Urlaub in Toledo – Hotels & Pauschalreisen günstig buchen

Alfonso VI
Toledo 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 368
Sercotel Hotel Pintor el Greco
exzellent
Toledo 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 495
AC Ciudad de Toledo
Toledo 7 Tage, Übernachtung Pauschalreise ab CHF 526
Carlos V
Toledo 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 530
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Toledo

    Toledo, die Hauptstadt von Kastilien-La Mancha, ist ein volkstümlicher Kulturleckerbissen, der zum Weltkulturerbe zählt. Über dem Ufer des Flusses Tajo gelegen, eröffnet sich dem Besucher ein einmaliges Panorama.

    Kulturelle Sehenswürdigkeiten der Stadt

    • Bei einer Reise durch Spanien nach Toledo wird der Besucher durch das Straßenlabyrinth der Altstadt geführt, das durch seine Stadtmauern und unzähligen Tore umschlossen ist. Das Haupttor mit zentralem Innenhof, Puerta de Bisagra, trägt ein imposantes Kaiserwappen und ist maurischen Ursprungs.
    • Der malerische Plaza de Zocodover war zur Zeit der Mauren ein bedeutender Markt und noch heute findet der legendäre „Martes“ hier statt. Von dem Platz, zugleich Schauplatz von Stierkämpfen und Festivitäten sowie Exekutionen in der Vergangenheit, zweigen die Hauptstraßen der Altstadt ab.
    • Kirchen wie San Sebastian, Moscheen wie Cristo de la Luz und barocke Paläste wie Lorenza bestimmen das kulturelle Erbe Toledos. Die Synagoge El Tránsito verkörpert die jüdische Gemeinde und wurde in 1357 errichtet. Sie ist der künstlerische Beweis für die Einmaligkeit der Mudejar-Decken in Toledo und ist reich mit Pflanzenornamenten verziert. Hebräische Inschriften kann man im Inneren an den Wänden begutachten. Heute befindet sich dort das Sephardische Museum mit einer interessanten Sammlung von Kunstgegenständen.
    • Wer mehr Kunst in Toledo erleben möchte, kommt zur Kathedrale der Stadt. Die gotische Meisterleistung der fünfschiffigen Kirche wurde im 15. Jahrhundert beendet. Das berühmte Museum zeigt eine einmalige Gemäldesammlung mit Werken von Malern wie Goya und El Greco oder Van Dyck.
    • Die mittelalterliche Festung Alcázar beherrscht das Stadtbild. Die einstige Kaiserresidenz mit großem Innenhof und imposanter Kaisertreppe beherbergt heute eine der größten öffentlichen Bibliotheken Spaniens und ein Militärmuseum. Vom Aussichtspunkt aus an der Südfassade hat der Besucher einen einmaligen Blick auf den Tajo, der eine markante Schlucht bildet.
    • Die Burg von San Servando ist der Sitz des Bischofs Tenorio. Sie wurde im 14. Jahrhundert zu Ehren der Heiligen Germano und Servando als Kloster angelegt. Das imposante Anwesen liegt gegenüber der Alcántara-Brücke und wurde auf einer Burgruine erbaut. Mit runden und zinnförmig gestalteten Türmen gehört die Burg San Servando zu den beeindruckendsten Baukonstruktionen der militärischen Mudejar-Architektur in Spanien.

    Kunst in der Küche - Toledos Kulinarik genießen

    • Jegliche Zubereitung von Wild findet man in Toledos Küche. Perdiz estofada, geschmortes Rebhuhn, oder Venado con Setas, Hirsch mit Pilzen, sind Spezialitäten der Umgebung. Als Nachtisch wird der berühmte Manchego-Käse oder Marzipan verspeist - vorzugsweise an Fronleichnam, das in Toledo mit einer aufwendigen farbenprächtigen Prozession durch die Straßen der Altstadt gefeiert wird.
    • Für eine außergewöhnliche Küche sind auch die Orte der Provinz Toledo bekannt - Talavera de la Reina oder auch Oropesa, wo der Besucher ein prächtiges Hotel im Burgpalast vorfindet. Weiter südlich liegt der Nationalpark Cabañeros, ein mediterranes Waldgebiet in den Bergen mit viel Weideland.

    Info:

    Sprache: Spanisch

    Einwohnerzahl: ca. 84.000

    Flugzeit: ca. 3 Stunden

    Zeitzone + Zeitdifferenz zu MEZ: MEZ