Zypern Urlaub & Last Minute Reisen günstig buchen

Republik Zypern - Süden
Pauschalreise ab CHF 365
Nordzypern

Nordzypern

55 Hotels
Pauschalreise ab CHF 386
    Reisedauer
    Abflughafen Beliebig
    Standardmäßig wird nur 1 Zimmer gebucht. Wünschen Sie mehrere Zimmer, buchen Sie diese separat oder rufen Sie uns unter 0848 580 850 an.
    Kinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz im Flieger.

    Zypern

    • Sprache: Griechisch und Türkisch
    • Einwohnerzahl: 1.120.489
    • Flugzeit: circa 7 Stunden
    • Zeitzone + Zeitdiffenrenz zu MEZ: MEZ + 1 Stunde
    • Währung: Euro und Türkische Lira

    Bei einer Zypern Reise können Urlauber vielfältige Natur von einsamer Bucht bis Wald- und Berglandschaft kennenlernen. Außerdem verfügt das getrennte Land über eine reiche Kultur und Geschichte.

    Reisetipps

    Ein Zypern Urlaub gleicht einer Reise durch Zeiten & Kulturen: Erkunden Sie die Einflüsse aus Griechenland und der Türkei von der Antike bis heute. Für Badeurlauber und Wanderer hat die unberührte Landschaft Zyperns so einiges zu bieten.

    Mehr ...

    Zypern

    In einem Zypern Urlaub gibt es Idyllische Hafenstädte, ehemalige Fischerdörfer und romantische, einsame Buchten zu entdecken. Vom Hellenismus bis heute präsentiert die Insel ihre Geschichte.

    Als drittgrößte Insel des Mittelmeeres beeindruckt Zypern mit kultureller Vielfalt und einer traumhaften Küste. Der Inselstaat im östlichen Mittelmeer ist seit 1974 in den türkischen Norden und den griechischen Süden aufgeteilt. 

    In der Landschaft Zyperns wandern

    • Zypern ist für seine landschaftliche Schönheit bekannt und aufgrund der Lage am Mittelmeer ein beliebtes Reiseziel bei Wanderern und Naturfreunden. Die 620 Kilometer lange Küste liegt am Fuß der schroffen Bergkette Beşparmak und ist geprägt von Sand- und Kieselstränden mit kleinen Buchten. Besonders beliebt bei einer Zypern Reise ist ein Besuch des Konnos Beach, der traumhaft versteckt hinter felsigen Wänden liegt.
    • Insgesamt 19 Prozent der Inselfläche sind von Wäldern bedeckt, die zu ausgedehnten Wanderungen einladen. Zyperns ursprüngliche Seite kann bei Touren durch die beiden Gebirgsketten Pentadaktylos und Troodos vorbei an duftenden Kiefern und sonnigen Weinhängen erlebt werden.

    Der Norden: Unberührte Badestrände & Wassersport

    • Kleine Hafenstädte wie Girne schmücken den türkischen nördlichen Teil der Insel. Der malerische Ort ist ein ehemaliges Fischerdorf in Nordzypern und verzaubert mit kleinen verwinkelten Gassen und einem ursprünglichen Hafen.
    • Badeurlauber sind von den unberührten Stränden in Famagusta und der Halbinsel Karpas begeistert. Die Spitze der lang gestreckten Halbinsel bildet das Kap Apostolos Andreas. Wassersportmöglichkeiten wie Wasserski und Parasailing bieten sich am Nangomi Bay.

    Der Süden: Antike Sehenswürdigkeiten & zyprischer Wein

    • Der griechische Süden ist reich an antiken Baudenkmälern. In Paphos z. B. befindet sich der Aphrodite-Tempel mit Statuen des römischen Kaisers Augustus. In Nea Paphos liegen die Königsgräber aus dem 3. Jahrhundert v. Chr., in denen einst wohlhabende Stadtbürger bestattet wurden.
    • Sehenswert ist das Küstenstädtchen Ayia Napa an der Südost-Küste der Insel. Nahe des Strandes gibt es die Makronissos Gräber aus hellenistischer und römischer Zeit. Sie liegen unweit des gotischen Klosters und der modernen Marienkirche, die beides orthodoxe Begegnungsstätten sind.
    • Lemesos, die zweitgrößte Stadt Zyperns, gilt als das Zentrum der zyprischen Weinkellerei. Die idyllische Landschaft ist geprägt von Rebstöcken, die an den Hängen des Troodos-Gebirge wachsen.

    Kulturelle & kulinarische Vielfalt auf Zypern

    • Zyperns Kultur ist sowohl in der gewürzreichen Küche als auch in der Kunst von türkischen und griechischen Einflüssen geprägt. Besonders während des jährlich stattfindenden Kultursommers wird in Paphos, Kourion und Nikosia die Vielfalt in der darstellenden Kunst, in den Museen und in der Musik deutlich.
    • Die Museen der Insel laden ihre Gäste auf eine Reise durch die Zeit ein. In Nikosia gibt es drei Museen. Das älteste ist das archäologische Cyprus Museum. Im Leventis-Museum und im Volkskunstmuseum im Kloster der tanzenden Derwische wird das Leben der Menschen von der Antike bis zur Gegenwart gezeigt.
    • Das Makarios Cultural Center, einem byzantinischen Museum, beherbergt eine wertvolle Sammlung von historischen Werken und Symbolen.