Lissabon Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Eduardo VII
gut
Lissabon 2 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 166
Lido
Sehr Gut
Estoril 2 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 168
Grande Pensao Alcobia
Sehr Gut
Lissabon 2 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 175
Princesa Hotel & Tea
gut
Lissabon 2 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 175
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Lissabon

    • Sprache: Portugiesisch
    • Einwohnerzahl: ca. 10.602.000
    • Flugzeit: ca. 3 h
    • Zeitzonen: MEZ -1 (von März bis Oktober: MEZ)
    • Währung: Euro

    Die portugiesische Hauptstadt Lissabon begeistert mit engen Gassen, einer lebendigen Kultur und den charmanten Stadthäusern mit ihren roten Ziegeldächern.

    Reisetipps

    Lissabon begeistert mit vielfältiger Kultur und faszinierendem Stadtbild. Für Hotels in Lissabon gibt ganzjährig günstige Angebote, interessante Ausflugsziele runden das Reiseerlebnis in Portugals Hauptstadt ab.

    Mehr ...

    Lissabon

    In vielen Gebäuden befinden sich heute schicke, kleine Restaurants, Cafés und Bars. Für das Nachtleben ist insbesondere die Oberstadt Bairro Alto bekannt. Neben einfachen Bars lassen sich hier auch gute Gaststätten mit regionalen Gerichten finden.

    Auf die Hügel gelangt man am besten über die malerischen Steintreppen oder mit Hilfe einer der Straßenbahnen: Die Tram 28 ist die älteste elektrische Straßenbahn der Welt und gleichzeitig eine der steilsten.

    Eine Reise nach Lissabon: Sehenswürdigkeiten

    Einige der charakteristischsten Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden sich direkt an der Mündung des Flusses Tejo in den Atlantik. Die Vasco-da-Gama-Brücke mit ihrer Länge von über 17 Kilometern gehört zu den längsten Viadukten der Welt. Die Ponte 25 de Abril ähnelt stark der Golden Gate Bridge in San Francisco. Unweit der markanten und eleganten Brücke erhebt sich auf den Hügeln des Südufers eine monumentale Jesusstatue. Weiter in Richtung Atlantik können sich Urlauber bei einer Städtereise durch Lissabon den Turm Torre del Belém ansehen, der zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Wenige Schritte von der Sehenswürdigkeit entfernt befindet sich das portugiesische Seefahrerdenkmal, das an die glorreiche Zeit von Heinrich dem Seefahrer und Vasco da Gama erinnert.

    Tradition und Kultur

    Wer Lissabon authentisch erleben möchte, bricht am besten zu einem Spaziergang durch das Altstadtviertel Alfama auf. Es gehört zu den traditionellsten Orten der portugiesischen Hauptstadt. Einladend sind hier vor allem die kleinen, charmanten Cafés und Restaurants, in denen man Delikatessen wie den Bacalhau, einen gesalzenen Stockfisch, probieren kann. Auf dem Rossio Platz erlebt man vor allem moderne Kultur: Hier trifft man sich und genießt die vielen Sonnenstunden in Lissabon. Regelmäßig werden auf dem Platz größere Veranstaltungen wie Konzerte und Feuerwerke abgehalten. Ähnlich interessant dürfte ein Besuch auf dem Praca do Comercio sein, einen der wichtigsten Plätze der Stadt. Hier beginnt auch die Fußgängerzone Rua Augusta, an der sich zahlreiche exklusive Boutiquen und Geschäfte aneinanderreihen.

    Lissabon hält für kulturinteressierte Urlauber auch zahlreiche Museen parat. Sehenswert ist beispielsweise die Sammlung von Calouste Gulbenkian, einem armenischen Einwanderer, der in Lissabon Gemälde von Manet, Monet, Rembrandt und Renoir zusammengetragen hat. Die größte Kunstsammlung Portugals ist jedoch das Nationalmuseum Arte Antiga, in dem Werke aus der Zeit zwischen dem 14. und 19. Jahrhundert ausgestellt sind. Bei einer Reise nach Lissabon darf zudem ein Besuch im Museu do Azulejo nicht fehlen. Die blauen Kachelmalereien, Azulejos genannt, sind typisch für Portugal und werden in diesem Museum in verschiedensten Ausführungen gezeigt. Wer Hotels in Lissabon sucht, findet eine breite Auswahl an passenden Häusern in der Innenstadt: Im Viertel Alfama wird man beispielsweise viele traditionelle Pensionen finden, während in Belém, der Bairro Alto und der Unterstadt Baixa vermehrt mondäne Boutiquehotels liegen.