1. Strände
  2. Gran Canaria
Schönsten Strände Gran Canaria

Die 5 schönsten Strände Gran Canarias

Von

Ob Surfen oder Wandern, einen klassischen Badeurlaub erleben oder Sehenswürdigkeiten bestaunen - Gran Canaria besticht mit seiner Vielfältigkeit. Die milden Temperaturen von 18 bis 26 Grad Celsius sind das ganze Jahr über konstant und machen die Insel somit zu jeder Jahreszeit attraktiv. Wir haben uns auf die Suche nach den besten und schönsten Stränden in Gran Canaria gemacht und präsentieren dir nun unsere Top 5 Strände Gran Canarias.

1. Playa de las Canteras 

Der Sandstrand Playa de las Canteras liegt direkt in der Hauptstadt Las Palmas und ist 3 Kilometer lang. Dieser Strand ist gezeitenabhängig und seine Breite variiert. Bei Ebbe kannst du hier eine tolle Unterwasserwelt beim Schnorcheln entdecken, bei Flut sind die Bedingungen für Surfer ideal. Auch Familien kommen gerne hier her, denn der Strand ist barrierefrei, durch Lifeguards bewacht und es finden sich Duschen und Toiletten. Entlang der Strandpromenade sind auch viele Restaurants angesiedelt, die zum Verweilen einladen. Besonders schön ist hier auch der Sonnenuntergang zu bestaunen!

Playa de Las Canteras in Gran Canaria

2. Strand von Maspalomas

Die Insel des ewigen Frühlings, wie Gran Canaria auch genannt wird, beheimatet auch den Strand von Maspalomas. Dieser liegt an der bekannten Dünen von Maspalomas - dem Wahrzeichen der kanarischen Insel. Feiner, weißer Sand, azurblaues Meer und dahinter die berühmten Sanddünen - dieser Strand ist ein wahres Naturschauspiel und lädt wirklich zum Verweilen und Genießen ein. Auch die Bedingungen für Wassersportler sind hier ideal.

Panoramablick auf den Strand von Maspalomas

3. Playa del Ingles

Playa del Ingles, östlich vom Strand von Maspalomas, liegt äußerst zentral an einer Promenade. Nicht nur das Partyvolk feiert gern an dem touristisch beliebten Ort, auch Aktivurlauber genießen zahlreiche Sportangebote wie Kitesurfen, Parasailing & Wellenreiten. Playa del Ingles ist zwar dicht bebaut, aber bietet unglaublich viel Vielfalt und viele Unterhaltungsmöglichkeiten.

Blick auf den beliebten Strand Playa del Ingles auf Gran Canaria © nito / Shutterstock.com
Blick auf den beliebten Strand Playa del Ingles

4. Playa del Juncal

Nordwestlich von Gran Canaria liegt der Playa del Juncal, eingebettet in einer Schlucht inmitten wunderschöner Natur. Der Steinstrand nahe des Ortes Agaete ist nicht einfach zu erreichen, dafür wird einem ein naturbelassener, von Einheimischen frequentierter Strand geboten. Schnorchler fühlen sich hier genauso wohl wie Ruhesuchende. Die Felskulisse um den Playa del Juncal ist atemberaubend und das Wasser traumhaft schön.

Sonnenuntergang am Playa del Barranco Juncal

5. Playa de Amadores

Der letzte Strand in unserem Ranking der 5 schönsten Strände in Gran Canaria ist Playa de Amadores. Der "Strand der Liebenden" glänzt mit tollen goldenen Sand und türkisblauen Wasser. Die künstlich angelegte Playa de Amadores versprüht einen Hauch Karibikflair und ist mit seinem flachen, feinsandigen Zugang ideal für Familien mit Kindern.

Playa de Amadores in Gran Canaria

 

Besonders aufgefallen ist uns auf der Insel das ausgeprägte Mikroklima. Von Bucht zu Bucht kann sich das Wetter ganz unterschiedlich darstellen und du weißt nie, was dich erwartet. Während es in Las Palmas meist bewölkt und manchmal sogar regnerisch zuging, war es zum Beispiel am Playa de Amadores sommerlich heiß. Und sollte die Wolkendecke mal ganz dicht sein, so kann es sich lohnen ins Landesinnere zu fahren, denn dort könnte es wunderbar sonnig und warm sein.

Also, nicht verzagen, sondern einfach einen Ausflug wagen!

→ Zu den Gran Canaria Angeboten
→ Zu den Kanaren Angeboten

→ Zum Reisemagazin

Reisetipp von

Diese Reisethemen könnten Sie außerdem interessieren: