Tipps für einen gelungenen Familienurlaub

Von

Interview mit Nedzad Hujdurovic vom Reisebüro Restplatzbörse im Auhof Center

Urlaub mit der ganzen Familie ist etwas Fabelhaftes. Während die Kinder neue Orte entdecken und in großartigen Anlagen herumtollen können, kommen die Eltern zu ihrer wohlverdienten Erholung. Vor dem Familienurlaub sollten allerdings einige Grundfragen geklärt werden. Soll es ein All Inclusive Cluburlaub werden? Oder doch eher ein Ferienhaus per Eigenanreise? Je nach Alter der Kinder ändern sich auch deren Bedürfnisse und Interessen im Urlaub. Bei unseren Angeboten zu Familienreisen wirst du ganz bestimmt fündig werden. Vorher möchte ich dir aber noch Infos und Tipps vom Profi mitgeben. Ich habe mich nämlich mit einem unserer Restplatzbörse Filialleiter unterhalten und ihm die wichtigsten Fragen für deinen Urlaub mit der ganzen Familie gestellt.

Hallo Ned! Stell dich doch bitte mal kurz vor: Wer bist du und was machst du bei der Restplatzbörse?
Mein Name ist Nedzad Hujdurovic, bekannt unter Ned. Ich bin Filialleiter bei der Restplatzbörse im Auhof Center Wien und seit mittlerweile 4 Jahre im Unternehmen dabei.

Welche Destinationen bieten sich deiner Erfahrung nach besonders für Familienurlaub an?
Familien sind bei uns besonders an der Türkei & Ägypten interessiert. Die Hotels bieten ein starkes Rundum-Sorglos-Paket mit All Inclusive Verpflegung ohne zusätzliche Kosten. Außerdem können sich die Kids in den großartigen Wasserparks, welche oft im Preis inkludiert sind, austoben. Wenn man auch mal auswärts essen gehen oder die Gegend erkunden möchte, wäre Griechenland oder Spanien eine gute Wahl. Hier ist man nicht so sehr an das Hotel gebunden und kann, wenn man das möchte, in einheimischen Tavernen einkehren, um das Land ein wenig besser kennen zu lernen.

Möchte man eine kürzere sowie günstigere Anreise und volle Flexibilität vor Ort genießen, schlage ich eine Reise nach Kroatien, Italien oder innerhalb Österreichs vor. Soll es eine Fernreise werden, kann ich die Dominikanische Republik wärmstens empfehlen. Hier gibt es tolle All Inclusive Angebote mit Kinderanimation und Kidsclubs auch für die kleine Urlaubskasse.

Worauf sollten Familien bei der Auswahl der Hotels besonders achten?
Bei der Auswahl des Hotels gibt es einige Faktoren, die man berücksichtigen sollte. Wichtig ist zuerst die Lage des Hotels, ob direkter Zugang zum Strand geboten wird und wie lange die Transferzeit vom Flughafen dauert. Je nach Alter der Kinder sind auch unterschiedliche Punkte entscheidend, beispielsweise ob es einen Buggyverleih vor Ort gibt, oder ob getrennte Räume respektive ein Familienzimmer mit Verbindungstür gebucht werden soll. Zimmer mit Verbindungstür kann ich sehr ans Herz legen, wenn die Kinder in einem Alter sind, wo sie noch früh ins Bett gehen. Kleiner Tipp dazu: Die Kinder zu einem Mittagsschlaf überreden, damit sie am Abend länger wach bleiben können. Rutschen oder sogar ein Wasserpark wären natürlich auch super für die Kids.

Bei einem persönlichen Gespräch achten wir vor allem darauf, dass das Hotel zu den Wünschen der Familie passt. Zudem verfügen wir über exklusive Erfahrungen aus Dienstreisen vor Ort und können unsere Kunden dementsprechend beraten. Die Kundenbewertungen unserer Hotels sind auch online einsehbar und sollten verglichen werden. Auf unserer Webseite findet man passende Familienhotels ganz einfach im Handumdrehen. Die Suche kann nämlich über relevante Filter angepasst werden und somit Ergebnisse mit Hotels liefern, die über einen Miniclub verfügen oder direkt am Strand liegen.

Gibt es Hotels mit Wasserrutschen, die du besonders empfehlen kannst?
Hotels könnte ich generell sehr viele empfehlen – bei uns ist für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders beliebt sind Magic Life Hotels, welche ein großes 24 Stunden All Inclusive Paket mit verschiedensten sportlichen Aktivitäten sowie Kursen bieten, bei manchen Clubs sind sogar motorisierte Wassersportarten dabei. Robinson Clubs mit Vollpension sind durch den ausgezeichneten Service und die schönen Anlagen auch sehr gefragt. Tolle Rückmeldungen unserer Kunden bekommen wir außerdem zu Delphin Hotels, die mit ihren Luna Parks sogar einen kleinen “Miniprater” zur Vergnügung bereitstellen und vor Ort auch Buggys für kleine Kinder verleihen.

Tipp: In unserem Reisemagazin findest du die besten Resorts mit actionreichen Aquaparks in Griechenland, Türkei, Spanien und Bulgarien. Günstige Angebote für Hotels mit Wasserrutschen gibt's hier.

Hotels mit Wasserrutschen sorgen für Spaß und Action für dich und deine Familie.

Hast du spezielle Tipps für die Buchung?

Klar, drei Tipps gebe ich meinen Kunden gerne auf den Weg:

  1. Keine Sorge beim Check-in: Wenn man mit kleinen Kindern reist, kann man voll auf die Hilfe des Personals setzen. In der Regel kann man entweder einen Buggy, einen Kinderwagen oder ein Babybett beim Flug separat einchecken. Mit dem Buggy oder Kinderwagen kann man vom Check-in bis zum Gate durchfahren, überhaupt kein Problem. Er wird dann am Gate vom Personal verstaut und man bekommt ihn im Zielgebiet entweder auf dem Gepäckband oder vom Personal wieder retour.
  2. Für Reisen mit Kindern unter 2 Jahren: Das Reisen mit Kindern unter 2 Jahren ist günstiger als mit älteren Kindern, da diese keinen eigenen Sitzplatz bekommen und auf dem Schoß der Eltern sitzen. Zu beachten ist hier, dass beim Buchen das Alter des Kindes zum Zeitpunkt der Rückreise angegeben wird.
  3. Achte möglichst darauf, dass du Direktflüge buchst. Umsteigen mit längeren Wartezeiten am Flughafen stellen bereits viele Erwachsene auf die Probe. Was das für die Kinder heißt, kann man sich dann denken.

Welche Vorteile bietet ein All Inclusive Urlaub für Familien?
Ein All Inclusive Urlaub bietet Familien ein Rundum-Sorglos-Paket. Man zahlt einen Gesamtpreis für Flug, Hotel und Verpflegung, muss sich dann im Urlaub um nichts mehr kümmern und kann vollkommen entspannen. Somit ist bereits im Vorhinein klar, wie viel der Urlaub kosten wird und erlebt keine bösen Überraschungen. Die Kinder können sich zum Beispiel immer ein Eis holen, ohne dass jedes Mal die Geldbörse gezückt werden muss. Das macht den Urlaub sowohl für Eltern als auch Kinder besonders angenehm. Informieren sollte man sich zuvor, was genau im All-Inclusive-Paket enthalten ist. Die Liegen am Strand sind beispielsweise nicht überall inkludiert.

Wie schaffen es auch Eltern, sich im Urlaub zu erholen?
Es wäre von Vorteil, wenn das Hotel einen Kidsclub oder Kinderbetreuung hat, damit die Eltern für ein paar Stunden abschalten können und auch in den Genuss des Wellnessbereichs kommen. Hierbei sollte darauf geachtet werden, ob dieser im Preis inbegriffen ist, für welches Alter er angeboten wird und ob im Miniclub auch deutsch gesprochen wird. Wenn die Kids glücklich sind, sind die Eltern das auch – und umgekehrt.

Kann man einen Familienurlaub auch Last Minute buchen?
Ja, aber ich rate nach wie vor dazu den Urlaub rechtzeitig zu buchen um von den Frühbucher Rabatten zu profitieren. Man wird bestimmt auch Last Minute fündig werden, allerdings besteht dabei immer ein gewisses Risiko, dass das gewünschte Resort bereits ausgebucht ist. Deswegen rate ich Familien eher davon ab.

Strand und Meer sind die Highlights für die Kids, es bieten sich unendliche Möglichkeiten zum Spielen.

Wie können Familien bei der Buchung ihres Urlaubes sparen?
Ich rate Familien generell eher früh zu buchen, das heißt im Zeitraum Jänner-März. So profitieren sie meist von günstigeren Frühbucherpreisen und haben noch die volle Auswahl an Familienresorts und können sich dort ein Zimmer sichern. Hotels mit hoher Nachfrage sind danach meist schon ausgebucht. Ist man als Mutter oder Vater alleine mit seinem Kind unterwegs, gibt es bei mehreren Veranstaltern die Möglichkeit mit der Aktion Single mit Kind Geld zu sparen. Hier wird ein Doppelzimmer gebucht und der Preis für das Kind reduziert.

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn mein Kind im Urlaub krank wird?
Ich empfehle generell immer eine Reiseschutzversicherung abzuschließen, am besten eine mit Stornoschutz, welche einen im Krankheitsfall schützt und auch vor der Abreise noch kostenlos storniert lässt. Im Vorhinein wäre es gut sich zu informieren, ob im Hotel ein Arzt vorhanden ist. Zur Sicherheit sollte man aber selbstverständlich immer eine Haushaltsapotheke mitführen.

Warum sollte man den Familienurlaub bei der Restplatzbörse buchen?
Weil wir mit zahlreichen Reiseveranstaltern zusammenarbeiten und somit eine weite Bandbreite an Wünschen abdecken können. Für uns sprechen auch sicherlich unsere günstigen Preise mit Bestpreisgarantie. Bei einer Onlinebuchung bekommt man darüber hinaus einen € 100 Geld-zurück-Gutschein, einlösbar ab der nächsten Buchung, ausgestellt. Wir setzen vor allem auf persönliche Beratung, zugeschnitten auf die Wünsche unserer Kunden. Mit Erfolg: 2019 wurden wir von der ÖGVS in Kooperation mit “News” zum Testsieger im Vergleich der besten Reiseportale gekürt. Unser Service wird in über 11.000 Kundenbewertungen gelobt und auf der Bewertungsplattform Trustpilot mit dem höchsten Rang “Hervorragend” ausgezeichnet. Durch unsere Erfahrung aus Dienstreisen, Hoteltests und durch Rückmeldungen unserer Kunden wissen wir genau wovon wir sprechen. Unsere hellen, farbenfrohen Reisebüros sorgen zusätzlich für eine angenehme Atmosphäre – wenn man unsere Filiale betritt, ist man praktisch schon im Urlaub.

→ Zu den Familienurlaub Angeboten
→ Zu Hotels mit Wasserrutschen
→ Zu Angeboten in den Schulferien
→ Zum Reisemagazin

Reisetipp von

Restplatzbörse Redaktion

Günstige Angebote für Familienurlaub