Athen & Umgebung

Athen & Umgebung
Hotel Tipp Aristoteles
Aristoteles Athen
Pauschalreise ab CHF 384
Hotel Tipp Attica Beach
Gut
Attica Beach Mati
Pauschalreise ab CHF 406
Hotel Tipp Parnon
Gut
Parnon Athen
Pauschalreise ab CHF 412
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Klimadaten Athen & Umgebung

    Max:°C

    Min:°C

    Sonnenstunden:

    Wassertemperatur:

    30°

    20°

    10°

    Wegen Sommerhitze ist ein Urlaub in Athen vor allem im Frühling und im Herbst beliebt. Prinzipiell können Sie das ganze Jahr über nach Athen reisen, denn selbst im November kann es noch bis zu 25 Grad warm werden.

    Athen & Umgebung

    • Sprache: Griechisch
    • Einwohnerzahl: ca. 3.700.000
    • Flugzeit: ca. 2 h
    • Zeitzone: MEZ + 1 h
    • Währung: Euro

    Städtereisen nach Athen bieten vielfältige Möglichkeiten, das antike Griechenland kennenzulernen.

    Mehr ...

    Athen & Umgebung

    Das klassische Athen war einst eine Hochburg der Kultur. Seine Kunst, Philosophie sowie die Meisterwerke seiner Architektur haben unsere Kultur nachhaltig beeinflusst und üben auch heute noch eine große Anziehungskraft aus. Doch auch die griechische Lebensart und die Nähe zum Mittelmeer bieten Reisenden die Möglichkeit, abzuschalten und die Leichtigkeit des Seins zu verspüren.

    Athen & Umgebung - auf den Spuren der Geschichte

    In der klassischen Antike war Athen einer der mächtigsten und wohlhabendsten Stadtstaaten Griechenlands. Dies spiegelt sich auch gegenwärtig noch in den antiken Ruinen und archäologischen Funden wider. Besucher finden auf der Agora Athens verschiedene historische Bauwerke wie Tempel, Säulenhallen und Verwaltungsgebäude. Die Agora war in der Antike ein Versammlungsplatz der freien Bürger. Er diente beispielsweise für Gerichts- und Volksversammlungen. Einer der berühmtesten Orte der Geschichte ist die Akropolis von Athen, die befestigte Oberstadt, wie es sie in jeder größeren griechischen Stadt gibt. Sie befindet sich gut sichtbar auf dem höchsten Punkt der Stadt. Der Blick auf die Akropolis ist bei Nacht besonders schön, denn dann wird diese angeleuchtet. Eines der bedeutendsten Bauwerke der Akropolis ist der Parthenon, ein Tempel. Er war der Stadtgöttin Athena geweiht und diente als Schatzhaus. Im Parthenon befand sich in antiker Zeit die zwölf Meter hohe Statue der Athena Parthenos, deren Kleidung aus Gold und ihre Haut aus Elfenbein gefertigt war. Das Gold der Statue gehörte zum Staatsschatz. Man behielt sich das Recht vor, es in Krisenzeiten bei der Göttin zu „entleihen“. Die Athenastatue ist heute zwar nicht mehr erhalten, aber zahlreiche andere beeindruckende Statuen aus dem Parthenon. Teilweise sind diese inzwischen auch durch Kopien ersetzt, während viele Originale im Akropolismuseum zu sehen sind.

    Die Umgebung von Athen

    Auch Ausflüge in die Umgebung von Athen gewährleisten Entspannung und wunderbare Einblicke in die Geschichte des antiken Griechenlands. So kann man beispielsweise einen Tagesausflug nach Delphi unternehmen und dort das Archäologische Museum mit dem Apollontempel besichtigen, in dem sich das berühmte Orakel von Delphi befand. Hier suchten viele wichtige Persönlichkeiten der Antike Rat. Das Orakel war jedoch meist sehr rätselhaft und konnte durchaus dazu führen, dass eintraf, was man eigentlich verhindern wollte. Wer Athen und seine Umgebung besucht, sollte sich auch Piraeus nicht entgehen lassen. In dieser Gemeinde in Attika, südwestlich von Athen, befindet sich der drittgrößte Hafen des Mittelmeers. Die drei kreisrunden Hafenbecken wurden schon 493 v. Chr. als solche genutzt. Die Strände im Umland Athens und der Jachtcharter Alimos, der ebenfalls über einen langen und sehr schönen Strand verfügt, laden zum Bummeln, Sonnenbaden sowie zu Bootsfahrten ein. An den Stränden wird oftmals Eintritt verlangt, doch die Sauberkeit entzückt hier.