Kleine Sundainseln Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Sheraton Senggigi Beach Resort
Sehr Gut
Senggigi (Insel Lombok) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 1.440
Vila Ombak
exzellent
Insel Gili Trawangan 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 1.468
Ombak Sunset
Insel Gili Trawangan 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 1.484
Qunci Villas
exzellent
Senggigi (Insel Lombok) 7 Tage, Frühstück Pauschalreise ab CHF 1.535
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Kleine Sundainseln

    • Sprache: Indonesisch
    • Einwohnerzahl: ca. 12.000.000
    • Flugzeit: ca. 14 h
    • Ortszeit: MEZ +6h bis +8h
    • Währung: Rupiah

    Die indonesischen Sundainseln sind ein Archipel im Indischen Ozean und erstrecken sich beidseitig des Äquators.

    Reisetipps

    Die Sunda Inseln gehören zu Indonesien und bieten Urlaubern neben schönen Stränden auch eine noch weitgehend unberührte Natur.

    Mehr ...

    Kleine Sundainseln

    Indonesien lockt mit weißen, feinen Traumstränden, tropischen Vegetationen und mit einer farbenfrohen Unterwasserwelt. Diese machen einen Urlaub in Indonesien auf den Sunda Inseln zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    Urlaub in Indonesien Sunda Inseln

    Noch vor 2.000 Jahren lagen die Sundainseln entlang der Handelswege zwischen China und Indien. Es entwickelten sich auf den Inseln verschiedene Gruppen ethnischer Kultur. Die vielen kunsthistorischen Baudenkmäler spiegeln islamische, buddhistische und hinduistische Spuren wieder. Weiterhin entstanden auch Königreiche wie das Majapahit-Reich oder das Srivijaya-Reich. Neben verschiedenen Bauwerken verfügen die Sunda Inseln über wilde romantische Flora und Fauna. Für eine Last Minute Reise stehen zahlreiche Varianten zur Verfügung. Zu den großen Sunda Inseln zählen Borneo, Java, Sulawesi und Sumatra. Flores, Bali, Timor. Lombok und Sumbawa gehören zu den kleinen Sunda Inseln.

    Bali, Lombok und Java

    Die Insel Bali trägt auch den Beinamen Insel der Tausend Tempel. Viele unzählige große und kleine Kultstätten, sowie der wichtigste hinduistische Tempel Pura Besakih sind eine Besichtigung wert. Bali hat neben historischen Bauwerken vor allem üppige Vegetation und feinpudrige Sandstrände in malerischen Buchten zu bieten. Grüne Reisfelder, tropische Urwälder, zauberhafte Bergseen und bizarre Vulkane bestimmen das Bild der Insel. Die Nachbarinsel Lombok stellt einen herrlichen Kontrast zu Bali dar. In den altehrwürdigen Sasak-Dörfern Sade und Rambitan dominiert die typische Holz- und Lehmbauweise mit Grasdächern. Der heilige Tempel Pura Suranadi sollte unbedingt besichtigt werden.
     
    Auf der Insel Java liegt die Hauptstadt von Indonesien Jakarta mit über neun Millionen Einwohnern. Die Insel liegt eingebettet im Tropengürtel zwischen Borneo und Sumatra im Indischen Ozean. Die außerordentlich fruchtbare Insel ist weitgehendst kultiviert und es werden Kaffee, Tabak, Mais und vor allem Reis angebaut. Die Flüsse Solo, Serayu und Progo entspringen hoch oben in den Vulkanbergen und wässern nicht nur die Reisfelder. Die Natur erscheint hier in vielen verschiedenen Formen. Mangrovensümpfe, Dschungel, Savannen und teilweise noch aktive Vulkane mit ihren Kraterseen bestimmen das Bild dieser Insel. Ein Besuch des Nationalmuseums ist sehr empfehlenswert. Mit seinen vielen verschiedenen Artefakten gilt als eines der besten und größten Südostasiens. Die Sammlungen geben Auskunft über hinduistisches Porzellan, Tonwaren und Keramiken aus der Ming-, Han- und Tang-Zeit. In der prähistorischen Abteilung können Reste des Java-Menschen, unzählige Steinschriften sowie buddhistische und hinduistische Statuen bestaunt werden.

    Mesjid Kebon Jeruk Moschee wurde 1786 für die verfolgten Chinesen gebaut, welche zum Islam konvertieren mussten. Viele kunstvolle verzierte Gräber im arabischen und chinesischen Stil, gehören zum Museumskomplex. Empfehlenswert bei ist auch ein Besuch des Blok M, dem Geschäfts- und Einkaufsviertel der Stadt. Hier sind viele Bars und Clubs beheimatet.