Santo Antao

    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, rufen Sie uns bitte unter 0848 580 850 an.
    Hotel Tipp Santantao Art Resort
    Santantao Art Resort Porto Novo (Insel Santo Antao)
    Hotel ab CHF 288

    Klimadaten Santo Antao

    Max:°C

    Min:°C

    Sonnenstunden:

    Wassertemperatur:

    30°

    20°

    10°

    Auf Kap Verde herrscht das ganze Jahr über ein angenehmes Wetter, sodass man dort immer Urlaub machen kann. Auch die Wassertemperaturen zwischen 22°C im Winter und 27°C im Sommer sorgen dafür, dass man ganzjährig hervorragend baden, tauchen und surfen kann.

    Santo Antao

    • Sprache: Portugiesisch
    • Einwohnerzahl: ca. 47.000
    • Flugzeit: ca. 6-7 Stunden
    • Ortszeit: MEZ -2 h
    • Währung: Kap-Verde-Escudo
    Mehr ...

    Santo Antao

    Wandern, Surfen, Tauchen und kulturelle Schätze – die Kapverdischen Inseln sind eine Region voller Vielfalt. Besonders für Aktivurlauber ist die gebirgige Insel Santo Antao ein empfehlenswertes Ziel. An den Küsten wechseln sich lange Strände mit idyllischen Fischerorten und imposanten Klippen ab.

    Urlaub auf Kap Verde - Santo Antao erkunden

    Die zweitgrößte Insel der Kapverden ist ein Eldorado für Naturliebhaber. Ihre Landschaft ist voller Kontraste. Der Süden und Westen mit dem 1.979 Meter hohen Tope de Coroa wirkt fast schon wüstenhaft, die übrigen Regionen überraschen mit einer üppigen Vegetation. Dort gedeihen Kokos- und Dattelpalmen, Mangobäume und verschiedene Zitrusarten. Dichte Fichten- und Kiefernwälder laden zu ausgiebigen Wanderungen ein. Auf den Terrassenfeldern im Gebirge werden Mais, Ananas, Maniok und Kaffee angebaut. Eukalyptusbäume und Lavendelsträucher verströmen ihren betörenden Duft. Am Wegesrand wachsen Drachenbäume und Akazien. Zu den Sehenswürdigkeiten der Inselhauptstadt Ribeira Grandes gehört die Kirche Nossa Senhora do Rosário. Bei einem Bummel durch den Ort können die Urlauber kleine Geschäfte und typische Restaurants entdecken. Auf dem Mercado Municipal werden Lebensmittel und Textilien verkauft.

    Weitere liebliche Orte auf Santo Antaos

    Im Hafenort Porto Novo gibt es historische Herrenhäuser und eine kleine Kirche zu bewundern. Neben fangfrischem Fisch gehört der landestypische Ziegenkäse zum Angebot des Marktes. Die Straße, die beide Orte verbindet, führt durch tiefgrüne Kiefernwälder und an steil aufragenden Felsen vorbei. Der Vulkan Cova de Paúl bietet einen einzigartigen Blick auf das Tal Ribeira do Paúl und die Nordküste. In einer geschützten Bucht liegt der verträumte Ort Vila de Pombas inmitten von Zuckerrohrfeldern und Kokospalmen. Bei einem Spaziergang können die Reisenden an der Strandpromenade pastellfarben gestrichene Häuschen bewundern. Der Leuchtturm von Janela wurde im Jahre 1886 erbaut und diente den Seefahrern als Wegweiser zur Nachbarinsel Sao Vicente. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist dort der Pedra da Nossa Senhora, ein legendärer Felsen mit Inschriften, die bis heute noch Rätsel aufgeben. Es wird vermutet, dass sie von asiatischen Seeleuten stammen, die im 15. Jahrhundert nach Santo Antao kamen. Die Schlucht bei Janela mit ihrem satten Grün und den hoch aufragenden Palmen ist bei Wanderern beliebt. Das malerische Örtchen Chã de Igreja mit den blumengeschmückten Häusern bildet dort ein reizvolles Ziel. Ebenso beschaulich wirkt Ponta do Sol mit den bunten Fischerbooten, die auf der Landzunge liegen. Im Ortskern dominiert das koloniale Rathaus an der Praça, dort befindet sich auch die kleine Ortskirche mit ihren sehenswerten Giebeln. Die Fahrt von Ribera Grande nach Ponta do Sol ist ein besonderes Erlebnis, denn sie führt direkt an einer Felswand am Meer entlang. In den kleinen Örtchen Porto Novo lädt ein kilometerlanger schwarzer Lavastrand zum Sonnen und Baden ein.