Tahiti Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Tahiti Airport Motel
Faaa (Tahiti Island) 1 Tag, Übernachtung Hotel ab CHF 59
Hotel Sarah Nui
Papeete (Tahiti Island) 1 Tag, Übernachtung Hotel ab CHF 63
Tahiti Nui
exzellent
Papeete (Tahiti Island) 1 Tag, Übernachtung Hotel ab CHF 84
Manava Suite Resort
exzellent
Punaauia (Tahiti Island) 1 Tag, Übernachtung Hotel ab CHF 111
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.

    Tahiti

    • Sprache: Französisch, Tahitianisch
    • Einwohnerzahl: 187.000
    • Flugzeit: ca. 25 h
    • Ortszeit: MEZ -10 h / MESZ -9 h
    • Währung: CFP-Franc

     

     

    Reisetipps

    Tahiti beeindruckt mit Anmut, faszinierendem Duft und traditioneller Kultur. Von der Küste bis zum Landesinneren nach Puahine Valley und Mount Aorai verzaubert die Insel mit einmaligem Flair.

    Mehr ...

    Tahiti

    Zugehörig zu den Gesellschaftsinseln befindet sich Tahiti im Pazifischen Ozean und gehört zum Kulturkreis Ozeanien. Die Schönheit der Natur, die traditionelle Kultur und die fröhlichen Menschen zeichnen die Inselgruppe aus.

    Die atemberaubende, einzigartige Landschaft Tahitis

    Das tropisch feuchte Klima Tahitis sorgt für eine artenreiche Flora und Fauna, die Bestandteil der vulkanischen Landschaft ist. Steile Gipfel und schmale Küsten sind charakteristisch für Tahiti. Die tropische Vegetation im Inneren der Insel zeigt sich als naturbelassener Bergregenwald und ist üppig an exotischen Pflanzen. Farne, Moose und zahlreiche Blütenpflanzen, wie duftender Jasmin oder Orchideen in allen Farben und Formen schmücken die Landschaft. Die schmalen Küstenstreifen sind geschmückt von atemberaubenden weißen und schwarzen Stränden mit traumhaften türkisfarbenen Lagunen. Die Küste lädt zum Segeln, Surfen oder Tauchen ein. Die Korallenriffe faszinieren mit einer bunten Vielfalt an Korallen, Fischen, Kraken und Meeresschildkröten. Um den natürlichen Lebensraum der überwältigenden Meeresfauna zu beobachten, mietet man am besten eine Tour auf einem Glasbodenboot. Whale Watching gehört ebenso zu den faszinierenden Erfahrungen, die man auf Tahiti machen kann, wie ein Ausflug zur Beobachtung von Delfinen. Wie sich die lustigen Meeresbewohner in ihrer natürlichen Umgebung zeigen, bleibt ein unvergessliches Erlebnis.
    Taucher beeindruckt die Unterwasserwelt Tahitis mit ihrer atemberaubenden Vielfalt und Schönheit: schwindelerregende, mit Korallen bedeckte Steilwände, Wracks und Korallengärten bieten ideale Bedingungen für atemberaubende Tauchgänge. Wale lassen sich von Juli bis November und Haie ganzjährig an bestimmten Stellen beobachten. Wracks und ein 1962 gesunkenes Wasserflugzeug des Typs Catalina, gehören zu den besonderen Tauchpunkten rund um die Insel Tahiti.

    Vom Puahine Valley zum Mount Aorai im Bergnebelwald

    Im Landesinneren kann die Insel einfach zu Fuß oder mit dem Mountainbike erforscht werden. Im Puahine Valley kommen Wanderer ganz auf ihre Kosten. Das Tal zeigt sich mit überwältigenden Wasserfällen, unberührter Natur und überall liegt der Duft der Tahiti Tiare, einer Blütenpflanze, in der Luft. Wandern, Klettern und Trekking gehören zu den Erlebnissportarten, die man auf Tahiti betreiben kann. Besonders der Mount Aorai, ein 2.000 Meter hoher Berg auf der Insel, lädt zum Erklimmen ein. Im üppigen Regenwald, durch Wolken hindurch, ist der Mount Aorai eine kleine Herausforderung. Doch hat man ihn erst erklommen, bietet sich ein Bild von Vollkommenheit und atemberaubender Schönheit. Der Gipfel ist wolkenlos und man hat das Gefühl über den Wolken zu schweben.

    Kunsthandwerk und traditionelle Kultur

    Papeete, der Hauptort Tahitis, bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Im Musée de la Perle kann die schwarze Tahiti Perle in vielseitigen Variationen bestaunt und auch gekauft werden. Aus Perlmutt werden in Tahiti wunderschöner Schmuck, Altare oder Skulpturen gefertigt. Die Schmuckstücke aus Perlmutt mit ihren wechselnden Farbnuancen werden unter anderem für traditionelle Tanzkostüme verwendet, denn tanzen gehört ebenso zu Tahiti, wie Korallenriffe und duftende Blumen. Traditionelle Tanzveranstaltungen, wie das Heiva Kulturfestival pflegen die uralten Traditionen der Maori und erhalten deren traditionelle Bräuche. Die Maori sind ein indigenes Volk, dessen kulturelles Erbe das Leben in Tahiti bestimmt. Untermalt mit Trommeln, Gitarren und Ukulele wird der traditionelle Tanz zu einer fesselnden Erfahrung. Das Festival findet seit 130 Jahren im Juli statt und ist ein fröhliches Tanzspektakel auf der Insel. Zahlreiche Künstler präsentieren und verkaufen ihre Schnitzereien aus Perlmutt, Korallen und Holz auf einem der zahlreichen Märkte. Das Kunsthandwerk, wie handgenähte Decken mit ethnischen Motiven und Flechtarbeiten aus Korb, werden von lebenslustigen und freundlichen Menschen liebevoll gefertigt und sind Bestandteil der polynesischen Kultur.