Urlaub in Puerto del Carmen – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

LABRANDA El Dorado
Sehr Gut
Puerto del Carmen (Playa Grande) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 353
LABRANDA Playa Club
Sehr Gut
Puerto del Carmen (Playa Grande) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 428
Ereza Apartamentos Los Hibiscos
gut
Puerto del Carmen (Playa Grande) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 451
Playamar
exzellent
Puerto del Carmen (Playa Grande) 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 461
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Puerto del Carmen

    Einst ein Fischerdorf, ist Puerto del Carmen heute ein exquisites Ferienresort mit malerischen Stränden: Urlauber können sich hier Wassersportarten widmen, Ausflüge ins Hinterland von Lanzarote unternehmen oder einfach nur das frühlingshafte Klima genießen.

    Baden, Sonnen und Sport treiben

    • Auf Lanzarote gehören die Strände von Puerto del Carmen zu den schönsten auf den Kanaren. Speziell der Playa Grande steht im Mittelpunkt der Urlauber, da man sich hier auf einen feinen Sand, diverse Cafés und Restaurants sowie Bars freuen kann.
    • Kites und Surfbretter können sich Sportler vor Ort auszuleihen: Vor Lanzarote herrschen beste Voraussetzungen, um windabhängigen Sportarten nachzugehen – garantiert wird das Freizeitvergnügen durch ständigen Wellengang und eine steife Brise an der Küste. Anfänger können vor Ort einen Wassersportkurs nehmen.
    • Unter der Wasseroberfläche erwartet die Reisenden eine bezaubernde Welt mit Korallenriffen und schillernden Fischschwärmen. Tauchen kann man direkt vor der Küste von Puerto del Carmen oder auf eine Bootsreise zu anderen bekannten Tauchspots rund um die Kanaren.

    Kultur und Sehenswürdigkeiten Lanzarotes kennenlernen

    • Eine idyllische Atmosphäre herrscht im Hafen von Puerto del Carmen. Zahlreiche Cafés und Tavernen haben sich hier angesiedelt, die kleine Leckerbissen servieren, die keiner auf einem Urlaub in Spanien ausgelassen haben sollte – die Tapas. Die Häppchen oftmals aus Ei, Wurst und Kartoffeln und werden zum Bier oder Wein serviert.
    • Lanzarote ist im Übrigen auch eines der bedeutendsten Weinanbaugebiete der Kanaren: Die auf dem Vulkanascheboden von La Geria gewachsenen Trauben können Urlauber als Endprodukt in einer der Bars entlang der Avenida de las Playas probieren.
    • Die Avenida de las Playas in Puerto del Carmen ist außerdem ein Hotspot für alle, die gerne Party machen. Im Sommer öffnen hier verschiedene Clubs mit einem breiten Spektrum an Musik. Selbst internationale Star-DJs sind regelmäßig im Ort zu Gast.
    • Weitere Optionen zum Ausgehen finden Besucher in der Altstadt. Die Restaurants in dieser Gegend spezialisieren sich weitgehend auf die kanarische Küche und servieren beispielsweise kross gebratenen Fisch und Kaninchen zusammen mit den landestypischen Mix-Saucen, den Mojos.

    Ausflüge: Von Puerto del Carmen die Natur der Insel erkunden

    • Innerhalb kürzester Zeit erreicht man mit dem Mietwagen jeden Punkt auf Lanzarote. In der unmittelbaren Umgebung ist El Varadero sehenswert, das sich am westlichen Stadtrand befindet und einen herrlichen Ausblick auf den Atlantik bietet.
    • Die schönsten Vulkanlandschaften von Lanzarotes befinden sich in den beiden Nationalparks Timanfaya und Los Volcanes, wobei beide ein fast zusammenhängendes Gebiet im Westen der Insel bilden. Wanderung oder Jeeptouren eröffnen einen interessanten Einblick in die Entstehungsgeschichte der Kanarischen Insel. Von den Feuerbergen, den Montanas del Fuego, haben Urlauber eine herrliche Aussicht über das Eiland.
    • Zu den bezauberndsten Naturdenkmälern der Insel gehört die Höhle Cueva de los Verdes. Hierbei handelt es sich um eine 50 Meter lange Lavaröhre, die vor über 3.000 Jahren durch den Ausbruch des Montana Corona entstanden ist.