1. Reisemagazin
  2. Mallorca & Corona

Wie Urlaub jetzt auf Mallorca aussieht

Von

Wir, Natascha und Christoph aus der Restplatzbörse Redaktion, waren vom 02.06.2021-05.06.2021 mit DTA Touristik auf der wunderschönen Balearen-Insel Mallorca im Hotel Diamant. Wir möchten mit euch unsere Erfahrungen zu Urlaub auf Mallorca in der aktuellen Corona-Lage teilen und geben euch ein Fazit zu unserer Reise. Einreise, Strände, Hygienemaßnahmen und mehr – wir beantworten euch die wichtigsten Fragen!

Was müsst ihr am Flughafen bzw. im Flugzeug beachten?

Wir sind von Wien mit der Austrian Airlines direkt nach Palma de Mallorca geflogen. Auf dem gesamten Flughafengelände und während des Fluges gilt zurzeit FFP2-Maskenpflicht. Die AUA serviert euch trotz der kurzen Flugdauer auch eine warme Mahlzeit – und beim Trinken und Essen im Flugzeug dürft ihr die Maske natürlich abnehmen.

Übrigens: Die AUA fliegt bis zum 30.09.2021 bis zu 7x die Woche direkt nach Palma de Mallorca. Sichere dir gleich die günstigsten Flüge!

Was müsst ihr bei der Einreise nach Spanien beachten?

(Stand August 2021): Für die Einreise nach Spanien braucht ihr aktuell keine Dokumente mehr. Bitte beachtet, dass Fluglinien jedoch weiterhin einen 3-G-Nachweis verlangen können.
Vor der Einreise müsst ihr ein Online-Formular ausfüllen. Danach erhaltet ihr einen QR-Code, den ihr nach der Landung in Spanien vorweisen müsst.

Bei der Rückreise von Spanien nach Österreich benötigt ihr nun einen verpflichtenden PCR-Test. Ausgenommen davon sind vollständig Geimpfte und genesene Personen mit mindestens einer Teilimpfung. Wer keinen PCR-Test, einen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen kann, hat die Möglichkeit diesen kostenlos am Flughafen Wien nachzuholen.

Hinweis: Die Einreisebedingungen können sich übrigens immer wieder ändern. Wir empfehlen euch, diese vor Reiseantritt zu kontrollieren.

Welche Hygiene-Maßnahmen werden auf Mallorca getroffen?

Im Hotel:

Wir wohnten für vier Tage im Hotel Diamant in Cala Ratjada im Osten Mallorcas. Da wir Halbpension gebucht hatten, konnten wir zum Frühstück und Abendessen das Hotelbuffet nutzen. Das Buffet war reichhaltig und die Speisen durften von den Gästen selbst genommen werden. Beim Buffet war ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und überall standen Desinfektionsspender bereit. Einrichtungen wie das Fitnessstudio oder der Wellnessbereich dürfen mit begrenzter Personenzahl und unter Einhaltung der gängigen Hygienemaßnahmen uneingeschränkt genutzt werden. Auch die Sonnenliegen am Pool wurden nach jedem Gast sorgfältig gereinigt und desinfiziert. Nach dem Abendessen könnt ihr in der hoteleigenen Bar übrigens an lustigen Spielen oder Tanzabenden teilnehmen - für Unterhaltung ist also gesorgt.

Auf der Insel generell:

Die Corona-Einschränkungen werden auf Mallorca immer wieder schrittweise gelockert. Während unseres Aufenthalts im Juni 2021 gab es keine Ausgangssperre und auch Restaurantbesuche und Sightseeing waren problemlos möglich. Auf Mallorca wie in ganz Spanien ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes an allen öffentlichen Orten innerhalb und außerhalb geschlossener Räume sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln Pflicht. Auf folgendem Bild sind die Regelungen nochmal ersichtlich:

 

Wo findet man die schönsten Strände auf Mallorca?

Die beliebte Balearen-Insel Mallorca ist der ideale Ort für einen Badeurlaub an den zahlreichen idyllischen Stränden am traumhaften Mittelmeer. Egal ob am Playa de Muro, Es Trenc, Cala Mesquida, Cala Agulla oder Cala Torta - wir haben in unserem Reisemagazin die Top 10 Strände für euren Urlaub auf Mallorca gesammelt und geben euch Expertentipps zu unberührten Naturparadiesen wie auch stillen Buchten. Hier ein kleiner Vorgeschmack, was euch auf der Insel erwarten kann:

Cala Mesquida

Wie viel ist an den Stränden oder in den Städten los?

Die Strände, Restaurants & Sehenswürdigkeiten auf Mallorca sind meist kaum besucht und die Hotels nicht vollständig ausgelastet. Die Sonnenliegen an den Stränden waren kaum belegt und man hatte freie Platzwahl. So ruhig wie im Moment könnt ihr Mallorca wohl so schnell nicht mehr erleben!

Kann ich ein Mietauto auf Mallorca ausleihen?

Ja! Ihr könnt gerade jetzt super spontan einen Mietwagen auf Mallorca bzw. in ganz Spanien buchen. Wir haben unser Mietauto vorab online reserviert und direkt am Flughafen in Palma de Mallorca abgeholt. Grundsätzlich findet ihr am Flughafen oder in vielen Urlaubsorten eine große Auswahl an Autovermietern, die euch spontan und zu guten Konditionen Mietautos oder Roller anbieten. Wir empfehlen dir allerdings, vor Reiseantritt online ein Mietauto zu buchen und die Preise sowie Konditionen zu vergleichen, um versteckte Kosten zu vermeiden.

Welche Ausflüge sind auf Mallorca zurzeit empfehlenswert?

Mit einem Mietauto ist es natürlich besonders einfach, die wunderschöne Insel zu erkunden. Mallorca hat neben traumhaften Stränden und einer guten Küche auch einiges an Kultur und anderen spannenden Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wir empfehlen euch an dieser Stelle, eine private Bootstour zu machen! In Port d‘ Andtratx, Cala Ratjada oder anderen Urlaubsorten werden verschiedenste Bootstouren angeboten - Schnorchelausflüge, Trips zu geheimen Buchten und Höhlen oder gen Sonnenuntergang segeln, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zumindest ein Ausflug auf Mallorca sollte auch zu den bekannten Tropfsteinhöhlen der Insel gehen, die früher als Versteck für Schmuggler oder als Wohnung für Einheimische gedient haben. An der Ostküste nahe Cala Millor findet ihr zum Beispiel die "Cuevas del Drach", die "Cuevas de Artà" und die "Cuevas Dels Hams", im Norden die "Coves de Campanet" und in der Nähe von Palma de Mallorca könnt ihr die "Coves de Genova" bestaunen. Auch das hübsche Bergdorf Valldemossa mit seinen beschaulichen 2000 Einwohnern unweit der Hauptstadt Palma de Mallorca ist einen Ausflug wert. Hier schlendert man am besten durch die kleinen Gassen und genießt den mediterranen Flair. Besonders gut hat uns auch der Ausflug zum "Faro de Formentor" im Norden Mallorcas gefallen, einem wunderschönen Leuchtturm am gleichnamigen Kap. Die Straße führt auf und ab vorbei an wunderschönen Aussichtspunkten und beeindruckenden Landschaften, und ihr könnt an vielen Stellen parken und die Aussicht genießen.

Übrigens: Bis 2019 war die Zufahrt aufgrund der Touristenmassen zwischen 10:00 und 19:00 gesperrt und nur mit einem Shuttlebus möglich. Aktuell ist so wenig los, dass man fast allein auf den Straßen unterwegs ist. Hier erlebt ihr auch die angeblich schönsten Sonnenuntergänge Spaniens. Es lohnt sich!

Wo kann ich mehr über die Reise erfahren?

Wir haben euch auf der gesamten Reise auf Instagram mitgenommen und ein eigenes "Mallorca"-Highlight erstellt. In den Storys zeigen wir euch den Ablauf der Einreise, mehr Eindrücke vom Hotel Diamant und viele Bilder und Videos unserer Ausflüge und von der Insel selbst. Falls ihr noch Fragen habt, findet ihr dort garantiert die Antworten!

Auf Instagram haben wir euch in unseren Story-Highlights auf unsere Mallorca-Reise mitgenommen. Schaut mal vorbei!

Unser Fazit zum Mallorca-Urlaub 2021

Wer die beliebte Urlaubsinsel Mallorca ohne Touristenmassen, überfüllte Clubs und Strände besuchen möchte, sollte die Chance jetzt nutzen und den nächsten Urlaub buchen. Während unserer Reise hatten wir die beliebtesten Sehenswürdigkeiten Mallorcas fast für uns allein, der Kampf um die beste Strandliege blieb aus und wir konnten die Schönheit Mallorcas voll genießen. Die wunderschöne, beschauliche Mittelmeerinsel hat wahrlich viel mehr zu bieten, als Dauerparty und Ballermann. Tipps zu Natur & Idylle auf Mallorca findet ihr übrigens auch in unserem Reisemagazin. Überzeugt euch selbst!

Unsere KollegInnen in den Reisebüros helfen euch übrigens wie immer liebend gerne bei der Beratung und Buchung.

Natascha & Christoph

→ Zu den Mallorca Angeboten
→ Weitere Tipps zu Urlaub auf Mallorca
 Zum Reisemagazin

Reisetipp von

Restplatzbörse Redaktion

Last Minute Angebote Spanien