Urlaub in St.Paul´s – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Primera
St.Paul´s (Bugibba, Qawra) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 278
Mavina Hotel
St.Paul´s (Bugibba, Qawra) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 280
Blue Sea Santa Maria
St.Paul´s (Bugibba, Qawra) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 284
Blue Sea Bugibba
St.Paul´s (Bugibba, Qawra) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 286
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    St.Paul´s

    Wo der Apostel Paulus strandete, in romantischen Fischtavernen fangfrische Meeresfrüchte oder der Nationalfisch Lampuki serviert werden und das tiefblaue Mittelmeer auf goldgelbe Felsbadestrände trifft, da lädt die malerische Badebucht St. Paul's Bay zum Urlaub ein.

    Reisziel St. Paul's

    • Bei einem Aufenthalt an der St. Paul's Bay darf man sich auf ein weitgehend ursprüngliches Fischerdorf im Nordwesten von Malta freuen.
    • Die pittoreske Bucht bietet einen Ausblick auf den barocken Selmun Palace und St. Paul's Island. Sie befindet sich nur wenige Kilometer vom beliebten Sandstrand Golden Bay entfernt.
    • Durch günstige Verkehrsanbindungen ist St. Paul's Bay ein idealer Ausgangspunkt, um die bewegte Geschichte der Insel und ihrer Zeitzeugen kennenzulernen.
    • St. Paul's umfasst die Orte Burmarrad, Qawra, Bugibba, Mselliet und Xemxija, die von den Melita Gardens bis hin zur Grenze an Mellieha reichen.

    Top-Sehenswürdigkeiten in St. Paul's

    • Direkt an der lang gestreckten Promenade am Qawra Point befindet sich das Malta National Aquarium. Hier darf man neben einer gehobenen Gastronomie, einem Infinity Pool mit Ausrichtung auf das weite Meer und einem kleinen Abenteuerspielplatz auf bizarre Meereskreaturen, eine ungewöhnliche Haifischzucht und heimische Meeresbewohner freuen.
    • Den Wignacourt Tower aus dem 17. Jahrhundert erkennt man schon von Weitem am typisch honigfarbenen Sandstein. Er wurde nach dem Großmeister Aloph de Wignacourt benannt und beherbergt ein Museum, das zur Besichtigung einlädt.
    • Familien mit Kindern werden im Park an der Salina Bay mit versteckten Picknickmöglichkeiten, saftig-grünen Wiesenanlagen und jeder Menge Platz zum Herumtollen im Freien belohnt.

    Ausflugsziele rund um die St. Paul's Bay

    • Entspannung, Spaß und tolle Boostausflüge bietet der größte Sandstrand Maltas, die Ghadira Bay. Sie besticht mit ihrem uneingeschränkten Ausblick auf die prägnante Pfarrkirche von Mellieha und ist ein Mekka für Liebhaber des Wassersports. Neben den äußerst ansprechenden Hotelanlagen machen rasante Bananenboottrips, erkundungsreiche Tauchgänge und das Schwimmen in seichtem Wellengang den Ferienort bei Urlaubern und Einheimischen gleichermaßen zu einem bevorzugten Ausflugsziel.
    • Mit öffentlichen Bussen gelangt man schnell und bequem in die von stolzen Ordensrittern erbaute Hauptstadt Valletta. Die St. John's Co-Cathedral mit künstlerischen Werken des Meisters Caravaggio, der Triton-Brunnen am lebhaften Busbahnhof und die Upper Barracka Gardens mit Blick auf die gewaltigen drei Städte Cospicua, Senglea und Vittoriosa sprechen eine ganz eigene Sprache.
    • Prähistorisch sind die Tempelanlagen von Hagar Qim und Mnajdra, deren Alter auf 4.000 bzw 6.000 Jahre geschätzt wird. Sie liegen geschützt von großen Zelten im südlichen Malta, nahe der bei Urlaubern beliebten Blauen Grotte.
    • Wanderbegeisterte finden rund um die Mistra Bay unberührte Pfade, die an mediterraner Flora vorbeiführen.
    • Wer sich auf die Fährte der Mystik begeben möchte, den laden in Misrah Ghar il-Kbir ungewöhnliche Karrenspuren zur Erkundung ein.

    Kulinarisches Malta - Spezialitäten der Mittelmeerinsel

    • Neben mediterranen ist die maltesische Küche auch von britischen und nordafrikanischen Einflüssen geprägt.
    • Pastizzi, mit schmackhaftem Erbsenpüree und Ricottakäse gefüllte Blätterteigtaschen, sind in kleinen Cafés sowie in Snackbars erhältlich.
    • Als Nationalgericht der Insel gilt der Fenech - gedünstetes Kaninchen in Kräutern, Wein und Tomaten.
    • Bragioli bezeichnet eine gefüllte Fleischroulade mit Gehacktem in pikanter Soße.

    Info

    Sprache: Maltesisch, Englisch
    Einwohnerzahl: ca. 15.000
    Flugzeit: ca. 2,5 Std.
    Zeitzone: MEZ
    Währung: Euro