Washington D.C. & Maryland Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Capitol Skyline
Sehr Gut
Washington D.C. 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 294
Omni Shoreham
exzellent
Washington D.C. 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 313
Hilton Baltimore
Baltimore (Maryland) 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 334
Holiday Inn Capitol
Washington D.C. 7 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 354
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.

    Washington D.C. & Maryland

    • Sprache: Englisch
    • Einwohnerzahl: ca. 6 Millionen
    • Flugzeit: ca. 10 Stunden
    • Ortszeit: MEZ -6 h
    • Währung: US-Dollar

    Bei Städtereisen nach Washington D. C. taucht man tief in der Geschichte der Vereinigten Staaten ein.

    Reisetipps

    Hier wird amerikanische Geschichte geschrieben: Washington D. C. & Maryland verkörpern die politische Macht der Vereinigten Staaten von Amerika und bestechen gleichzeitig mit ihrem natürlichen Charme.

    Mehr ...

    Washington D.C. & Maryland

    Macht und maritimer Charme - diese Mischung durchweht die Hauptstadt der Vereinigten Staaten, Washington D. C. Die Metropole am Atlantischen Ozean ist nicht nur Regierungssitz des amerikanischen Präsidenten, sondern auch ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Weltenbummler.

    Washington D. C. & Maryland - eine gelungene Mischung aus Kultur und Natur

    Wie in den USA üblich, sind hier die Straßen schachbrettmusterartig angelegt. Das erleichtert die Orientierung bei einem Stadtrundgang. Beginnt man die Tour beim Capitol, wo sich Repräsentantenhaus und Senat befinden, gelangt man nur einige Straßen weiter zum Weißen Haus in der Pennsylvania Avenue, dem Amtssitz des Präsidenten. Zusammen mit dem Obersten Gerichtshof bilden die drei Gebäude die Grundpfeiler der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika.

    Neben dem Capitol gibt es noch weitere attraktive Sehenswürdigkeiten und viel Grün in der Stadt, wie den Anacostia Park. Inmitten von mehr als 480 Hektar Land kann der Besucher hier entlang des Anacostia Flusses inmitten der Stadt Naturpfaden folgen oder Golf spielen. Wer auf kulturellen Wegen wandeln will, kann für einen Tagesausflug nach Mount Vernon fahren. Geprägt ist der Ort durch das rund 200 Hektar große Anwesen, wo um 1740 der erste amerikanische Präsident, George Washington, vor seinem Einzug ins Weiße Haus gelebt hat. Der Besucher kann beim Rundgang durch die 14 Räume der großen Villa den Spuren dieses großen Politikers folgen und mehr über die Geschichte des Landes erfahren.

    Maryland - romantisches Flair abseits der Hauptstadt

    Washington D. C. liegt an der Ostküste der Vereinigten Staaten und grenzt an die Chesapeake Bay. Ein wunderbares Kontrastprogramm zum Stadtleben erlebt man bei einer Tour entlang des Potomac, die in die Bundesstaaten Maryland oder Virginia führt. Ocean City, auf einer Insel vor der Atlantikküste errichtet, ist ein attraktives Ausflugsziel für Surfer und Parasailer und bei Einheimischen und Urlaubern gleichermaßen beliebt wegen seiner Vergnügungsparks. Besonders wenn am Abend die Fischer und Bootsmänner an Land kommen, herrscht hier ein buntes Treiben. Die Hauptstadt Marylands, Annapolis, trägt zurecht den Ruf, Amerikas Segelhauptstadt zu sein. Ein besonderer Genuss am Ufer des Atlantischen Ozeans ist frisches Krabbenfleisch, das hier direkt auf die Hand serviert wird.

    Weiter geht es durch verträumte Fischerdörfchen und vorbei an malerischen Gebäuden im Kolonialstil bis nach Baltimore, wo sich das bekannte Maryland Science Center und das National Aquarium befinden. Viele Restaurants und Shops säumen die Gegend am inneren Hafenufer und schaffen eine einmalige Atmosphäre. Geschichtsliebhaber können erneut mehr über die Rolle der USA im amerikanischen Bürgerkrieg erfahren, wenn sie die Schlachtfelder am Antietam und bei Fredericksburg besichtigen.