Urlaub in Turin – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Pacific Fortino
exzellent
Turin 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 178
Diplomatic
Turin 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 209
Hotel Residence Miramonti
Turin 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 227
Art Hotel Olympic
Turin 7 Tage, Frühstück Hotel ab CHF 263
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.

    Turin

    Im Norden von Italien bildet Turin die Hauptstadt der gerade unter Winter- und Klettersportlern beliebten Region Piemont. Zudem lässt sich hier die spezielle Kultur des Landstriches mit ihren kulinarischen Finessen entdecken.

    Bemerkenswerte Architektur im Stadtzentrum: Turin erkunden

    • Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist der Turiner Dom. Dabei birgt das monumentale Gebäude ein ganz besonderes Geheimnis: Auf dem Turiner Grabtuch, das in einer Seitenkapelle des Sakralbaus aufbewahrt wird, soll das Abbild Jesu Christis zu sehen sein. Besichtigt werden kann jedoch lediglich eine Kopie der Reliquie.
    • Mit 167 Metern ist der Turm Mole Antonelliana eines der höchsten und markantesten Gebäude in Turin. Auf einer Reise können Besucher hier das Nationale Kinomuseum besuchen, welches sich in der ehemaligen Synagoge befindet. Mit dem Lift gelangt man letztlich auch hinauf zur Turmplattform, wo ein herrlicher Blick über die Stadt zum Verweilen verlockt.
    • Im Rahmen einer Führung lässt sich der Königspalast Palazzo Reale besuchen. Im Herzen der Stadt befindlich, residierten hier einst die Herrscher des Hauses Savoyen. Unter Madama Reale Christina von Frankreich wurde der Palast im 17. Jahrhundert errichtet und gehört mittlerweile zum Weltkulturerbe der UNESCO.
    • Ein absolutes Muss bei einer Reise nach Turin ist ein Besuch der zahlreichen Museen. Im Ägyptischen Museum werden einige der wichtigsten Artefakte der frühägyptischen Geschichte außerhalb von Kairo aufbewahrt: Hierzu gehören u. a. Grabbeigaben von Kha und Merit und der Isis-Altar. Im Museo dell’Automobile taucht man wiederum in die jüngere Industriegeschichte ein. Über 170 Autos, u. a. die italienischen Formel-1-Bolliden, werden hier gezeigt.

    Autorennen, Fußball und gutes Essen

    • Einkaufen können Urlauber im sogenannten Lingotto. Früher ein Fiat-Werk, gehört es heute zu den bedeutendsten Shopping Malls der Stadt. Auf dem Dach befindet sich eine große Autorennstrecke, die weit über Turin hinaus bekannt ist. Sehenswert ist außerdem die Kunstgalerie Pinacoteca Agnelli im Inneren des Gebäudes.
    • Internationale Pokale und Meisterschaftsauszeichnungen hat der Fußballclub Juventus Turin en masse erhalten. Im Stadium von Juventus kann man dem Team hautnah bei seinen Heimspielen zuschauen oder das hiesige Clubmuseum besuchen.
    • Auf der Suche nach hochwertiger Gastronomie werden Reisende rund um den Piazza Vittorio Veneto fündig. Am Po-Ufer gelegen, versammeln sich rund um den größten Platz von Turin zahlreiche Bars und Restaurants. Neben klassischer Pasta und Büffelgerichten ist das Piemont vor allem für seine Süßspeisen bekannt, wurde doch nicht zuletzt das Nugat hier erfunden. Zum Essen passen außerdem die milden Weine aus der Region sowie ein Gläschen Martini, eine Marke, die ebenfalls in Turin produziert wird.

    Ausflüge in die Natur

    • Mit der Zahnradbahn gelangen Urlauber zur Kirche von Superga. Die Basilika mit ihrer monumentalen Kuppel wurde im 18. Jahrhundert an der Stelle errichtet, an der Herzog Viktor Amadeus II. am 2. September 1706 die Gottesmutter erschienen sein soll.
    • Im Norden rahmen die Alpen Turin ein und gehören zu den schönsten Wander- und Skisportresorts im Piemont. Empfehlenswerte Ziele sind beispielsweise der Nationalpark Grand Paradiso, der Orsiera Rocciavré und das Tal Valle Varaita.

    Info

    Sprache: Italienisch
    Einwohnerzahl: ca. 870.000
    Flugzeit: ca. 2 Stunden
    Zeitzone: MEZ
    Währung: Euro