Urlaub in Girne – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Bellapais Monastery Village
Sehr Gut
Girne (Kyrenia) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 438
Altinkaya Holiday Resort
gut
Girne (Kyrenia) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 446
Santoria Holiday Village
Sehr Gut
Girne (Kyrenia) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 459
Vuni Palace
Girne (Kyrenia) 7 Tage, Halbpension Pauschalreise ab CHF 627
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Girne (Kyrenia)

    Zwischen den Gipfeln des Pentadaktylos und dem tiefblauen Mittelmeer liegt die Stadt Girne, deren stark von Byzantinern, Venezianern und Osmanen geprägte Geschichte sich im historischen Ortskern, der Festungsanlage sowie der Abtei Bellapais widerspiegelt.

    Geschichte und Kultur Nordzyperns im malerischen Girne

    • Hoch über der Stadt, 6 Kilometer südöstlich des Zentrums, liegt die Abtei Bellapais aus dem 13. Jahrhundert, eindrucksvoll an den Hängen des Pentadaktylos Gebirges. Das gotische Kloster gilt heute als eines der schönsten im Mittelmeerraum. Die Klosterkirche mit ihren Fresken sowie der imposante Kreuzgang bilden das Herzstück der Anlage. Ein unvergessliches Erlebnis ist ein Besuch des Bellapais Musikfestivals, das alljährlich stattfindet und klassische Musik in historischem Ambiente bietet.
    • Die Festung von Kyrenia bietet dem Besucher eine eindrucksvolle Aussicht auf das Meer sowie die Gebirgskette des Pentadaktylos. Im 7. Jahrhundert erbaut, wurde die Wehranlage im 10. Jahrhundert von den Byzantinern sowie im 16. Jahrhundert von den Venezianern erweitert. Die Festung mit ihren gewaltigen Mauern und spannenden Museen kann heute besichtigt werden und bietet einen Einblick in die Geschichte der Region. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch des Schiffswrackmuseums, in dem eine Handelsgaleere aus dem Jahr 300 vor Christus ausgestellt ist, die 1968 vor der Küste geborgen wurde.
    • Östlich von Girne befinden sich die Ruinen der Siedlung Ayios Epiktitos Vrysi aus der frühen Steinzeit, die vermutlich von 4400 bis 3800 vor Christus bewohnt war. Neben Resten von Rundhäusern, die unterirdisch gebaut wurden, fand man kunstvoll gestaltete Keramik sowie Werkzeuge, Nadeln und Tierknochen, die von der Lebensweise der damaligen Bewohner zeugen.

    Gemütliches Ambiente und Sehenswürdigkeiten im Ortszentrum

    • Der Ortskern von Girne, das im Griechischen Kyrenia genannt wird, hat einen besonderen Charme und lädt zum Flanieren ein. Kleine Gassen schlängeln sich durch das Zentrum und hinunter bis an den idyllischen Fischerhafen. Entlang des Hafenbeckens reihen sich gemütliche Cafés und Restaurants, die in ehemaligen Lagerhäusern untergebracht sind. Traditioneller türkischer Tee kann hier genauso genossen werden wie zyprische Küche mit ihren köstlichen Mezze, den typischen Vorspeisen.
    • Das Volkskunstmuseum befindet sich in einem historischen Haus direkt am Hafen und bietet dem Besucher anhand von zypriotischen Kunstwerken wie Keramik und Handarbeiten einen Einblick in die Kultur des Landes.
    • Besonders lohnenswert ist auch ein Besuch der Archangelos Kirche, deren Turm das Wahrzeichen der Stadt bildet. Die spannende Mischung verschiedener Kulturen und Religionen machen den besonderen Reiz eines Zypern Urlaubes aus.

    Ursprüngliche Natur und menschenleere Strände

    • Südlich von Girne erhebt sich das bis zu 1024 m hohe Zwölffingergebirge, das im Griechischen Pentadaktylos und im Türkischen Besparmak genannt wird. Schroffe Felsformationen wechseln sich hier mit grünen Hängen und Wäldern ab. Traumhafte Panoramaaussichten sowie die Burgen St. Hilarion und Buffavento machen das Gebirge zu einem Paradies für Wanderer und Naturliebhaber.
    • Rund um Girne laden ruhige Strände zum Baden und Erholen ein und bieten hervorragende Reviere für Windsurfer, Taucher und Schnorchler. Der goldfarbene Alagadi Strandes bietet jeden Frühsommer ein besonderes Naturschauspiel, wenn nachts Schildkröten zur Eiablage an den Strand kommen.

    Info

    Sprache: Türkisch
    Einwohnerzahl: ca. 28.500
    Flugzeit: ca. 4 h
    Zeitzone + Zeitdifferenz zu MEZ: Osteuropäische Zeit, MEZ +1
    Währung: Türkische Lira