Lettland Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Days Riga VEF
exzellent
Riga 1 Tag, Übernachtung Hotel ab CHF 14
Dodo
Sehr Gut
Riga 1 Tag, Übernachtung Hotel ab CHF 14
Best Riga
exzellent
Riga 1 Tag, Übernachtung Hotel ab CHF 16
Kolonna Hotel Konventa Seta
exzellent
Riga 1 Tag, Übernachtung Hotel ab CHF 17
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.

    Lettland

    • Sprache: Lettisch
    • Einwohnerzahl: ca. 2,058 Millionen
    • Flugzeit: ca. 2 h
    • Ortszeit: MEZ +1 h
    • Währung: Lettische Lats

    Im Herzen des Baltikums besticht Lettland mit seiner langen Küste sowie einer bewaldeten Moränenlandschaft, die zahlreiche Flüsse und Seen birgt.

    Reisetipps

    Lettland lädt mit weißen Sandstränden an der Ostseeküste und wassereichen Waldgebieten zu erlebnisreichen Urlaubstagen in der Natur ein. Die Hauptstadt Riga lockt mit ihrem reichen kulturellen Erbe zum Besuch.

    Mehr ...

    Lettland

    Steilküsten, weiße Sandstrände und Salzwiesen sowie Hafenstädte und Fischerorte prägen die rund 500 Meter lange Küstenlinie. Mit weiten Dünenlandschaften begeistern das traditionsreiche Kurbad Jurmala am Rigaischen Meerbusen sowie die historische Hafenstadt Liepaja an der Ostsee. Die Hauptstadt Riga und andere Städte Lettlands locken mit historischen Bauwerken zum Besuch. Mit dem Struve Bogen zieht sich ein von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützter Meridianbogen durch das Land, dessen Messpunkte man in Sastu-Kalns und Jacobsstadt besichtigen kann.

    Riga – die baltische Metropole

    Auf eine über 800 Jahre alte Geschichte blickt die Hansestadt Riga zurück. Zur Blütezeit des Handelsimperiums entstanden viele repräsentative Prunkbauten wie beispielsweise das für seine reich geschmückten Stufengiebel bekannte Schwarzhäupterhaus, einst Hauptquartier der Gilden. Mehr über die jüngste Vergangenheit der größten baltischen Metropole erfahren Urlauber im benachbarten Okkupationsmuseum: Die deutsche und russische Besatzungszeit wird hier in bewegenden Bildern und Dokumenten beschrieben. Als Zeichen der lettischen Unabhängigkeit wurde in den 1930er Jahren das Freiheitsdenkmal errichtet; der Obelisk mit einer Frauengestalt auf seiner Spitze steht am Freiheitsboulevard, der als Magistrale von der mittelalterlichen Altstadt ostwärts durch die an Jugendstilbauten reiche Neustadt führt. Einen weiten Blick über die Altstadt bis hin zum Fluss Daugava genießen Besucher von der Domkirche aus. In den engen Altstadtgassen reihen sich Bars und Restaurants mit einem Angebot an traditionellen Speisen aneinander. Die vielen Geschäfte am Fuße der Rigaer Burg offerieren Besuchern Kunsthandwerksprodukte aus Bernstein.

    Das Heilbad Jurmala an der Bernsteinküste

    Lettlands Küste zieht viele Bernsteinsammler an. Die Schmuckstücke werden vor allem im Frühjahr und im Herbst an die Strände gespült. Nicht nur bei Wellnessurlaubern ist das Heilbad Jurmala in der Bucht von Riga ein beliebtes Urlaubsziel. Das traditionsreiche Seebad besticht mit Holzhäusern in Jugendstilarchitektur und einem kilometerlangen, weißen Badestrand. Exklusive Wellnessbäder mit Thalassotherapien schaffen die besten Voraussetzungen zum Entspannen. Wassersportler finden optimale Wind- und Wasserverhältnisse zum Kite- oder Windsurfen und Wellenreiten vor.

    Die Musikmetropole Liepaja

    Die Ostseestadt Liepaja hat einen Ruf als Musikmetropole inne. Jeden Sommer sorgen neben zahlreichen Straßenmusikanten verschiedene Festivals für Stimmung unter den Badegästen. Im Juli begeistert das Beach Festival mit einem abwechslungsreichen Musikangebot und Straßenkunst. Auf den Open-Air-Märkten kann man frische Fischgerichte kosten und lokale Handwerkskunst erwerben.

    Wandern im Landschaftspark Tervete

    Im Süden von Lettland liegt der Landschaftspark Tervete, in dem sich einst die dramatischen Kämpfe zwischen den Semgallen und den Kreuzrittern zugetragen haben. Das Areal wird von einem dichten Waldgebiet geprägt und verfügt über weitverzweigte Flussnetzwerke, über die man auf einer Bootsreise die Naturlandschaft erkunden kann. Wanderer leiten zahlreiche gut ausgebaute Wanderrouten durch das vielfältige Naturschutzgebiet, das allein über 70 geschützte Pflanzenarten beheimatet. Unterwegs geben Skulpturen von Zwergen, Elfen und Feen Hinweise darauf, wie eng die Natur in Lettland mit den Mythen der Nation verwoben ist. Mit seinen Märchenfiguren gilt der Landschaftspark als ideales Ausflugsziel für Familien, zudem beinhaltet er diverse Spielplätze, auf denen sich die kleinen Gäste nach Lust und Laune austoben können.