1. Reisemagazin
  2. Griechenland & Corona

Wie Urlaub jetzt auf Griechenland aussieht

Von

Juli 2021 - Natascha und ich kehren von einer atemberaubend schönen Reise nach Griechenland zurück nach Hause. Wir haben eine tolle Zeit auf Rhodos und Kos verbracht. Normalerweise nichts Außergewöhnliches für ReisebüromitarbeiterInnen. Doch noch vor einem Jahr war ein Urlaub wie dieser fernab von der Realität. Deshalb freuen uns riesig, euch über unseren Urlaub in Griechenland während Corona-Zeiten zu berichten. Ganz unter dem Motto: Reisen wie früher.

Rhodos – Restplatzbörse unterwegs ✈️

Was müsst ihr am Flughafen beachten?

Ach, wie schön. Die Reise kann beginnen! Am Flughafen in Wien angekommen gilt im Innenbereich Maskenpflicht. Hier reicht mittlerweile ein herkömmlicher Mund-Nasen-Schutz aus.Im Flugzeug behaltet ihr den Mund-Nasen-Schutz auf. Beim Essen und Trinken könnt (und solltet :)) ihr diesen natürlich abnehmen.

Tipp: Wir empfehlen euch, euren Check-in bereits zu Hause online zu erledigen. So gelangt ihr schnell & bequem zu eurem Gate.

Was müsst ihr bei der Einreise nach Griechenland beachten?

Bei der Einreise nach Griechenland wird eines der berühmten 3 G’s benötigt: Ihr müsst entweder geimpft, getestet, oder genesen sein. Mittels Impfpass, Genesungszertifikat oder Grüner Pass könnt ihr das ganz einfach nachweisen. Kinder unter 12 Jahren sind von der Testpflicht aktuell (Stand: Juli 2021) ausgenommen. Genau so wichtig wie der Nachweis der 3-G-Regel ist eine Online-Registrierung für Griechenland über das PLF-Formular bei der Einreise mindestens 24 Stunden vor eurem Urlaub. Am Tag eurer Reise erhaltet ihr einen QR-Code per E-Mail, den ihr bei der Einreise vorzeigen müsst. Alle weiteren Infos zu Einreise & Rückreise findet ihr auf unserer Übersicht ‘Wo Urlaub möglich ist’

Haben Sehenswürdigkeiten, Restaurants & Bars in Griechenland geöffnet?

Mittlerweile haben sämtliche Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Bars wieder geöffnet. In Gastronomiebetrieben darf nur der Außenbereich genutzt werden. Das ist absolut kein Problem, denn bei sommerlichen Temperaturen und Strandkulisse schmeckt es draußen sowieso viel besser.

Wie viel ist an den Stränden oder in den Städten los?

Das griechische Touristenleben ist aus dem Corona-Schlaf erwacht! Menschen tummeln sich wieder an den Stränden, in den Hotels und auf den Straßen. Ein wunderschöner Anblick nach all dieser Zeit. Unsere Hotels und Ausflugsziele waren allerdings nie überfüllt. Die besten Ausflugsziele auf Rhodos inklusive Insider-Tipps haben wir euch im Reisemagazin zusammengetragen, zudem findet ihr dort auch alle Reisetipps für die Insel Kos.

Welche Hygiene-Maßnahmen werden in den Hotels getroffen?

Wir haben während unserer Aufenthalts in Griechenland einige Hotels für euch besucht und können definitiv sagen, dass ein großer Wert auf die Sicherheit der Gäste gelegt wird. Bei unserer Ankunft wurde jedes Mal unser Gepäck sofort desinfiziert und auch Tische in Restaurants werden regelmäßig genau gereinigt. Am Buffet dürfen wir uns wieder selbst bedienen. Dazu bekommen Gäste Einweghandschuhe, wie man es beispielsweise aus Backshops in Supermärkten kennt. Die Portionskontrolle und Essensauswahl liegt also wieder ganz bei euch.

Was gibt es bei der Fähre von Rhodos nach Kos zu beachten?

Wir sind mit einer Fähre von Rhodos nach Kos geschippert. Die knapp 100 Kilometer überwindet ihr in ungefähr 3 Stunden. Dieser Transfer ist ein kleines Highlight, denn wenn ihr Glück habt, könnt ihr im Meer sogar Delfine entdecken. Am Weg nach Kos haben wir außerdem am Hafen von Symi angehalten. Eine kleine, idyllische Insel, die uns mit ihrem malerischen Hafen sofort Lust auf einen Aufenthalt gemacht hat. Bei den täglich angebotenen Überfahrten könnt ihr aus mehreren Anbietern wählen.

Tipp: Bucht bereits vorab online, um euch den Platz auf der Fähre zu sichern. Normalerweise ist es auch möglich für einen Tagesausflug per Fähre nach Marmaris in die Türkei zu fahren. Durch die aktuelle Situation ist der Verkehr in die Türkei allerdings ausgesetzt.

Checkliste für die Fähre:

  • Reisepass
  • 3-G-Regel beachten: Geimpft, genesen oder getestet Für Getestete: Schnelltest oder PCR-Test, nicht älter als 48 bzw. 72 Stunden
  • Mund-Nasen-Schutz (Maskenpflicht)

Die besten Hotels auf Rhodos

4* Labranda Kiotari Bay

Highlights des 4* Labranda Kiotari Bay:

  • All Inclusive Verpflegung (2 Restaurants, 4 Bars)
  • Große, gepflegte Poollandschaft
  • Miniclub & Kinderbecken
  • Wellness Angebot
  • Direkt am Strand

Unsere erste Unterkunft auf Rhodos haben wir im Labranda Kiotari Bay bezogen. Nach dem Einchecken wurden wir beim Nachmittags-Kaffee auf der Veranda des Hotels von dem dortigen Ausblick direkt umgehauen. Nicht nur die bestens gepflegte Hotelanlage inklusive Poollandschaft, sondern auch das blau-türkis-schimmernde Meer von Kiotari kann man von hier aus erblicken. Spätestens ab diesem Moment wussten wir: Wir werden eine großartige Zeit hier haben. Angekommen im Zimmer wurden wir mit einem Pool vor unserem Balkon verwöhnt. All dies gepaart mit der Freundlichkeit und Herzlichkeit des Personals ergibt einen grandiosen Aufenthalt auf Rhodos für Familien, Urlaub zu Zweit und Alleinreisende.

5* Princess Andriana

Highlights des 5* Princess Andriana Resort & Spa:

  • Hervorragende Küche (5 Restaurants, 6 Bars)
  • weitläufige Pool- und Gartenanlage
  • Abendunterhaltung & Wassershow am Abend
  • Spabereich mit Massagen & Whirlpool
  • elegante Hoteleinrichtung
  • Kinderpool & Miniclub
  • Direkter Strandzugang

Wer es etwas luxuriöser möchte, der ist beim Princess Andriana Resort & Spa auf Rhodos goldrichtig. Das 5* Hotel bei Kiotari ist modern-elegant eingerichtet und bietet alles, was die Herzen von Griechenland Reisenden begehren. In der weitläufigen Anlage finden sich neben verschiedensten Restaurants mit unterschiedlichen Schwerpunkten auch ein Juwelier, Friseur und ein Minimarkt. Super finden wir, dass Familien und Ruhesuchende gleichermaßen voll auf ihre Kosten kommen. Während der Familienpool, Miniclub oder die Kinderdisco für Familienurlauber das volle Programm bieten, können Urlauber ohne Kinder in eigenen Bereichen entspannen und sogar eigene Adults-only Zimmer buchen.

Hier findest du weitere tolle Hotels auf Rhodos!

Die besten Hotels auf Kos

Kos 4* Labranda Marine Aquapark

Highlights des 4* Labranda Marine Aquapark:

  • All Inclusive Verpflegung & Showcooking
  • 4 Restaurants, 3 Bars
  • Wasserpark, rutschen und Regenwände
  • großes Wellenbecken und Erwachsenenpool
  • Abendunterhaltung & Themenabende
  • Spa- & Wellnessbereich

Baden, rutschen, schwimmen! Für Wasserspaß ist im 4* LABRANDA Marine Aquapark Resort bei Tigaki reichlich gesorgt. Egal ob im Aquapark mit zahlreichen Rutschen, im Wellenbecken oder dem Meer direkt beim Hotel. Die Hotelzimmer sind im Bungalowstil gehalten und befinden sich allesamt im Außenbereich der Anlage. Unser Tipp für alle Urlauber mit Kindern.

4* Caravia Beach Hotel

Highlights des 4* Caravia Beach Hotel:

  • All Inclusive Verpflegung
  • Adults-only Suites mit eigenem Pool
  • Großes Angebot für Familien & Kinder
  • Zimmer im Bungalowstil
  • Direkt am Sandstrand
  • Abendunterhaltung und Shows

Das 4* Caravia Beach Hotel bei Marmari ist eines der ältesten Hotels auf Kos. Anhand der gepflegten, grünen Hotelanlage würde man das jedoch nie vermuten. Wir waren absolut fasziniert von der idyllischen Poollandschaft, umringt von großen Palmen. Vom Hotel aus gelangt ihr außerdem direkt zum flach abfallenden Sandstrand, der sowohl Erholung als auch Möglichkeiten für Wassersport in euren Badeurlaub auf Kos bringt. Gar nicht mehr abreisen wollten wir, als wir die Juniorsuites mit direktem Zugang zum Privatpool am Balkon gesehen haben. Diese Suites warten im Erwachsenenbereich des Hotels auf euch und dienen somit als paradiesische Ruheoase. Familien mit Kindern wie auch Paare werden den Aufenthalt im Caravia Beach Hotel lieben.

Hier findest du übrigens weitere tolle Hotels auf Kos!

Fazit

Da das Reisen für eine lange Zeit nur sehr eingeschränkt möglich war, haben wir unseren Aufenthalt auf Rhodos und Kos umso mehr genossen. Die Möglichkeiten auf den Inseln sind ausgesprochen abwechslungsreich, die Strände und das Meer fantastisch und die Köstlichkeiten der griechischen Küche hätten wir am liebsten in Massen eingepackt und mit nach Hause genommen.

Auf den Coronavirus vergisst man durch Maßnahmen wie die Maskenpflicht immer noch nicht gänzlich. Diese wurden aber bereits stark gelockert, sodass kein Beigeschmack entsteht und der Urlaub in vollen Zügen genossen werden kann. Nicht nur die schönen Hotels, Strände und Ausflüge werden uns in Erinnerung bleiben, sondern auch die herzliche Gastfreundlichkeit im ganzen Land. Denn die ist es, die einen Urlaub in Griechenland so besonders macht.

Natascha & Chris

→ Zu den Rhodos Urlaubsangeboten

→ Zu den Kos Urlaubsangeboten

→ Zum Reisemagazin

Reisetipp von

Restplatzbörse Redaktion

Last Minute Angebote Griechenland