Sauerland Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Hapimag Hochsauerland Resort
Sehr Gut
Winterberg 2 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 58
Resort Winterberg
gut
Winterberg 2 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 58
Henkenhof
Sehr Gut
Willingen (Hessen) 2 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 70
Parkhotel Olsberg
Sehr Gut
Olsberg 2 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 73
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.

    Sauerland

    • Sprache: Deutsch
    • Einwohnerzahl: ca. 300.000
    • Flugzeit: ca. 3 h
    • Zeitzone: MEZ
    • Währung: Euro

    Die Mittelgebirgsregion Sauerland erstreckt sich im Osten Nordrhein-Westfalens.

    Reisetipps

    Die historische Stadt Schmallenberg, schneebedeckte Gipfel mit modernen Wintersporteinrichtungen rund um Willingen sowie weite Seenlandschaften mit einer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt im Naturpark Homert machen Sauerland zum Erlebnis!

    Mehr ...

    Sauerland

    Die höchsten Erhebungen im „Land der 1.000 Berge“ locken im Hochsauerland mit über 800 Meter hohen Gipfeln. Weite Waldgebiete und zahlreiche Talsperren prägen die Landschaft. Wintersportler finden an den schneebedeckten Hängen des Rothaargebirges ihr Eldorado.

    Wander- und Skiparadies Sauerland

    Der höchste Gipfel des Sauerlands ist der 843 Meter hohe Langenberg, der zudem der höchste Berg Nordrhein-Westfalens ist. Gleich in der Nähe im Medebachtal wartet der Ort Bruchhausen mit einem stattlichen Wasserschloss aus dem 14. Jahrhundert und den berühmten Bruchhauser Steinen auf. Die bizarren Felsformationen auf dem Istenberg sind ein viel besuchtes Ausflugsziel und ein wertvolles Natur- und Vogelschutzgebiet. Hier gedeihen seltene Pflanzen und in den Felsnischen brütet der Wanderfalke. Am Fuß des Berges befinden sich die Reste einer Fluchtburg aus dem 3. bis 6. Jahrhundert v. Chr. Nur einen Meter niedriger wie der Langenberg ist der Kahle Asten bei Winterberg mit einer Höhe von 842 Metern. Erlebnisreiche Wanderwege führen auf seinen Gipfel, auf dem ein Hotelrestaurant und ein Aussichtsturm thronen. Von der Plattform des Astenturms ergeben sich atemberaubende Panoramablicke über das Rothaargebirge und bei entsprechender Wetterlage bis zum Brocken im Harz. In dem Turm befindet sich ein kleines aber interessantes Museum zur Natur der Hochheide und Historie des Bauwerks. Der Kahle Asten und die umgebende Bergregion gehören zu den beliebtesten Wintersportzielen der deutschen Mittelgebirge. Nicht weit entfernt lädt die Gemeinde Willingen mit hervorragend präparierten Skipisten zum Wintervergnügen ein. Jährlich finden auf der Mühlenkopfschanze Weltcup-Skispringen statt.

    Kulturreiche Städte und eindrucksvolle Seenlandschaften

    Der Willinger Ortsteil Usseln gilt als Luftkurort. Hier glänzt die Kilianskirche mit einem kunstvollen Barockaltar aus dem Jahr 1693. Die flächenmäßig größte Stadt Nordrhein-Westfalens ist Schmallenberg im Süden des Rothaargebirges. Ihr historisches Zentrum und ihre 174 Baudenkmäler machen Schmallenberg zum viel besuchten Reiseziel. Eine imposante Anlage ist das 1072 gegründete Kloster Grafschaft, eine ehemalige Benediktinerabtei. Die einwohnerstärkste Stadt des Sauerlandes ist mit rund 95.000 Menschen Iserlohn im Märkischen Kreis im Westen der Region. Das waldreiche Stadtgebiet erstreckt sich vom Tal der Ruhr bis zu den Gipfeln des Naturparks Homert, in dem Haubentaucher, Rotmilan, Schwarzstorch und Kolkrabe brüten. Altehrwürdige Kirchenbauten prägen das Bild Iserlohns. Das älteste erhaltene Bauwerk der Stadt ist die St. Pankratiuskirche aus dem Jahr 985.
    Zahlreiche sauerländische Stauseen haben sich zu beliebten Freizeit- und Erholungsgebieten für die ganze Familie gewandelt. Im Naturpark Homert lädt der Sorpesee zum Baden und zu vielfältigen Freizeitaktivitäten ein. Rudern, Segeln und Surfen sind hier ebenso möglich wie Tauchen, Angeln und Golfen. Erlebnisreiche Wanderrouten führen in die fauna- und florareiche Landschaft rund um den See. Am Rand des Naturparks Arnsberger Wald liegt der Möhnesee, ein wichtiges europäisches Vogelschutzgebiet. Über 4.000 Wasservögel rasten hier, darunter verschiedene Entenarten, Blesshühner und Haubentaucher. Am Seeufer brüten Teichhühner, Höckerschwäne, Grau- und Nilgänse, an den Zuflüssen der Eisvogel und die Wasseramsel. Zahlreiche Fischarten wie Flussbarsche, Rotaugen und Aale tummeln sich im kühlen Nass.