1. Reisekalender
  2. Wohin im März
Headerbild

Urlaub im März

Beste Reiseziele für den Februar

Badeurlaub im Jänner

Badeurlaub und Fernreisen im Jänner

Alle Angebote

Städtereise Angebote

Städtereisen im März

Alle Angebote

Wellnessurlaub im März

Wellness- und Skiurlaub im März

Alle Angebote

Wohin im März? Die Top 10 Reiseziele

Von

Der Winter neigt sich langsam dem Ende zu und du brauchst nun ganz dringend Sonne? Aber wohin soll man reisen? Was sind die besten Reiseziele im März für einen Aktivurlaub? Welcher Städtetrip bietet sich an? Und wo kann man im März überhaupt schon einen Badeurlaub am Meer machen? Wir geben dir die Antworten auf diese Fragen und noch viele weitere Infos und Tipps für einen gelungenen März Urlaub.

1. Hurghada

Wer im März baden aber einen langen Flug vermeiden will, ist in Ägypten sehr gut aufgehoben. Gerade für Hurghada gibt es zu dieser Zeit eine große Auswahl an günstigen Pauschalangeboten. Wem jedoch ein All Inclusive Urlaub zu langweilig ist, der kann auf ein großes Angebot an abenteuerlichen Aktivitäten zurückgreifen. Neben einer Tauchtour, einer Quadtour bei Sonnenaufgang und einer Wüstensafari, kann man von Hurghada aus auch eine Tagestour zu den Pyramiden buchen.





2. Khao Lak

Das paradiesische Khao Lak liegt im Westen Thailands und ist vor allem für weiße Traumstrände, wunderschöne Wasserfälle und eine atemberaubende Unterwasserwelt bekannt. Und da der März zu den preiswerten Reisemonaten zählt, ist ein Thailand Urlaub zu dieser Zeit besonders empfehlenswert. Was die Temperaturen betrifft, so ist es im März mit durchschnittlich 29 Grad noch sehr angenehm und ideal für einen Bade- oder Tauchurlaub.

3. Barcelona

Barcelona begrüßt den Frühling schon im März. Temperaturen von 17 bis 19 Grad bieten ideale Bedingungen für eine aufregende Sightseeing Tour. Bewundere die einzigartigen Bauwerke von Antoni Gaudí, flaniere auf der berühmten La Rambla oder genieße einfach den wunderschönen Ausblick vom Park Güell. Für Naturliebhaber bietet sich auch eine Wanderung durch die nahegelegenen Pyrenäen an. Ein weiterer guter Grund für einen Citytrip nach Barcelona im März ist das Beer Festival, das jedes Jahr Mitte des Monats stattfindet.





4. Fuerteventura

Auf der Kanareninsel Fuerteventura kann das Thermometer im März schon mal auf 26 Grad ansteigen. Vor allem in der zweiten Monatshälfte lockt es schon einige Urlauber zum Baden an den Strand oder an den Pool. Noch besser jedoch eignen sich die milden Temperaturen für Wanderungen und Inselerkundungen. Erlebe die faszinierende Weite und Einsamkeit des Playa de Cofete oder bestaune die einmaligen Felsformationen des Monumento Natural de Ajuy. Nicht umsonst schätzen Aktivurlauber diese Kanareninsel seit Jahren.

5. Tulum

Tulum ist eine Stadt an der Karibikküste der mexikanischen Yukatán-Halbinsel, die sich in den letzten Jahren zu einem wahren Instagram Hotspot entwickelt hat. Kein Wunder denn, neben den kilometerlangen Palmenstränden, den berühmten Maya Ruinen, den wunderschönen Cenoten (offene Kalksteinhöhlen) gibt es in Tulum auch die Möglichkeit Walhaie in freier Wildbahn zu sichten. Darüber hinaus endet mit dem März die Hauptsaison, was den Vorteil hat, dass die Touristenströme langsam abnehmen, das Wetter aber noch sehr angenehm ist. Für einen günstigen Strandurlaub kannst du entweder direkt in Tulum am Playa Paraiso ein Hotel buchen oder du verbringst deinen Urlaub in nahegelegenen Küstenorten wie z.B. Akumal oder Playa del Carmen. Von dort aus werden täglich Ausflüge nach Tulum angeboten.





6. Kap Verden

Für einen März Urlaub ist der Inselstaat Kap Verde sehr empfehlenswert! Die frühsommerlichen Temperaturen von bis zu 26 Grad machen die Kapverden zu dieser Zeit besonders beliebt. Gerade die nördlichen Inseln wie Boavista und Sal bieten sich im März für einen erholsamen Badeurlaub an. Großer Vorteil der Kapverdischen Inseln: die Flugzeit hält sich mit ca. 6 Stunden in Grenzen. Einem Badeurlaub im März steht also nichts im Wege!

7. Havanna

In Havanna oder La Habana, wie die Stadt eigentlich heißt, lebt die Vergangenheit Kubas. Prächtige Kolonialarchitektur, Oldtimer und ehemalige Zuckerplantagen erzählen von seiner spannenden Geschichte. Hier befindet sich die größte erhaltene koloniale Altstadt Lateinamerikas, die auch seit 1982 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Also solltest du einen Badeurlaub in Varadero planen, darfst du dir diese Stadt nicht entgehen lassen. Was das Wetter betrifft, so kannst du im März mit viel Sonnenschein und Temperaturen bis zu 29 Grad rechnen. Ein weiterer Tipp: Im März findet in Havanna das Havana World Music Festival statt. Ein Pflichttermin für alle Partyhungrigen.





8. London

Die Stadt London an der Themse besticht mit unzähligen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angeboten. Fliege in die Heimat der Queen, den Beatles, von James Bond und Harry Potter. Spaziere über den Camden Market, besichtige den Tower of London und den Trafalgar Square und besuche den Buckingham Palace. Und vergiss nicht die berühmten Fish & Chips zu probieren. Ein Eventtipp: Anfang März finden in London zahlreiche Festivitäten im Zuge des irischen St. Patrick's Day statt. Da lohnt es sich wirklich dabei zu sein! 





9. Neapel

Die drittgrößte Stadt Italiens besticht vor allem mit seinem einzigartigen Flair, einer wunderschönen Altstadt und natürlich der besten Pizza der Welt. Darüber hinaus punktet Neapel als idealer Ausgangspunkt für verschiedenste Ausflüge. Denn wer hier im März Urlaub macht, muss auf jeden Fall einen Abstecher zu dem berühmten Vulkan Vesuv und der malerischen Amalfiküste machen. Gerade im Frühling stehen die Chancen gut, dass sich die Touristenmassen noch in Grenzen halten. 

10. Belize

Im Zentrum Mittelamerikas, auf der Halbinsel Yucatán, liegt die einstige Maya-Hochburg Belize. An karibischer Schönheit kaum zu übertreffen gilt die Insel als echter Geheimtipp! Unberührte Natur, eine farbenprächtige Unterwasserwelt und eine faszinierende Tierwelt machen deinen Februar Urlaub bestimmt für immer unvergesslich. Um der Regenzeit zu entgehen reist du am besten im März nach Belize.