Ukraine & Krim Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Bakkara
Kiew 1 Tag, Übernachtung Hotel ab CHF 17
Royal Congress
Kiew 1 Tag, Übernachtung Hotel ab CHF 17
Ramada Lviv
Lemberg (Lviv) 1 Tag, Frühstück Hotel ab CHF 18
Royal City
Kiew 1 Tag, Übernachtung Hotel ab CHF 18
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.

    Ukraine & Krim

    • Sprache: Russisch, Ukrainisch, Krimtatarisch
    • Einwohnerzahl: ca. 46.000.000
    • Flugzeit: ca. 2 - 3 h
    • Ortszeti: MEZ +1 h
    • Währung: Hrywnja (UAH)

    Die Halbinsel Krim im nördlichen Schwarzen Meer ist eine autonome Republik innerhalb der Ukraine. Insgesamt vier Klimazonen sorgen für ein kontinentales, mediterranes, subtropisches Klima, welches wiederum für eine vielfältige, atemberaubende Landschaft sorgt.

    Reisetipps

    Historische Städte, eine vielfältige, beeindruckende Landschaft und paradiesische Badestrände am Schwarzen Meer machen einen Urlaub in der Ukraine zu einem ganz besonderen Highlight.

    Mehr ...

    Ukraine & Krim

    Aktivurlauber zieht es in die bergreichen Gegenden der Halbinsel Krim, während Badeurlauber an den traumhaften Küstenstreifen des Schwarzen Meeres, einsame Buchten  und klares Wasser vorfinden.

    In den Laubwäldern leben Rehe, Krimhirsche und Bergfüchse. An der Küste des Krim findet man hingegen subtropische Pflanzen wie Oliven, Zitrusfrüchte und Zypressen sowie zahlreiche Wasservögel vor, die hier überwintern. Am besten lässt sich die Vielfältigkeit der Ukraine zwischen Mai und September erleben.

    Kiev, Odessa und Lemberg, die schönsten Städte in der Ukraine & Krim

    Die Hauptstadt der Ukraine, Kiew, liegt am Fluss Dnepr und wird auch das Jerusalem des Südens genannt. Zahlreiche Sakralbauten, wie Kirchen und Klöster schmücken die Stadt. Ein goldenes Tor war bis zum 18. Jahrhundert der Haupteingang nach Kiew. Kennzeichnend für die Stadt ist das Denkmal an das Kiewer Rus, das zur Erinnerung an den ersten slawischen Staat errichtet wurde. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten gibt es in der Hauptstadt zu entdecken. Die Sophienkathedrale, eine Kreuzkuppelkirche, gehört zum Weltkulturerbe und ist eines der herausragenden Bauwerke europäisch-christlicher Kultur. Seit dem 11. Jahrhundert wurde die Sophienkathedrale immer wieder zerstört, auf- und umgebaut. Für Kulturliebhaber ist ein Besuch zur Kathedrale ein absolutes Muss, denn sie beeindruckt mit einer langen religiösen Geschichte. Südlich in der Stadt Kiew befindet sich das Höhlenkloster Lawra Petschersk, ein orthodoxes Männerkloster, mit faszinierenden weitläufigen und verzweigten Höhlen. Das Höhlenkloster fasziniert die Urlauber mit zahlreichen Höhlengängen, die unterirdisch Kirchen und Klöster miteinander verbinden.

    Die Perle am Schwarzen Meer, die Hafenstadt Odessa

    Zarin Katharina die Große lies die Stadt Odessa 1794 als Sommerresidenz und kulturelle Metropole erbauen. Besonders die berühmten Potemkinschen Treppen, das Wahrzeichen der Stadt, sind eine Reise wert. Die Freitreppe mit den Stufen führt von der Innenstadt zum Hafen. In Odessa gibt es zudem zahlreiche beeindruckende Parkanlagen und Prachtbauten aus Muschelkalk zu sehen. Große Künstler, wie Maxim Gorki oder Alexander Puschkin ließen sich in Odessa zu neuen Werken der Literatur inspirieren.

    Lemberg vereint mehrere Stilepochen zu einem wunderschönen Ganzen

    Die siebtgrößte Stadt der Ukraine, Lemberg, gehört mit ihrer Altstadt zum Weltkulturerbe. Das Zusammenspiel unterschiedlicher Stilepochen, wie Renaissance, Barock und Jugendstil machen die Altstadt von Lemberg zu einem sehenswerten Ausflugsziel.

    Das Märchenschloss Schwalbennest

    An der Krimküste im Süden befindet sich ein kleines ins offene Meer hinausragende Schloss, wie aus einem Märchen. Mit zahlreichen Türmchen ganz in weiß ist es das Wahrzeichen der Südküste. Im Stil gotischer Rheinburgen liegt das Märchenschloss Schwalbennest am Kap Ai-Todor. Auf dem Schloss befindet sich ein Restaurant mit italienischer Küche, das kulinarische Köstlichkeiten und einen überwältigenden Ausblick auf das offene Meer bietet. Sowohl das Märchenschloss als auch der Kur- und Badeort Jalta sind beliebte Ausflugsziele an der Südküste.