1. Restplatzbörse
  2. Griechenland

Griechenland Ferien

(Positionsangaben ohne Gewähr)
  • Mit seinem türkisen Wasser erinnert Elafonisi an die Strände in der Karibik
    Bilder & Videos
  • Im Nordosten befindet sich dieser kleine aber feine Strand
  • Im Norden von Kefalonia liegt dieses malerische typisch griechische Dorf
    Bilder & Videos

Wann ist die beste Reisezeit für Urlaub in Griechenland?

Die beste Zeit für einen Badeurlaub in Griechenland ist die Nebensaison im Mai, Juni sowie im September und Oktober. In diesen Monaten herrschen angenehme Temperaturen, die Preise sind günstig und Sie können Strände, Örtchen und Städte von der ruhigeren Seite kennen lernen.

Die Hauptsaison in Griechenland findet in den Sommerferien im Juli und August statt. Kein Wunder, denn Kreta, Rhodos, Korfu und weitere abwechslungsreiche Inseln locken mit herrlichen Stränden und mediterranem Wetter. Wer auch in der Hauptreisezeit ein Schnäppchen sucht, wird bei unseren Last Minute Angeboten für Griechenland sicher fündig.

Wo kann man in Griechenland Urlaub machen?

Ob Sie am Festland die Seele baumeln lassen wollen oder doch lieber auf eine griechische Insel entspannen ist ganz Ihnen überlassen. KretaKorfu und Rhodos sind mit den flach ins Meer abfallenden Sandstränden perfekt für Badeurlaub geeignet - auch für Familien mit kleinen Kindern. Wer auch Party und Wassersport in seinem Urlaub mit einplanen möchte, ist auf Mykonos und Korfu gut aufgehoben.
 
Kos eignet sich mit seinen einsamen Buchten und den puder weißen Stränden besonders für Pärchen und Frisch Verliebte. Santorin lockt jährlich viele Brautpaare auf die Insel, die neben Windmühlen und verwinkelten Gassen einen atemberaubenden Ausblick auf den Sonnenuntergang bietet.

Welche sind die beliebtesten griechischen Inseln?

Sie möchten Urlaub in Griechenland machen, können sich aber nicht für eine Insel entscheiden? In unserem Blogbeitrag stellen wir Ihnen die, für uns, 7 schönsten Inseln in Griechenland vor. Durch die Vielfältigkeit der zahlreichen griechischen Inseln finden Sie in Griechenland garantiert Ihre Traumurlaub, ganz egal ob Sie die schönsten Strände, die besten Sehenswürdigkeiten, romantische Orte oder Partyurlaub suchen.

Wo kann man Urlaub in Griechenland mit Kindern machen?

Für einen gelungenen Familienurlaub können wir Ihnen die Inseln Korfu und Rhodos ans Herz legen. Diese traumhaften Inseln zeichnen sich durch ihre flach abfallenden Sandstrände aus und sind dadurch für Urlaub mit Kindern grandios geeignet. Hier finden Sie außerdem eine große Auswahl an kinderfreundlichen Hotels. Für Wasserspaß bei Groß und Klein sorgen außerdem Hotels mit Wasserrutschen in Griechenland, welche wir Ihnen in unserem Reisemagazin zusammengestellt haben. 

Wertvolle Tipps für Familienurlaub erhalten Sie von unserem Reiseexperten Nedzad, der die wichtigsten Fragen für Ihren Urlaub mit der ganzen Familie klärt.

Welche sind die schönsten Strände in Griechenland?

  • Kreta: Auf Kreta laden der Strand von Elafonisos oder der frühere Hippieort Matala zum Badeurlaub ein. 
  • Santorin: Der dunkle Lavasand macht Perissa zu einem beliebten Badeort. Auch der langgestreckte Sandstrand von Kamari wird gerne von Badelustigen besucht.
  • Rhodos: Die Badeorte Faliraki und Ialyssos machen Rhodos zu einem Eldorado für Wassersportler und Sonnenanbeter.

Das sind aber noch längst nicht alle Traumstrände! Eine Liste mit den 10 schönsten Strände Griechenlands finden Sie im Reisemagazin.

Urlaubstipps für Athen?

  • Mit ihren antiken Sehenswürdigkeiten zählt Athen zu den beliebtesten Zielen für Städtereisende in Europa. Hoch über der Stadt thront die berühmte Akropolis, deren Bild viele Postkarten ziert. Die gesamte Anlage umfasst den Parthenon-Tempel der Göttin Athene, den Athena-Nike-Tempel und die marmornen Propyläen, die den Haupteingang bilden. Die Akropolis ist als UNESCO-Welterbe ausgezeichnet.
  • Weitere Attraktionen der griechischen Hauptstadt sind das Nationalmuseum, das Hadrianstor und der Syntagma-Platz mit der feierlichen Wachablösung am Parlamentsgebäude.
  • Für den Abend bietet sich ein Bummel durch das lebhafte Viertel Plaka an. Dort erwarten den Besucher zahlreichen Tavernen und Bouzuki-Lokale. Ein quirliges Treiben herrscht auch rund um Monastiráki-Platz mit seinen Straßencafés. Der trendige Stadtteil Kolonáki gilt mit seiner edlen Gastronomie als Treffpunkt der Reichen und Schönen.

Welche sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Griechenland?

  • Im Pindosgebirge im Norden des Landes bilden die Meteora-Klöster eine Attraktion. Die Anlage besteht aus 24 Klöstern, die auf den Felsen zu schweben scheinen.
  • Das Orakel von Delphi hatte in der griechischen Mythologie eine große Bedeutung. Urlauber können die Ruinen des Apollon-Tempels und anderer Heiligtümer betrachten.
  • Der Kanal von Korinth verbindet den gleichnamigen Golf mit der Ägäis. Bei der Durchfahrt lassen sich die hoch aufragenden Felswände bestaunen.

Wie ist die Corona Situation in Griechenland?

Bitte beachten Sie, dass sich die aktuelle Corona Lage in Griechenland immer wieder verändern kann. Ob und welche Corona Sicherheitsmaßnahmen nötig sind und ob ein Covid-Test für die Ein- und Rückreise vorzuweisen ist, finden Sie auf unserer stets aktuell gehaltenen Übersicht der Einreisebestimmungen für die beliebtesten Zielgebiete.