago de Compostela 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 416
Hotel Gelmirez
Santiago de Compostela 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 444
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Santiago de Compostela

    Santiago de Compostela, ist das letzte Etappenziel für alle Pilger auf dem Jakobsweg. Den Wallfahrtsort im nordspanischen Galicien überragt die Kathedrale, in der die angeblichen Gebeine des Apostels Jakob aufbewahrt werden.

    Kulturelle Highlights in und um Santiago de Compostela

    • Besonders sehenswert ist die verwinkelte Altstadt mit ihren beeindruckenden gotischen Bauwerken und zahlreichen kleinen Geschäften. Zusammen mit der Kathedrale von Santiago de Compostela (Catedral de Santiago de Compostela) wurde sie 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die imposante Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrfach erweitert, sodass sie unter anderem romanische, barocke und klassizistische Baustile vereint. Unter dem Altar befindet sich die Gruft, in der die Gebeine des Heiligen Jakob aufbewahrt werden.
    • Ein weiteres architektonisches Meisterwerk der Stadt ist die staatliche Universität „Universidade de Santiago de Compostela“, die 1495 gegründet wurde. Sie zählt 19 Fakultäten, die in architektonisch interessanten Gebäuden untergebracht sind.
    • Das Stammhaus San Lorenzo, ein aus dem 13. Jahrhundert stammendes ehemaliges Kloster zählt ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten in Santiago. Beeindruckend ist die Grünanlage mit ihren labyrinthartigen Hecken.
    • In Santiago de Compostela gibt es auch neuere Architektur und Kunst zu bewundern: 1995 wurde das Museum Galizische Zentrum für zeitgenössische Kunst fertiggestellt, in dem moderne Kunst ausgestellt wird und von dessen Terrasse man einen wunderschönen Blick über die Altstadt hat.
    • Sehenswert ist auch die nach Entwürfen des amerikanischen Architekten Peter Eisenmann erbaute Kulturstadt Galicien auf dem Berg Gaias, die unter anderem eine Bibliothek, ein Museum und ein Theater beherbergt.
    • Die Atlantikküste mit ihren vielseitigen Buchten und Stränden ist in etwa einer Stunde mit dem Auto von Santiago de Compostela zu erreichen. Ein besonderes Highlight ist der knapp zwei Fahrstunden nordöstlich von Santiago gelegene Strand Playa de las Catedrales mit seinen imposanten Felsformationen auf feinem Sandstrand.
    • Wunderschöne Steilküsten mit vorgelagerten Inseln finden Sie an der „Todesküste“ im Nordwesten Galiziens, in der Nähe der Stadt Rias Biaxas. Die Küste trägt diesen Namen aufgrund zahlreicher Schiffe, die an ihren rauen Felsen zerschellten.

    Den Gaumen verwöhnen mit galizischen Spezialitäten

    • Die Gastronomie Galiciens ist von der Küstennähe geprägt. So gibt es in Santiago zahlreiche leckere Spezialitäten mit Meerestieren wie Austern, Jakobsmuscheln, Langusten, Entenmuscheln sowie schmackhafte Fischgerichte.
    • Für die kalte Jahreszeit sind die deftigen Eintöpfe der Region, zum Beispiel der Caldo Galego, zu empfehlen. Gutes Essen genießt sich am besten mit einem Glas Wein, und zwar aus der Region, denn in Galicien wird auch Wein angebaut.
    • Als leckeres Essen zwischendurch sind lecker gefüllte Teigtaschen, die Empanadas, zu empfehlen, die hier schon im 12. Jahrhundert zubereitet wurden.
    • Die Straße mit den meisten Restaurants ist die belebte, in der Altstadt gelegene Fußgängerzone Rúa do Franco, wo zahlreiche Bars und Restaurants mit einer Vielzahl an galicischen Spezialitäten zu finden sind.

    Info

    Sprache: Galizisch, Spanisch
    Einwohnerzahl: ca. 96.000
    Flugzeit: ca. 1 h
    Zeitzone: MEZ
    Währung: Euro