Schleswig-Holstein Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

TRYP by Wyndham Bad Oldesloe
Sehr Gut
Bad Oldesloe 2 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 54
TRYP by Wyndham Lübeck Aquamarin
Sehr Gut
Lübeck 2 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 57
Tryp by Wyndham Bad Bramstedt
gut
Bad Bramstedt 2 Tage, Übernachtung Hotel ab CHF 59
Landal Travemünde
Sehr Gut
Travemünde (Lübeck) 2 Tage, Hotel ab CHF 60
    Reisedauer
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.

    Schleswig-Holstein

    • Sprache: Deutsch
    • Einwohnerzahl: ca. 2.8 Millionen
    • Flugzeit: ca. 1,5 h
    • Zeitzone: MEZ
    • Währung: Euro

    Schleswig-Holstein, das Land zwischen den Meeren, grenzt als nördlichstes Bundesland an Dänemark.

    Reisetipps

    Wassersport, Familienurlaub, Kulturtrip oder Luxusreise – Schleswig-Holstein bietet für jeden das passende Ziel. Urlauber finden Entspannung am Meer oder Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung in den Großstädten.

    Mehr ...

    Schleswig-Holstein

    Mit seinen Nord- und Ostseestränden ist es besonders bei Badeurlaubern und Wassersportlern beliebt. Im Binnenland ist die Holsteinische Schweiz eine bekannte Ferienregion. Städtereisende kommen in Kiel oder Lübeck auf ihre Kosten.

    Erholung am Meer

    Feine helle Sandstrände zeichnen die Küstenregionen der Ostsee aus. Zu den bedeutendsten Ferienorten gehört hier Travemünde, dessen Tradition als Seebad bis in die Anfänge des 19. Jahrhunderts zurückreicht. Heute schätzen Segler den Badeort, denn er verfügt über mehrere Marinas und Anlegeplätze. Urlauber können eine Hafenrundfahrt unternehmen, um die Fischkutter, Windjammer und Luxusliner zu bestaunen. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der historische Leuchtturm aus dem Jahre 1539, der im Inneren ein maritimes Museum beherbergt. Das Ostseebad Grömitz wird gerne von Familien mit Kindern besucht. Der lange Sandstrand, die gepflegten Grünanlagen und kinderfreundliche Unterkünfte versprechen einen erholsamen Aufenthalt. Für Spaß und Unterhaltung sorgen eine Fußballferienschule, Bungeetrampolin, ein Kinderspielcenter am Hauptstrand und viele weitere Spielplätze im gesamten Stadtgebiet. Wassersportler können sich beim Kite- und Windsurfen, Rudern oder Segeln vergnügen. Ganzjährigen Badespaß bietet das Freizeitbad Grömitzer Welle. Die Nordseeinsel Sylt zählt zweifelsohne zu den beliebtesten Ferienzielen Deutschlands. Der Nationalpark Wattenmeer, die einzigartigen Wanderdünen und die schroffe Westküste ziehen Naturliebhaber in ihren Bann. Badeurlauber finden im schicken Westerland oder in einem der ursprünglichen Inseldörfer ihr Eldorado. St. Peter-Ording ist der einzige Küstenort der Nordsee mit einem natürlichen Sandstrand. Dieser ist 12 km lang und stellenweise bis zu 2 km breit. Das Badeparadies zieht in den Sommermonaten Familien mit Kindern und Wassersportler an. Wer Erholung und Entspannung sucht, findet einen ruhigen Platz im Strandkorb, um den Blick auf das Meer zu genießen. Zu den beliebten Ausflugszielen der Region gehört die Seehundstation in Friedrichskoog, in der Fundtiere betreut werden. Für einen geruhsamen Strandurlaub ist die kleine Insel Amrum das perfekte Ziel.

    Städtereisen in Schleswig-Holstein

    Nicht nur zur berühmten Kieler Woche, einer der weltweit bedeutenden Segelregatten, ist die Landeshauptstadt ein lohnendes Ziel. Das maritime Flair am Hafen, historische Bauwerke wie die Nikolaikirche aus dem 13. Jahrhundert und die Kieler Förde mit ihren schönen Stränden machen Kiel zu einem attraktiven Reiseziel. Kulturfreunde können das Völkerkundemuseum oder die Kunsthalle mit einer umfangreichen Sammlung an Gemälden, Skulpturen und anderen Objekten besuchen. Flensburg kann mit einer eleganten Fußgängerzone, die von prachtvollen Patrizierhäusern gesäumt ist, aufwarten. Charakteristisch sind die Flensburger Höfe, ehemalige Handwerksbetriebe, die heute Restaurants und Boutiquen beherbergen. Im Rumhaus erfahren die Besucher Wissenswertes über das Getränk, das aus der Karibik stammt und hier traditionell mit Alkohol verschnitten wird. Schmale Gassen, alte Stadttore und schöne Fachwerkhäuser verleihen der Stadt ein mittelalterliches Aussehen. Die Altstadt Lübecks ist als UNESCO-Weltkulturerbe beschützt. Ihr Bild wird von sieben Kirchtürmen geprägt. Die größte Altstadtkirche, die gotische Marienkirche, gilt als die Mutter der Backsteingotik. Der Dom befindet sich auf einer Altstadtinsel und ist im Inneren sehr schlicht gehalten. Das berühmte Holstentor dient als Museum für Stadtgeschichte und ist das Wahrzeichen Lübecks.