Urlaub in Essaouira – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Riad Al Madina
exzellent
Essaouira 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 261
Des Iles
Sehr Gut
Essaouira 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 291
Riad Al Khansaa
Sehr Gut
Essaouira 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 312
Riad Mimouna
Sehr Gut
Essaouira 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 314
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Essaouira

    Essouira, vormals auch als Mogador bekannt, ist ein Urlaubsparadies arabisch-berberischer Prägung und ein Highlight des Urlaubs in Marokko. Berühmte Gäste der Stadt an der Küste waren Orson Welles, Jimi Hedrix und Cat Stevens.

    Die Medina und die Hafenbefestigung von Essouira

    • Die Befestigungsanlage im Hafen wurde von französischen und englischen Architekten auf Geheiß des Sultans Mohammed Ben Abdallah gebaut. Besonders sehenswert ist die dem Meer zugewandte Festungsanlage, die Scala de la Kasbah, mit ihren spanischen Bronzekanonen.
    • Die vollständig erhaltene Medina von Essouira, die zum Weltkulturerbe gehört, gilt als Juwel unter den marokkanischen Stadtzentren . Da sie nach europäischem Muster angelegt wurde, hat sie dicke Wehrmauern und symmetrisch verlaufende Straßen. Mehrere Stadttore ermöglichen den Zugang zur Altstadt. Besonders sehenswert ist das Bab Doukkala, das nach der Region, in der Essouira liegt, benanz wurde. In der Medina ist der Uhrenturm eine besondere Attraktion.
    • Das Herz der Medina ist der Souk Sidi Jidi. Hier spaziert der Besucher über die Lebensmittelmärkte und den Fischmarkt, deren Produkte die einheimische Küche prägen. Gleich in der Nähe befinden sich die Werkstätten der Handwerker, die Intarsienarbeiten aus dem einheimischen, wohlduftenden Thuja-Holz herstellen. Hier kann man Kleinmöbel oder Dekorationsgegenstände einkaufen.
    • Die Riads der Stadt, Stadthäuser mit offenen Innenhöfen, werden heute oft als Hotels genutzt.
    • Die Mellah erinnert an die einst sehr zahlreich jüdische Bevölkerung von Essouira, die Handelsgeschäfte führte. Das Viertel, in dem noch einige Synagogen zu finden sind, wird heute allmählich renoviert.
    • Der Fischerhafen liegt am Ende der Medina. Er ist besonders am Nachmittag belebt, wenn die Fischer ihre Fänge zum Verkauf anbieten. Hier gibt es auch eine kleine Werft, in der Fischerboote repariert werden. An Imbissständen werden gegrillter Fisch und Meeresfrüchte verkauft.

    Die Umgebung von Essouira

    • Der Strand von Essouira mit seinem herrlich feinen Sand erstreckt sich im Süden der Stadt auf über 10 km Länge. Bekannte Surfparadiese findet man 30 km nördlich in der Kleinstadt Moulay Bouzerktoun oder ca. 25 km südlich im Ort Sidi Kaouki. Die Bucht von Essouira ist vor allem für Surf-Anfänger geeignet.

    • Ein Ausflug nach Diabat führt durch die Landschaft der Doukkala. Im von Urlaubern kaum besuchten Souk Had Draa wird ein Sonntagsmarkt abgehalten. Linienbusse und Sammeltaxis zu beiden Zielen starten am Bab Doukkala.

    • La Maison du Chameau ist eine Kamelranch, die individuell abgestimmte Ausflüge auf dem Kamel anbietet. Den Kamelritt gibt es inklusive Essen und einheimischen Führer.

    • In der Umgebung von Essouira wird das wertvolle Arganöl hergestellt, das aus einer einheimischen Baumart gewonnen wird. Oftmals kümmern sich Frauenkooperativen, u. a. in der Nähe von Sidi Kaouki, um die Produktion.

    • Sehenswert ist das Grab des Heiligen Sidi Mogdoul, der im Mittelalter in Essouira wirkte.

    • Spuren antiker Kulturen finden sich auf der Insel Mogador in der Bucht von Essouira. Die Phönizier und Römer haben hier Purpurschnecken gezüchtet, deren Produkte zum Färben von Gewändern genutzt wurden, insbesondere für das Rot der römischen Senatstogen. Ausgrabungen haben punische und römische Fundstücke zutage gefördert.

    Info:

    Sprache: Marokkanisch-Arabisch, Standard-Arabisch, Französisch
    Einwohnerzahl: 70.000
    Flugzeit: Wien - Essouira ca 12 Std., 3 Zwischenstopps
    Zeitzone: GMT, MEZ -1
    Währung: Marokkanischer Dirham